Nach oben

DDR-Blitz-Einzelmeisterschaft Halle 1973

Einen Tag nach der DDR-Blitzmannschaftsmeisterschaft fand in Halle auch die DDR-Blitzeinzelmeisterschaft statt.

Quelle: SCHACH, Heft 11, Januar 1973, S.336

Sehr spannend verlief auch am 16.September die Blitzeinzelmeisterschaft. In vier Vorgruppen wurden die Finalteilnehmer ermittelt. Wie schon im vergangenen Jahr von M.Schöneberg wurde Lutz Espig diesmal von Lothar Zinn erst in der letzten Runde überholt. Beide Spieler beendeten das Turnier mit deutlichem Vorsprung. Lothar Zinn errang den Titel nach 1971 zum zweiten Mal.

A-Finale

Pl. Spieler Verein Pkt.
1. Lothar Zinn AdW Berlin 19,0
2. Lutz Espig Buna Halle 18,5
3. Lothar Vogt SG Leipzig 15,5
4. Gerhard Schmidt Post Dresden 15,0
5. Harald Darius MSO Magdeburg 14,5
6. H.Lehmann Cottbus 14,0
7. Rainer Knaak SG Leipzig 13,5
8. Manfred Schöneberg SG Leipzig 13,5
9. Günter Schmidt Lok Karl-Marx-Stadt 13,0
10. Thomas Espig Frankfurt 13,0
11. Werner Wiesner Rotation Berlin 13,0
12. Wolfram Heinig Frankfurt 13,0
13. Hartmut Backe Halle 12,5
14. Erwin Böhm Dresden 10,5
15. Rainer Tröger Halle 10,0
16. Jürgen Kyas Karl-Marx-Stadt 9,5
17. R.Schmidt Rostock 9,0
18. Köhler Halle 9,0
19. Heiko Schikore Rotation Berlin 8,5
20. André Keller Rotation Berlin 8,5
21. Dieter Jahr Frankfurt 6,0
22. Tschaschke Dresden 6,0
23. H.-J.Frommelt Gera 5,5
24. Eichler Leipzig 5,5

B-Finale

Pl. Spieler Verein Pkt.
25. Möbius Frankfurt 20,0
26. Schubert Leipzig 18,5
27. Bernd Baum Suhl 17,0
28. Hans-Jürgen Meißner Frankfurt 16,5
29. Wuttke Cottbus 16,0
30. Hausenblas Leipzig 16,0
31. Höckendorf Frankfurt 16,0
32. Werner Breustedt Halle 14,5

24 Teilnehmer

Alle Spieler der A-Gruppe, die ersten 8 Sportfreunde der B-Gruppe und L.Zinn erkämpften Plätze für ihre Bezirke. Somit können die Bezirke 1974 folgende Teilnehmer entsenden: Leipzig und Frankfurt je 7, Berlin und Halle je 6, Dresden 4, Cottbus und Karl-Marx-Stadt je 3, Suhl, Gera, Magdeburg und Rostock je 2, Neubrandenburg, Schwerin, Erfurt und Potsdam je einen Platz. Bei Berlin ist Sportfreund Zinn enthalten.
Dank gesagt sei Sportfreund Becher (Halle) für die gute Vorbereitung und den Schwedter Schiedsrichtern für die mühevolle Arbeit.

Dieter Jahr

x