Pioniere in Magdeburg

1. August 2020

Am kommenden Montag beginnt in Magdeburg ein Experiment: Zum ersten Mal seit langen Wochen findet auf deutschem Boden ein herkömmliches Schachturnier von überregionaler Bedeutung statt! Es geht zunächst um die Offene Senioren-Meisterschaft des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt, zu der sich rd. 70 Teilnehmer angemeldet haben. Das Turnier findet unter besonderen Hygieneregeln statt, die sich wie alle anderen wichtigen Informationen auf der Turnierseite finden lassen.

In der Woche darauf startet der mit großer Spannung erwartete Meisterschaftsgipfel, der zahlreiche deutsche Spitzenspielerinnen und Spieler an die Bretter bringt und unter normalen Bedingungen ein besonders hohes Maß an öffentlicher Wahrnehmung gefunden hätte. Im Rahmen dieses Gipfels findet auch die diesjährige Deutsche Meisterschaft der Senioren und Seniorinnen statt. Hierfür haben sich bisher rd. 225 Aktive angemeldet.

Man kann nur den Mut, die Zuversicht und die Bereitschaft aller Verantwortlichen loben, diese beiden Pionier-Veranstaltungen durchführen zu wollen.
Zu loben ist auch der Mut und die Bereitschaft aller Teilnehmer und Teilnehmerinnen, sich unter den besonders belastenden Bedingungen unserer Zeit sich einem solchen Turnier zu stellen.

Wir wünschen allen Beteiligten ein gutes Gelingen, viel Erfolg und eine schöne Zeit in Magdeburg und Umgebung!

Henning Geibel

// Archiv: DSB-Nachrichten - Senioren // ID 23698

Zurück