Deutschland startet mit drei Siegen bei der Online-Olympiade für Menschen mit Behinderung

24. November 2020

Der Start zur Online-Olympiade für Menschen mit Behinderung war für die deutsche Mannschaft sehr erfolgreich. Turkmenistan wurde kampflos, Rumänien mit 3:1 und das dritte Team Polens mit 2½:1½ bezwungen. Deutschland liegt damit aktuell auf dem dritten Platz hinter Polen und Russland, Kapitän unserer Auswahl ist Bernd Vökler.
Heute um 15 Uhr ist die vierte Runde gegen die ebenfalls noch verlustpunktfreie Ukraine.

1. Runde am 21.11.2020 um 15.00

2 Turkmenistan Elo 0:4 Deutschland Elo
1 Aydogdy Atabajew 2202 -:+ CM Mirko Eichstaedt 2236
2 Oraz Baschimow 1853 -:+ FM Michael Becker 2267
3 Meredgeldy Amangeldijew 1891 -:+ FM Matthias Dorner 2172
4 Gurbangul Esenowa - -:+ Manuela Mekus 1644

Bernd Vökler: "In Runde 1 hatten die Organisatoren und Schiedsrichter mit den üblichen Anfangsschwierigkeiten zu kämpfen. Zu den technischen Problemen des Internets kamen in einigen Fällen auch noch Schwierigkeiten in der Kommunikation sowie bei der Turnierplattform hinzu. So gingen drei komplette Matches, darunter auch das unsrige gegen Turkmenistan kampflos 4:0 zu Ende."

2. Runde am 22.11.2020 um 15.00

2 Deutschland Elo 3:1 Rumänien 1 Elo
1 FM Georg Braun 2375 1:0 FM Mihail-Dacian Pribeanu 2207
2 CM Mirko Eichstaedt 2236 1:0 Emil-Peter Vaduva 1968
3 WCM Annegret von Erichsen 1998 0:1 Costica Marchidan 1770
4 Jarno Scheffner 1969 1:0 Dorina Florea 1741

Bernd Vökler: "Mit den erfahrenen Rumänen hatten wir einen mittelschweren Brocken bekommen. Die erste am Brett entschiedene Partie gewann Jarno Scheffner für uns. Er hatte im Najdorf-Sizilianer vorbildlich den weißen König attackiert und zur Strecke gebracht. Mirko Eichstaedt erhöhte kurz danach auf 2:0. Annegret von Erichsen wich der Zugwiederholung im Streben nach Gewinn aus. Lobenswerte Einstellung! Leider geriet sie etwas in Zeitnot und verlor im Endspiel auf Zeit. An unserem Spitzenbrett war es, den Mannschaftssieg klar zu machen. Georg Braun gab sich nicht mit der möglichen Punkteteilung zufrieden, sondern spielte auf Sieg und wurde belohnt."

-

3. Runde am 23.11.2020 um 15.00

4 Polen 3 Elo 1½:2½ Deutschland Elo
1 Pawel Piekielny 2098 ½:½ FM Georg Braun 2375
2 Maciej Szalko 1946 0:1 FM Michael Becker 2267
3 Szymon Kasperczyk 1790 0:1 FM Matthias Dorner 2172
4 Malwina Szewczyk 1418 1:0 Manuela Mekus 1644
-

// Archiv: DSB-Nachrichten - DSB // ID 10537

Zurück