Nach oben

2.3 Verfahren zur Berechnung der DWZ

Die Berechnung der DWZ erfolgt ausschließlich nach dem aus verbindlichen Regeln bestehenden Wertungssystem, wie es in Kapitel 4 ausführlich beschrieben ist.

2.3.1 Entstehung des Wertungssystems

Das Wertungssystem wurde in Anlehnung an das von Prof. Elo stammende und vom Weltschachbund FIDE angewandte Rating-System sowie aufgrund der in den vergangenen Jahrzehnten gemachten Erfahrungen mit dem Ingo-Wertungssystem des Deutschen Schachbundes und dem Nationalen Wertzahlensystem des Deutschen Schachverbandes im Jahr 1991 entwickelt.

2.3.2 Weiterentwicklung des Wertungssystems

Auf der Grundlage früherer Erfahrungen als auch auf der neuerer theoretischer Erkenntnisse wird das Wertungssystem laufend überprüft und ggf. weiterentwickelt.

x