Nach oben

9. Internationale Dortmunder Schachtage 1981

2. - 14. Juni 1981 in der Ausstellungshalle des Dortmunder Westfalenparks

  • Großmeisterturnier der FIDE-Kategorie 8 und Reserveturnier mit 12 eingeladenen Spielern
  • Offenes Turnier vom 5. - 14. Juni mit ca. 60 Teilnehmern, 9 Runden, Startgeld 40 DM, Preisfond 3500 DM (1. Preis 1000 DM)
  • Deutsche Schachzeitung 4/1981, S.137, Ankündigung

Großmeisterturnier

Pl. Spieler Land Elo 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 Pkt.
1. GM Gennadi Kusmin 2545 x ½ 1 ½ ½ ½ ½ ½ 1 1 1 1 8,0
2. GM Jonathan Speelman 2535 ½ x ½ ½ 1 ½ ½ ½ 1 1 1 1 8,0
3. GM Lubomir Ftacnik 2520 0 ½ x ½ ½ 1 1 1 1 1 ½ 1 8,0
4. GM Kurajica ½ ½ ½ x ½ ½ 1 1 ½ 1 ½ 1 7,5
5. GM Mihai Suba ½ 0 ½ ½ x 1 ½ 1 0 1 ½ 1 6,5
6. Alexander Sznapik ½ ½ 0 ½ 0 x ½ 0 1 1 ½ ½ 5,0
7. IM Tatai 2495 ½ ½ 0 0 ½ ½ x ½ ½ ½ 1 ½ 5,0
8. Campora ½ ½ 0 0 0 1 ½ x 0 1 ½ 1 5,0
9. IM Stefan Kindermann 2455 0 0 0 ½ 1 0 ½ 1 x 0 ½ 1 4,5
10. Otto Borik 2390 0 0 0 0 0 0 ½ 0 1 x 1 1 3,5
11. Kick Langeweg 0 0 ½ ½ ½ ½ 0 ½ ½ 0 x 0 3,0
12. Dirk Paulsen 2240 0 0 0 0 0 ½ ½ 0 0 0 1 x 2,0

Reservegruppe

Pl. Spieler Land Elo Pkt.
1. FM Dr. Peter Ostermeyer 2395 8,0
2. Jerzy Konikowski 7,0
3. Böhmfeldt 2240 7,0
4. de Bruycker 6,5
5. Krüger 5,5
6. Paul Backwinkel 2245 5,5
7. Berg 5,0
8. Böhm 5,0
9. Boersma 5,0
10. Svenn 4,5
11. Marc Leski 4,0
12. Woller 3,0

Offenes Turnier

Hier setzte sich McCambridge (USA) 7½ durch vor Schlamp (BR Deutschland) 7. Im Feld befanden sich Kovacevic (Jugoslawien) und Pokojowczyk (Polen).

  • Deutsche Schachzeitung 8/1981, S.250, Tabelle, Bericht, Partien

x