Nach oben

10. Deutsche Schnellschach-Einzelmeisterschaft der Herren 1999

11./12. September 1999 in Frankfurt-Höchst

Liebe Schachfreunde,
die DSEM99 wurde unter hervorragenden Bedingungen vom SC Frankfurt-West ausgerichtet. Das Turnier verlief äußerst spannend. Zuletzt mußte eine Stichrunde über die Titelvergabe entscheiden. Hierbei konnte sich der Titelverteidiger IM Robert Rabiega vom SK König Tegel gegenüber GM Stefan Kindermann, SK König Plauen, und GM Lev Gutman, TuRa Melle, durchsetzen und erneut den Meistertitel gewinnen. Die weitere Plazierung der 32 Teilnehmer finden Sie in der Tabelle.

Mit freundlichen Grüßen Reinhold Kasper
13.09.1999

Tabelle

Pl. Teilnehmer Verein/Ort S R V Pkt. Buchh
1. IM Robert Rabiega SK König Tegel 7 3 1 8,5 62,5
2. GM Stefan Kindermann SK König Plauen 7 3 1 8,5 63,0
3. GM Lev Gutman TuRa Melle 7 3 1 8,5 62,5
4. Alexander Naumann SG 1868 Aljechin Solingen 6 2 3 7,0 63,0
5. Bernd Kohlweyer ASV Zeppelin Neu-Herne 6 2 3 7,0 62,5
6. Nils Michaelsen Hamburger SK 6 2 3 7,0 61,5
7. Eric Lobron SG 1868 Aljechin Solingen 6 1 4 6,5 64,0
8. Patrick Burkart SV Andernach 6 1 4 6,5 53,0
9. Stefan Eilers SV Hofheim 5 2 4 6,0 62,0
10. Stefan Reschke SV Oberursel 4 4 3 6,0 61,0
11. Matthias Duppel VfL Sindelfingen 4 4 3 6,0 54,0
12. Michael Kuraszkiewicz SK König Plauen 5 2 4 6,0 53,0
13. Bernd Rechel SV Hofheim 5 2 4 6,0 51,0
14. Gerlef Meins SV Werder Bremen 4 4 3 6,0 51,0
15. Frank Zeller VfL Sindelfingen 4 4 3 6,0 50,0
16. Thomas Reich FC Bayern München 4 3 4 5,5 57,5
17. Gerhard Lüders BSC Rehberge 5 1 5 5,5 48,5
18. Michael Hammes SV Koblenz 4 3 4 5,5 48,5
19. Jürgen Brustkern SK König Tegel 3 5 3 5,5 46,5
20. Stephan Becking SVG Saarbrücken 4 2 5 5,0 60,5
21. Wolfgang Gerstner Karlsruher SF 3 3 5 4,5 57,5
22. Volker Bünermann Weiße Dame Borbeck 3 3 5 4,5 55,5
23. Gunter Sandner SK König Plauen 3 3 5 4,5 46,5
24. Hans-Joachim Hecht TuS Fürstenfeldbruck 3 3 5 4,5 45,5
25. Ralf Wagner SF Schwerin 3 3 5 4,5 44,0
26. Karsten Schulz VBSF Cottbus 4 1 6 4,5 44,0
27. Dr. Berthold Wittje SK Union Oldenburg 2 4 5 4,0 42,5
28. Ferdinand Niebling SC Frankfurt-West 3 1 7 3,5 46,5
29. Heinz Fuchs SC Untergrombach 2 3 6 3,5 43,0
30. Uwe Mehlhorn SV Gera-Liebschwitz 2 3 6 3,5 42,5
31. Hans-Joachim Nelki FTS Eider Büdelsdorf 1 4 6 3,0 45,0
32. Markus Huster SC Wiedenbrück 1 4 6 3,0 40,5

x