IDJM Apolda – Dritter Bericht

Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft vom 17. - 23. August 2009 in Apolda

Turnierseite
Partien

Günther Ramthor, Volker Heerdegen, Christine Lieberknecht

Zum Abschluss der IDJM besuchte Thüringens Sozialministerin, Frau Christine Lieberknecht, nochmals den Ort des Geschehens. Jewgenij Romanow aus Russland konnte den Siegerpokal wie erwartet entgegennehmen. Platz zwei ging an Roeland Pruijssers und Dritter wurde Oliver Mihok.

Volker Heerdegen als stellvertretender Bürgermeister und Günther Ramthor von der gleichnamigen Striftung überbrachten Glückwünsche an die Teilnehmer. Klaus Deventer, Leistungssportreferent des DSB und Hauptschiedsrichter bedankte sich bei allen Akteuren vor und hinter den Kulissen, die zum Gelingen der IDJM beigetragen hatten.

Bernd Vökler

Zurück

Unsere Partner