Nach oben
23.07.2016

Deutsche Frauen-Blitzmeisterschaft 2016 in Gladenbach gestartet

Pünktlich um 14 Uhr des heutigen Tages startete die in Gladenbach ausgetragene Deutsche Frauen-Blitzmeisterschaft 2016. Leider gab es im Vorfeld noch die ein oder andere Veränderung im Teilnehmerfeld, schlussendlich spielen nun allerdings 20 Spielerinnen dieses Wochenende um den Titel der Deutschen Blitzmeisterin 2016.

Zuerst war es fraglich ob die Startranglistenführende Elisabeth Pähtz wie geplant nach Gladenbach reisen kann. Elisabeth war zuvor in der türkischen Liga aktiv und es war ungewiss, ob sie rechtzeitig einen Flug aus der Türkei raus bekommen könnte. Mit nächtlichen Anreisestrapazen hat sie es aber schlussendlich doch nach Gladenbach geschafft, wie die Zwischentabelle auch eindrücklich belegt. Eine Absage erreichte mich leider heute Nacht noch von Anita Stangl aus München, die aufgrund der Ereignisse des gestrigen Abends verständlicherweise auf die geplante Teilnahme verzichtete.

Zur Eröffnung der Meisterschaft richtete Klaus Deventer, Vizepräsident des DSB, ein paar Worte an die Teilnehmerinnen und wünschte einen spannenden Verlauf des Turniers. Die laut Setzliste interessantesten Paarungen kamen gleich in den ersten Runden zustande. Elisabeth Pähtz legte hier den Grundstein für ihre hervorragende Ausgangslage mit 19 Punkten aus 19 Partien nach dem ersten Tag, indem sie kämpferisch nicht nur ihre Nationalkaderkolleginnen besiegte. Ihre dichtesten Verfolgerinnen nach dem heutigen Tag sind Josefine Heinemann mit 16,5 Punkten, die meine Vermutung eine starke Blitzerin zu sein bestätigt, sowie Melanie Lubbe, die mit ihren 15,5 Punkten ebenfalls, was die Erwartungshaltung angeht, im Soll liegt. Mit 14 Punkten folgen Marta Michna und die Vorjahressiegerin Gisela Fischdick, die in der Rückrunde am morgigen Tag mit Sicherheit nochmal aufdrehen werden.

Es zeichnen sich zwar klare Tendenzen ab, was die oberste Zeile der Abschlusstabelle angeht, aber die weiteren Plätze sind und bleiben definitiv spannend. Wer die heutige Form über die Nacht bewahren oder noch ein Schippchen drauflegen kann, wird sich morgen ab 9 Uhr in Gladenbach zeigen. Man kann gespannt sein, ob das oben genannte Quintett die 5 ausgelobten Geldpreise unter sich ausmacht oder von den weiteren Spielerinnen noch eine eingreifen kann.

Zwischenstand nach dem 1. Durchgang

Pl. Teilnehmerin Titel TWZ Verein/Ort S R N Pkt. SoBe Sg.
1. Pähtz,Elisabeth IM 2474 SV Hockenheim 19 0 0 19.0 171.0 19
2. Heinemann,Josefine 2258 AE Magdeburg 15 3 1 16.5 135.5 15
3. Lubbe,Melanie WGM 2306 SF Neuberg 14 3 2 15.5 123.0 14
4. Michna,Marta WGM 2399 SK Norderstedt 13 2 4 14.0 104.5 13
5. Fischdick,Gisela WGM 2223 Düsseldorfer SK 12 4 3 14.0 104.5 12
6. Leveikina,Jevgenija WFM 2116 SK Sodingen/Cas 9 6 4 12.0 87.75 9
7. Zschischang,Marine 2057 SK Lehrte 10 2 7 11.0 80.75 10
8. Dämering,Katrin WFM 2033 TSG Markkleeber 9 3 7 10.5 74.00 9
9. Rath,Alina 2031 SK König Tegel 7 7 5 10.5 72.50 7
10. Mader,Manuela WIM 2178 SK Ettlingen 9 3 7 10.5 64.50 9
11. Silz,Elisa 1973 SV Empor Berlin 8 3 8 9.5 65.50 8
12. Skibbe,Diana WFM 2050 SC Zeulenroda 9 1 9 9.5 54.00 9
13. Kosovska,Olena 1875 SG Grün-Weiß Dr 8 1 10 8.5 65.75 8
14. Winterholler,Christina 2024 SC Gröbenzell 5 3 11 6.5 38.00 5
15. Zimmer,Elke 1932 SF Wadgassen 4 4 11 6.0 27.25 4
16. Lukas,Anne 1833 SK Gernsheim 4 2 13 5.0 28.75 4
17. Hielscher,Ursula 1875 SK Doppelbauer 4 1 14 4.5 24.75 4
18. Sanati,Charlotte 1887 SG Trier 4 0 15 4.0 12.50 4
19. Reck,Jessica 1665 Leegebrucher SF 1 3 15 2.5 14.25 1
20. Höfner,Nina 1475 Hamburger SK 0 1 18 0.5 1.25 0

Alisa Frey

// Archiv: Frauen // ID 21149

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie diesen Artikel kommentieren wollen.
Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück

x