Nach oben
13.09.2017

Mitropa Cup 2017

16. bis 25. September in Balatonszárszó, Ungarn

Ausrichter der diesjährigen 11-Föderationen-Meisterschaft ist Ungarn. Genauer gesagt in Balatonszárszó wird am 17. September die erste Runde eingeläutet. Balatonszárszó ist "eine Großgemeinde im Komitat Somogy in Südtransdanubien".

Das mag jetzt geheimnisvoll klingen, bedeutet aber lediglich, dass unsere beiden Mannschafen in einen knapp 2.000 Einwohner zählenden Ort, am Südufer des Plattensees gelegen, reisen.

Bundestrainer Dorian Rogozenco, der unsere Jungs und Mädels natürlich vor Ort unterstützt, hat folgendermaßen nominiert:

  • GM Andreas Heimann (Elo 2578)
  • GM Vitaly Kunin (Elo 2573)
  • Vincent Keymer (Elo 2419)
  • IM Lev Yankelevich (Elo 2443)
  • FM Emil Schmidek (Elo 2414)

sowie die Frauenmannschaft:

  • Hanna Marie Klek (Elo 2363)
  • WIM Josefine Heinemann (Elo 2292)
  • Jana Schneider (Elo 2231)
  • WFM Teodora Rogozenco (Elo 2024)

Jana und Teodora kommen übrigens auf direktem Wege von ihrer Teilnahme an der Jugend-EM in Rumänien nach Ungarn zum Mitropa Cup. Sind sie deswegen besonders gut eingespielt? Wir werden sehen.

Offizielle Turnierseite
DSB-Turnierseite

Louisa Nitsche

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 22349

Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück

x