Nach oben
24.12.2015

Erfurter Schachfestival mit Familie Lubbe

Frank Hoppe
Nikolas Lubbe und Melanie Ohme bei der Deutschen Betriebsmannschaftsmeisterschaft 2012 in Berlin

Bereits vor drei Jahren kämpften sie gemeinsam am Schachbrett für ihre Mannschaft bei einer Deutschen Meisterschaft in der Hauptstadt. Nun bestreiten sie ihr erstes gemeinsames Turnier als Ehepaar - beim Weihnachtsturnier in Erfurt.
Seit dem 5. Dezember, als sie vor dem Traualtar in Braunschweig standen, gehen Nikolas Lubbe und Melanie Ohme, nun auch mit Brief und Siegel bestätigt, zusammen durch das Leben. Die Großmeisterin, die 91 Länderspiele für die deutsche Frauennationalmannschaft bestritt, trägt nun den Namen ihres Ehegatten.

Für das nach eigener Aussage größte Weihnachtsturnier Europas haben insgesamt 441 Spieler gemeldet, die in vier Gruppen an den Start gehen werden. Unter ihnen befinden sich mehrere aktuelle Kaderspieler, u.a. IM Jonas Lampert (C), Raphael Lagunow (DC) und besonders reichlich die Frauen und Mädchen wie WGM Elena Levushkina, WGM Melanie Lubbe, WIM Filiz Osmanodja (alle B), Fiona Sieber, Teodora Rogozenco (beide C) und Alina Zahn (DC).

Turnierseite

Frank Hoppe

// Veröffentlicht von Frank Hoppe // Archiv: DSB-Nachrichten // ID 20597

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie diesen Artikel kommentieren wollen.
Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück