Anmeldungen für die DSAM 2018/19 jetzt möglich!

19.09.2018 10:50

Seit gestern Abend ist die Onlineanmeldung für die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) 2018/19 freigeschaltet. Zahlreiche Schachspielerinnen und Schachspieler haben bereits die Chance genutzt, sich die besten Plätze in einem der bisher feststehenden sechs Turnierorte zu sichern. Der Schnellste war Guido B. aus B., der gestern um 21.20 Uhr als Erster seine Anmeldung abschickte. Danach ging es Schlag auf Schlag. Die meisten Interessenten meldeten sich gleich für mehrere Turniere an. Die DSAM ist beliebt wie noch nie und der Deutsche Schachbund wird sein Bestes geben, jedes Turnier zu einem unvergeßlichen Erlebnis zu machen.

Was gibt es Neues 2018/19?

  • Vier der bisher sechs feststehenden Turnierorte sind zum ersten Mal dabei: Bad Wildungen, Darmstadt, Koblenz und Potsdam. Magdeburg war bis auf 2001/02 und 2013/14 immer Austragungsort. Dresden war das einzige Mal 2001/02 schon dabei.
  • Zusätzlich zu den anderen Preisen erhalten die besten drei gemischten Doppel (Mann/Junge und Frau/Mädchen; Meldung vor dem Start der 1. Runde) einen Preis. Der originellste Name so eines Teams wird ebenfalls belohnt.
  • Während und nach den Runden besteht die Möglichkeit einer kostenlosen Partieanalyse durch einen Großmeister oder Spitzentrainer, bei der die Turnierteilnehmer Ratschläge zu ihrer gerade gespielten Partie erhalten können.
  • Der Pflicht-Verzehrgutschein entfällt.
  • Jeder Turnierteilnehmer bucht die Übernachtungen zu Sonderkonditionen direkt in den Turnierhotels statt wie bisher über den Deutschen Schachbund.

Onlineanmeldung | Ausschreibung

Frank Hoppe

// Archiv: DSB-Nachrichten - Breitenschach // ID 8669

Zurück

Unsere Partner