Nach oben
17.05.2016

Ex-Weltmeister am Samstag bei der Blitz-Mannschaftsmeisterschaft in Schifferstadt

Wladimir Kramnik kommt nach Schifferstadt!

Am kommenden Samstag, dem 21. Mai 2016, um 11:30 Uhr, wird in Schifferstadt in der Pfalz die 33. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach starten. Spiellokal ist die Aula der Realschule Plus und FOS Schifferstadt, Neustückweg 12.

Neben dem amtierenden Blitzschachmeister FC Bayern München, der dieses seit 1984 stattfindende Turnier inzwischen 13 mal gewonnen hatte, und den weiteren Spitzenreitern des letzten Jahres SF Berlin, SG 1868 Solingen e.V. (4-maliger Blitzschachmeister), TSV Schott Mainz, DJK Aufwärts Aachen nehmen weitere 21 Mannschaften teil, die sich über die Landesverbände qualifiziert haben: SC 46 Untergrombach, SC Noris Tarrasch, TSV Haunstetten, TSG Oberschöneweide, Delmenhorster SK v. 1931, SV Werder Bremen, FC St. Pauli 1910, SF Bad Ems/Wolfhagen, SF Schwerin, Hannover 96, SG Bochum 31, Düsseldorfer SK 14/25, SC 1950 Remagen, SK Landau, SC Caissa Schwarzenbach, SV Sangerhausen, SK Norderstedt von 1975, Erfurter SK, TSV Schönaich, SK Bebenhausen und der Ausrichter SC Schifferstadt.

Die SF Bad Ems/Wolfhagen warten mit einer besonderen Mannschaft auf: angekündigt wurden die vier Großmeister Wladimir Kramnik (Blitzrating 2830, Alexander Riazanzew (2736), Sergej Rublewskij (2638) und Pawel Ponkratow (2670).

Ralph Alt
Bundesturnierdirektor

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 20946

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie diesen Artikel kommentieren wollen.
Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück

x