Nach oben
21.03.2016

Jugendmasters 2016

Wikimedia Commons
Lüneburger Rathaus

29. Juni bis 3. Juli 2016 in Lüneburg

Die zweite Auflage des Jugendmasters U16 findet 2016 in Lüneburg statt. Eingebettet in das VMCG-Schachfestival können sich 6 Spieler in der Schnellschachvorrunde am 29. und 30. Juni für das eigentliche Jugendmasters qualifizieren. Um die internationale Wertigkeit des Turnieres zu steigern, wird auch die Vorrunde bei der FIDE zur Auswertung der Rapid-ELO eingereicht.

Zur Erstauflage 2015 in Apolda kämpften über 40 Kinder und Jugendliche um die Qualifikation. Ziel für 2016 soll die Verdopplung der Teilnehmerzahl sein! Ausgeschiedene Spieler können übergangsfrei in die verschiedenen Open (A,B,C) des Festivals einsteigen.

Das Jugendmasters vom 30. Juni bis 03. Juli bringt die sechs Qualifikanten mit vier eingeladenen Kaderspielern des DSB und zwei ausländischen Top-Spielern zusammen. Dort werden dann 5 Runden mit Turnierbedenkzeit im Schweizer System gespielt. Ziel des Formates ist es, möglichst wettkampfnah auf die internationalen Höhepunkte hinzuarbeiten. Dafür stehen GM Karsten Müller und meine Person als Ansprechpartner für Analyse und Partievorbereitung zur Verfügung.

Im parallelen Großmeister-Rundenturnier werden die Kaderspieler Dmitrij Kollars, Roven Vogel und Vincent Keymer um die begehrten Normen kämpfen (siehe auch chess results).

Ausschreibung

Bernd Vökler

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 20781

Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück