Nach oben
10.06.2016

Was tun andere für die Popularisierung des Schachs?

Ajedrez bailarin rojo
Elke Rehder
Ajedrez bailarin rojo

Elke Rehder, bildende Künstlerin mit einem Schwerpunkt zum Thema Schach und Autorin verschiedener schachhistorischer Themen, informiert über die internationale Veranstaltung ExpoChess. Das diesjährige Festival findet vom 11. bis zum 30. Juli in der baskischen Hauptstadt Vitoria-Gasteiz statt.

Es begann vor drei Jahren, als unter den ca. 11.000 Einwohnern der baskischen Gemeinde Azkoitia José Manuel Sierra und sein Sohn David Sierra sich vornahmen, die Popularität des Schachspiels in ihrer Region zu steigern. Die Basken luden eine Auswahl schottischer Schachspieler zum Turnier ein. Die deutsche Künstlerin Elke Rehder bekam eine Einladung, anlässlich des Wettkampfes Basken gegen Schotten ihre Kunstwerke zum Schach zu zeigen. Unter der Schirmherrschaft des baskischen Schachverbandes und des Ministeriums für Sport und Kultur entstand ein Festival, welches internationale Beachtung fand. 2015 wurde die Veranstaltung ExpoChess unter Mitwirkung des spanischen Schachjournalisten Leontxo García mit zusätzlichen Konferenzen erweitert.

Seit März dieses Jahres ist ein Malwettbewerb zu Thema Schach ausgeschrieben. Am 11. Juli wird eine Kunstausstellung mit Bildern zum Schach eröffnet. Es werden Werke von Elke Rehder, Mikel Garate, Marta Ballvé und anderen Künstlern gezeigt.

Parallel dazu wird eine Ausstellung mit Fotografien spanischer und mexikanischer Fotokünstler gezeigt. Eine Briefmarkensammlung mit Schachmotiven wird ebenfalls bis zum 30. Juli 2016 zu sehen sein.

Diesjähriger Höhepunkt der ExpoChess ist der internationale Schachkongress vom 13. bis 15. Juli im Gran Hotel Lakua in Vitoria-Gasteiz. Ein Ziel des Kongresses ist, Mädchen- und Frauenschach international zu fördern. Der Kongress wird vom Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker befürwortet. Kompetente Fachleute werden zum Thema Frauenschach referieren. Spitzenspielerinnen wie Judit Polgár, Ana Matnadze, Martha Fierro Baquero, Beatriz Marinello, Sabrina Vega Gutiérrez und Angels Cucarella Montell werden Vorträge halten. Die Internetseite des Veranstalters zeigt eine Übersicht und hier kann man sich zum Kongress anmelden.

Bereits seit 2012 organisiert die Deutsche Schachjugend einen jährlichen Mädchen- und Frauenschachkongress.

Zur Homepage des Veranstalters ExpoChess

Elke Rehder

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 21041

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie diesen Artikel kommentieren wollen.
Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück

x