Nach oben

Kaderaufstellung im Deutschen Schachbund 2002 - Frauen

Gültig vom 1. Oktober 2001 bis 30. September 2002

Die Kadermitglieder werden vom Technischen Ausschuss des DSB für jeweils ein Jahr berufen. Die Landesverbände wirken an der Kaderaufstellung mit, indem sie an den technischen Ausschuss Anträge stellen und Informationsmaterialien für die Kader zusammenstellen.

Die Kaderaufstellung erfolgt jeweils im Herbst eines Jahres.

Maßgebend für die Kaderaufstellung sind die Vorgaben der Konzeption Leistungssport des DSB und die Bestimmungen für den Leistungssport des Deutschen Sportbundes.

KaderSpielerin Jg. LV Elo DWZ davor
A WGM Ketino Kachiani-Gersinska1971BAY  
A WGM Elisabeth Pähtz 1985THÜ  
B WGM Ekaterina Borulya 1969NRW  
B WGM Rena Graf 1966S-A  
B WGM Tamara Klink 1967HES  
B WIM Anke Koglin 1971NRW  
B WIM Jessica Nill 1979BAD  
B WIM Ulrike Rößler (Heymann) 1977SAC  
B WGM Bettina Trabert 1969HH  
B WIM Isabel Werner 1978BAD  
B WIM Veronika Werner 1976BAD  
C Irena Fliter 1984BER  
C Leonie Helm 1984HH  
C Tina Mietzner 1984SAC  
C Ewgenja Naiditsch 1987NRW  
C Irena Naiditsch 1986NRW  
C WFM Svetlana Polushkina 1982NRW  
C Sabine Schlander 1986BAY  
C Carolin Umpfenbach 1983THÜ  
DC Anne Czäczine 1985SAC  
DC Franziska Fey 1985SAC  
DC Judith Fuchs 1990SAC  
DC Annett Hofmann 1988S-A  
DC Sandra Krege 1987S-A  
DC Melanie Ohme 1990SAC  
DC Elisabeth Schlosberg 1984BAY  
DC Evgenja Shmyrina 1989SAC  
DC Maria Schöne 1987SAC  
DC Dorothea Schuler 1985HH  
DC Elena Winkelmann 1991SAC  

x