Nach oben
16.03.2016

Grenke Chess Open

24. bis 28. März 2016 in Karlsruhe

Das früher als "Deizisauer Internationales Neckar-Open" bekannte Turnier nennt sich jetzt Grenke Chess Open und zieht vom Neckar an den Schwarzwald - genauer gesagt in die Schwarzwaldhalle nach Karlsruhe. Der Preisfonds beträgt dieses Jahr stattliche 40.800 Euro.

Das attraktive, in 3 Wertungsgruppen unterteilte internationale Open hat auch eine Menge deutscher Spieler angelockt und so finden sich die Namen einiger unserer besten Spielerinnen und Spieler in der Meldeliste (A-Gruppe) wieder, z.B. Elisabeth Pähtz, Georg Meier, Rainer Buhmann, Matthias Blübaum, Dennis Wagner, Alexander Donchenko, Roven Vogel, Jan-Christian Schröder, Elena Levushkina, Filiz Osmanodja, Judith Fuchs etc.

Das Turnier wird am Donnerstag, 24. März um 18:30 Uhr eingeläutet. Wir freuen uns auf spannende 9 Runden und drücken unseren Spielern ganz fest die Daumen.

Weiterführende Informationen in der Ausschreibung

Komplette Teilnehmerliste

Louisa Nitsche

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 20764

Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück

x