Nach oben
06.11.2017

EM Kreta: Israel besiegt und Russland als Zugabe

Bundestrainer Dorian Rogozenco (links) gratuliert Rasmus Svane
Maria Jemeljanowa
Bundestrainer Dorian Rogozenco (links) gratuliert Rasmus Svane

Unglaublich aber wahr: Deutschland spielt heute um eine Medaille! Das ist die gute Nachricht. Die schlechte ist: der Gegner ist Russland. Und die werden nach dem gestrigen 1:3 gegen Aserbaidschan richtig angefressen sein. Das hat die Tabellenspitze und wahrscheinlich auch Gold gekostet.

Nachdem die Männer Armenien besiegt hatten, legten sie gestern gegen Israel nach - also quasi gegen Russland 2. Rasmus Svane brachte Deutschland in Führung. Der erfahrene Ilja Smirin verkalkulierte sich mit 19. ... Dd5 gewaltig. Statt den Lc2 sofort heimzuholen, machte er noch den Damenzug - um nach 20. Dc3 plötzlich festzustellen, das es sein Läufer gar nicht mehr nach Hause schafft.

Für den zweiten Sieg sorgte Georg Meier. Er quetschte Maxim Rotstein am Damenflügel zusammen, bis dieser Material geben mußte und wenig später den ganzen Punkt.

Weniger vom Erfolg verwöhnt agieren unsere Damen. Gegen die sehr ungleichmäßig besetzte litauische Auswahl lagen wir schon 0:2 hinten. Mit den beiden Niederlagen erwischte es ausgerechnet die Spielerinnen, wo wir es am wenigsten erwartet hätten: Elisabeth Pähtz und Elena Levushkina. Pähtz, die bisher mit 6½ aus 7 ein souveränes Turnier spielte, mußte im Turmendspiel einen Bauern geben, was bei der Klasse von Deimante Cornette kaum noch zu halten war. Zu allem Unglück ist wohl jetzt auch die GM-Norm futsch, obwohl ihr mit Marie Sebag in der letzten Runde ein GM gegenübersitzt.
Mit einem Sieg hatten wir eigentlich auch bei Elena Levushkina gerechnet. Doch die 471 Elo-Punkte schwächere Saule Gailjunaite spielte ausgerechnet gestern die Partie ihres Lebens. Als die Deutsche den unscheinbaren Zug 26. Ted1 spielte, gingen die Engine-Bewertungen sofort in den Keller. Die schwarzen Felderschwächen bei Weiß traten mehr als deutlich zutage und die Litauerin brauchte nicht einmal mehr aus dem Vollen zu schöpfen, um den ganzen Punkt einzufahren.

3 Israel Elo 1:3 Deutschland Elo
1 GM Boris Gelfand 2737 ½:½ GM Liviu Dieter Nisipeanu 2672
2 GM Maxim Rodstein 2699 0:1 GM Georg Meier 2655
3 GM Emil Sutovsky 2683 ½:½ GM Daniel Fridman 2626
4 GM Ilja Smirin 2635 0:1 GM Rasmus Svane 2595

Interview mit Georg Meier

Fiona Steil-Antoni führte nach dem Sieg gegen Maxim Rotstein ein englischsprachiges Interview mit Georg Meier.

Quelle: Facebook

-
Pl. Nr. Mannschaft Land S R N MP SoBe
1 2 Aserbaidschan 6 1 1 13 172,5
2 1 Russland 6 0 2 12 167,0
3 3 Ukraine 6 0 2 12 155,0
4 9 Deutschland 4 3 1 11 165,0
5 18 Türkei 5 1 2 11 134,0
6 14 Kroatien 5 1 2 11 130,0
7 7 Ungarn 4 2 2 10 170,5
8 15 Spanien 3 4 1 10 135,5
9 5 Israel 4 2 2 10 128,5
10 4 England 3 4 1 10 128,5
11 20 Rumänien 4 2 2 10 123,5
12 8 Polen 3 3 2 9 149,0
13 6 Armenien 3 3 2 9 142,5
14 10 Niederlande 4 1 3 9 142,0
15 16 Weißrussland 4 1 3 9 137,5
16 12 Frankreich 4 1 3 9 131,5
17 21 Slowenien 4 1 3 9 115,0
18 22 Italien 3 2 3 8 128,5
19 19 Griechenland 1 4 0 4 8 123,5
20 11 Tschechien 3 2 3 8 115,0
21 17 Serbien 3 2 3 8 110,5
22 29 Griechenland 2 2 4 2 8 107,0
23 28 Slowakei 2 4 2 8 96,5
24 26 Schweiz 3 2 3 8 89,5
25 13 Georgien 3 1 4 7 113,5
26 25 Norwegen 3 1 4 7 99,5
27 32 Finnland 3 1 4 7 85,5
28 23 Österreich 3 1 4 7 70,5
29 39 Griechenland - Kreta 2 3 3 7 56,5
30 24 Moldawien 2 2 4 6 89,5
31 31 Dänemark 3 0 5 6 87,5
32 27 Island 3 0 5 6 84,0
33 33 Mazedonien 2 2 4 6 75,0
34 34 Portugal 3 0 5 6 72,5
35 35 Färöer FAI 2 2 4 6 68,5
36 30 Montenegro 2 1 5 5 54,5
37 40 Schottland 2 1 5 5 48,0
38 37 Albanien 2 0 6 4 54,5
39 36 Belgien 1 1 6 3 59,0
40 38 Kosovo KOS 1 0 7 2 43,5
11 Litauen Elo 2:2 Deutschland Elo
1 IM Deimante Cornette 2404 1:0 IM Elisabeth Pähtz 2453
2 WIM Salomeja Zaksaite 2272 0:1 WGM Sarah Hoolt 2423
3 WIM Simona Kiseljewa 2241 0:1 WGM Marta Michna 2376
4 Saule Gailjunaite 1838 1:0 WGM Elena Levushkina 2309
-
Pl. Nr. Mannschaft Land S R N MP SoBe
1 1 Russland 7 1 0 15 198,5
2 2 Georgien 6 0 2 12 194,0
3 4 Polen 4 4 0 12 174,0
4 3 Ukraine 5 1 2 11 166,5
5 11 Armenien 5 1 2 11 122,0
6 15 Italien 4 2 2 10 141,5
7 9 Rumänien 4 2 2 10 125,5
8 10 Türkei 5 0 3 10 106,0
9 12 Spanien 4 1 3 9 149,5
10 13 Israel 4 1 3 9 133,5
11 8 Aserbaidschan 3 3 2 9 121,0
12 14 Niederlande 4 1 3 9 114,5
13 19 Serbien 4 1 3 9 112,5
14 25 Österreich 4 1 3 9 78,5
15 18 Weißrussland 3 2 3 8 131,0
16 17 Griechenland 1 4 0 4 8 123,5
17 16 Tschechien 3 2 3 8 121,0
18 7 Ungarn 4 0 4 8 106,5
19 6 Frankreich 4 0 4 8 97,5
20 5 Deutschland 2 3 3 7 106,5
21 24 Litauen 2 3 3 7 92,0
22 23 England 2 3 3 7 86,5
23 26 Schweiz 2 3 3 7 76,5
24 20 Slowenien 2 2 4 6 109,0
25 21 Slowakei 2 2 4 6 73,0
26 30 Mazedonien 2 2 4 6 62,5
27 29 Belgien 2 2 4 6 56,5
28 22 Kroatien 1 3 4 5 88,5
29 28 Norwegen 2 1 5 5 53,0
30 27 Griechenland 2 1 2 5 4 48,0
31 32 Finnland 1 1 6 3 50,0
32 31 Montenegro 1 0 7 2 35,0

Letzte Runde heute um 13 Uhr

Auch wenn der Wettkampf gegen Russland heute 0:4 verloren gehen sollte: die deutschen Männer haben schon jetzt alle Erwartungen erfüllt und die letzte Runde ist nur noch eine Zugabe! Der Bundestrainer läßt unseren Topscorer Rasmus Svane sogar auf der "Bank".

Unsere Frauen haben mit Frankreich jetzt noch einmal einen Gegner, der ähnlich unzufrieden mit dem bisherigen Abschneiden sein wird wie wir. Zwei Niederlagen gegen die Türkei und Aserbaidschan ließen die Französinnen von Platz 8 auf Platz 19 abstürzen.

2 Deutschland Elo - Russland Elo
1 GM Liviu Dieter Nisipeanu 2672 - GM Alexander Grischuk 2785
2 GM Georg Meier 2655 - GM Jan Nepomniachtchi 2733
3 GM Matthias Blübaum 2643 - GM Nikita Witjugow 2728
4 GM Daniel Fridman 2626 - GM Maxim Matlakow 2730
10 Deutschland Elo - Frankreich Elo
1 IM Elisabeth Pähtz 2453 - GM Marie Sebag 2495
2 WIM Josefine Heinemann 2269 - IM Sophie Milliet 2377
3 WGM Sarah Hoolt 2423 - IM Silvia Collas 2288
4 WGM Marta Michna 2376 - WGM Pauline Guichard 2285

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 22472

Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück

x