Nach oben
31.07.2017

Dresden feiert ein Schachfestival - German Masters sponsored by UKA ist gestartet

Dr. Dirk Jordan begrüßt die Teilnehmer
Karsten Wieland
Dr. Dirk Jordan begrüßt die Teilnehmer

Ab heute starten die aktuell besten deutschen Großmeister beim German Masters. Turnierdirektor Dirk Jordan meint es handele sich wahrscheinlich um das stärkste ausschließlich mit deutschen Spielern besetzte Turnier aller Zeiten. „Es ist uns in einem Dreiklang zwischen dem Deutschen Schachbund, dem Sponsor UKA sowie uns als Ausrichter gelungen, für die Zuschauerinnen und Zuschauer und die gesamte Schachgemeinde ein herausragendes Teilnehmerfeld zusammenzustellen“, so Jordan.

In der unmittelbar vor dem Turnier stattgefundenen „Challenge“ konnten sich mit GM Rainer Buhmann, GM Falko Bindrich sowie GM Niclas Huschenbeth die letzten drei Teilnehmer für das Masters qualifizieren. Parallel läuft bereits das „Open“, ein Turnier in neun Runden in drei Leistungsgruppen. Dort sind in der Gruppe A allein neun weitere Großmeister u.a. aus Russland, der Ukraine, Bulgarien und Deutschland am Start. Deshalb sind auch dort sehr interessante Partien zu erwarten. Wer also Schach auf sehr hohem Niveau sehen will, sollte die noch bis Sonntag, den 6. August 2017 laufenden Wettkämpfe nicht versäumen. Ergebnisse und Partien sind unter schachbund.de abrufbar.

Frank Neumann
Referent für Öffentlichkeitsarbeit

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 22189

Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück

x