Nach oben

Problemschachaufgabe 194

von Wilfried Neef (Kommentare: 0)

Matt in 2 Zügen

Kurt Laib, Die Schwalbe 1934
Kurt Laib, Die Schwalbe 1934

Hier nun das Laue-Thema (Definition in Ausgabe 193) in schlackenfreier Form.
Später verschwand es weitgehend in der Versenkung, weil man versuchte, Verführungsspiel inhaltlich zu integrieren, also vorzugsweise mehrphasig zu arbeiten.

 

Lösung (Hier klicken)
1 1 2
Kc1! droht Sd2#
... Lc4 Dd4#
... Dxf3+ gxf3#

Laue-Thema:

Eine weiße Figur (Sf3) wird durch den Schlüssel entfesselt und droht Matt, weil eine schwarze Figur (Lb4) dieses Matt infolge Fesselung nicht abwehren kann. Durch den Verteidigungszug des Schwarzen (Lc4) wird diese Figur (Lb4) entfesselt, zugleich aber wird hierdurch ebenfalls eine, durch den Schlüssel in Fesselung geratene, weiße Figur (Dc5) wieder entfesselt, so daß diese jetzt matt setzen kann, weil ein anderer schwarzer Stein (Be5) durch den Zug des Schwarzen in Fesselung geraten ist.

Es gibt bei diesem Thema also in der Regel nur ein einziges, sehr komplexes thematisches Abspiel!

Wilfried Neef



// Veröffentlicht von Wilfried Neef (Kommentare: 0) // Archiv: Problemschach // ID 21745

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie diesen Artikel kommentieren wollen.
Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück

x