Nach oben
13.01.2016

Tagung der Bundesspielkommission in Kassel

Ralph Alt

Keine leichte Aufgabe hatte die Bundesspielkommission, die am vergangenen Samstag, dem 9. Januar 2016, ihre jährliche Sitzung in Kassel abhielt, mit der Terminplanung des Spieljahres 2016/2017. Termine der 1. Schach-Bundesliga, an die sich die Termine 2. Schach-Bundesliga anhängen, waren schon durch die Gemeinsame Kommission vorgegeben. Die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft hatte auch bereits einige Termine blockiert. Die Osterferien sollten für Landesturniere freigehalten werden. Einzelheiten über die Beschlüsse der Bundesspielkommission können Sie demnächst einem Informationsschreiben der Spielleitung entnehmen, das Sie dann unter „Spielbetrieb“ finden.

Hier die beschlossenen Termine der 2. Schach-Bundesliga:

  • 16.10.2016: Runde 1,
  • 20.11.2016: Runde 2,
  • 04.12.2016: Runde 3,
  • 15.01.2017: Runde 4,
  • 05.02.2017: Runde 5,
  • 19.02.2017: Runde 6,
  • 19.03.2017: Runde 7,
  • 23.04.2017: Runde 8,
  • 07.05.2017: Runde 9.

Soweit eine Staffel der 2. Schach-Bundesliga in Doppelrunden spielt, hängen sich diese an die Termine der 1. Schach-Bundesliga an: 15./16.10.2016, 19./20.11.2016, 03./04.12.2016, 18./19.02.2017, 18./19.03.2017. Die weiteren Runden der 1. Schach-Bundesliga sind: 08./09.04.2017 und 29.04.–01.05.2017

Die Termine der Deutschen Schach-Pokalmeisterschaft für Mannschaften: Sa./So., 28./29.01.2017: Vorrunde, 11./12.03.2017: Zwischenrunde, 13./14.05.2015: Endrunde.

Die Termine der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (ohne Gewähr): 28.–30.10.2016: Bad Soden, 25.-27.11.2016: Magdeburg, 16.–18.12.2016: Aalen, 06.–08.01.2017: Hamburg, 24.–26.02.2017: Brühl, 31.03.–02.04.2017: Kassel, 15.–17.06.2017: Halle/Saale (Endrunde).

Ralph Alt
Bundesturnierdirektor

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 20633

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie diesen Artikel kommentieren wollen.
Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück