Nach oben

Breslau 1937

Hier fand ein kleines Eichborn-Gedenkturnier statt, das folgendes Ergebnis hatte:

Pl. Spieler 1 1 2 2 3 3 4 4 Pkt.
1. Weinitschke x x 1 ½ 1 1 0 1 4,5
2. Paul Heuäcker 0 ½ x x 0 1 ½ 1 3,0
3. Schmitt 0 0 1 0 x x 1 1 3,0
4. Lorenz 1 0 ½ 0 0 0 x x 1,5

Weinitschkes Sieg, noch dazu mit Vorsprung, kommt überraschend, ist aber wohlverdient. Heuäcker mangelte es an Übung. Schmitt konnte sich nach seiner Niederlage gegen Weinitschke (in der 2. Runde) nicht mehr recht aufraffen. Seiner in Oeynhausen gezeigten guten Form entspricht sein Abschneiden nicht! Lorenz schlug als Einziger den Turniersieger.

  • Deutsche Schachblätter 1/1938, S.10

x