[Event "DFEM 2017"] [Site "Bad Wiessee"] [Date "2017.04.08"] [Round "9.2"] [White "Schneider, Jana"] [Black "Jussupow, Nadja"] [Result "1-0"] [ECO "C06"] [WhiteElo "2132"] [BlackElo "2126"] [Annotator "Hoppe,Frank"] [PlyCount "67"] [EventDate "2017.04.??"] [EventCountry "GER"] 1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nd2 Nf6 4. e5 Nfd7 5. c3 c5 6. Bd3 Nc6 7. Ne2 cxd4 8. cxd4 f6 9. exf6 Nxf6 10. Nf3 Bd6 11. O-O Qc7 12. Bg5 O-O 13. Nc3 a6 14. Bh4 Nh5 15. Bc2 g6 16. a3 $4 Qg7 ({Nach} 16... Rxf3 $1 17. gxf3 Bxh2+ 18. Kg2 Qf4 {hat Weiß ernsthafte Probleme.} 19. Rh1 Qxh4 20. Rxh2 Nf4+ 21. Kh1 Qf6 $19 { und der Bauer d4 geht auch noch flöten.}) 17. Na4 Bd7 ({Immer noch war} 17... Rxf3 {eine gute Option, um in Vorteil zu kommen.} 18. Qxf3 Nxd4 19. Qd1 b5 20. Nc3 Bb7 $17) 18. Nb6 Rae8 19. Qd3 $4 Rxf3 $1 {Lange lag es in der Luft, nun wird es endlich umgesetzt.} 20. gxf3 Nf4 21. Qe3 g5 {Vergibt nicht den Vorteil, ist aber weniger zwingend.} (21... Nxd4 22. Nxd7 Qxd7 23. Bd3 e5 {Jetzt droht auch noch ein Mattangriff. Schwarz steht auf Gewinn.}) 22. Bg3 Nxd4 23. Bd3 Bc5 24. Kh1 Nb3 $4 (24... Bxb6 {Einfach die Figur erobern. Nadja hatte offensichtlich Respekt vor} 25. Bxf4 gxf4 26. Qxf4 {mit der Drohung Tg1. Aber nach} e5 $19 {bedient sich Schwarz entweder auf f3 oder zeiht die Dame aus der Schusslinie.}) 25. Bxh7+ {So eine Chance läßt sich die dreifache Deutsche Jugendmeisterin nicht entgehen.} Qxh7 26. Qxb3 Bb5 27. Bxf4 Bxf1 28. Rxf1 gxf4 $4 ({Hätte Nadja das folgende Opfer besser gewürdigt, hätte sie wohl} 28... Bxb6 {vorgezogen.}) 29. Nxd5 $1 {Plötzlich steht Jana auf Gewinn!} Qf7 30. Rg1+ Kf8 31. Qc4 (31. Qc3 exd5 32. Qxc5+ Re7 33. Qd6 $18) 31... Bxf2 $2 (31... Bd6) 32. Qb4+ Re7 33. Nxe7 Bxg1 34. Nf5+ $1 {Ein schöner Schluß! Schwarz verliert die Dame.} 1-0 [Event "DFEM 2017"] [Site "Bad Wiessee"] [Date "2017.04.05"] [Round "6.6"] [White "Hielscher, Ursula"] [Black "Jussupow, Nadja"] [Result "0-1"] [ECO "A56"] [WhiteElo "1649"] [BlackElo "2129"] [Annotator "Hoppe,Frank"] [PlyCount "92"] [EventDate "2017.04.??"] [EventCountry "GER"] 1. d4 c5 2. e3 Nf6 3. c4 e6 4. Nc3 b6 5. Be2 Bb7 6. Bf3 d5 7. Nge2 Be7 8. O-O O-O 9. cxd5 Nxd5 10. Nxd5 Bxd5 11. Nc3 Bxf3 12. Qxf3 Nd7 13. Rd1 Qc8 14. d5 Bf6 15. Ne4 exd5 16. Rxd5 Qc7 $4 ({Es war unbedingt nötig den Läufer aus der Schusslinie zu bringen.} 16... Be5) 17. Qg4 $1 {Ulla legt den Finger in die Wunde. Der Sd7 hängt, der Lf6 auch, wenn der Springer vom Brett verschwindet. Schwarz muß sich von einer Figur trennen.} Ne5 18. Nxf6+ Kh8 19. Rxe5 { Nicht der beste Zug, aber Ulla mußte wohl erstmal die Mehrfigur gegen eine fast 400 Punkte stärkere Gegnerin verarbeiten.} (19. Qf5 {Droht Matt und einen weiteren Figurengewinn.} Ng6 20. Bd2 Qc6 (20... gxf6 {scheitert an} 21. Qxf6+ Kg8 22. Bc3 {nebst Matt.})) 19... Qxe5 20. Nd7 Qd5 21. Nxf8 Rxf8 22. e4 { Wie den Läufer rausbekommen und die Grundreihe schützen, war hier zu klären. } (22. Qe2 {hätte erst einmal etwas Ruhe in das weiße Spiel gebracht.} Rd8 23. f3 h5 24. Kf2 h4 25. e4 Qe5 26. h3 Qg3+ 27. Kg1 f6 28. Be3 $18) 22... Qd4 23. Qe2 Re8 24. Be3 Qxe4 25. Qd1 f5 26. g3 h6 27. Qc1 (27. Qd6) 27... g5 28. Qc3+ Kh7 29. Rd1 Re7 30. Qf6 f4 31. gxf4 Rg7 32. Kf1 Qc4+ 33. Ke1 Rf7 34. Rd7 $4 {Solche Züge sollte man sich seeeehhr genau überlegen. Oft übersieht man dabei die einfachen Zwischenzüge.} (34. Qe5 {war die ungefährliche Fortsetzung. Vor} gxf4 {brauchte Ulla überhaupt keine Angst zu haben.} 35. Rd8 Qb4+ (35... fxe3 36. Rh8+ Kg6 37. Rg8+ Kh7 38. Qh8#) 36. Bd2) 34... Qb4+ { Da ist der Zwischenzug!} 35. Qc3 Qxc3+ 36. bxc3 Rxd7 37. fxg5 hxg5 38. Bxg5 Kg6 {Weiß hat keine Chance. Zu zersplittert ist die Bauernstruktur, mal ganz abgesehen von der Minusqualität.} 39. Bd2 Kf5 40. h4 Kg4 41. Bg5 Rd3 42. Be3 Rxc3 43. Kd2 Ra3 44. Bg5 Rxa2+ 45. Kc3 Rxf2 46. Kc4 Rh2 {Schade für Ulla!} 0-1