ESV Nickelhütte Aue gewinnt das DSB-Weihnachts-Mannschaftsblitzturnier

3. Januar 2022

Nickelhütte Aue: Cliff Wichmann, Sebastian Eichner, Hannes Langrock und Christian Pössel

Am 27. Dezember 2021 fand das erste Mannschaftsblitzturnier des DSB auf dem Onlineportal LiChess statt. Dank der Unterstützung durch den Schachklub Kelheim, der vor einigen Monaten eine LiChess-Erweiterung programmiert und veröffentlicht hatte, können nun auch Mannschaftsturniere mit Klarnamen auf LiChess gespielt werden.

Für das DSB-Turnier kurz nach Weihnachten hatten sich 35 Mannschaften aus 28 Vereinen registriert. Diese wurden in zwei Gruppen aufgeteilt, wobei die Grenze bei 1600 DWZ lag. Nach neun Runden Schweizer System setzte sich in der A-Gruppe der an eins gesetzte Erzgebirgische Schachverein (ESV) Nickelhütte Aue durch. In der B-Gruppe mit acht Mannschaften siegte die zweite Mannschaft des Schachklub Sontheim/Brenz. Gespielt wurde mit einer Bedenkzeit 3+2.

Gruppe A

In den ersten sechs Runden setzten sich fast immer die Favoriten durch. Die 7. Runde wirbelte die Tabelle dann durcheinander. Die führenden Auer unterlagen Tempo Göttingen und mußten Landau die Spitze überlassen. Auch die später auf den Plätzen 5 bis 8 platzierten Mannschaften ließen gegen später weiter hinten stehende Mannschaften Punkte liegen. In den letzten beiden Runden gab es kaum noch Überraschungen. Landau gab in der letzten Runde einen wichtigen Mannschaftspunkt ab und mußte Aue Platz eins überlassen.

Pl. Mannschaft MP BP SoBe 1 2 3 4 5 6 7 8 9
1. ESV Nickelhütte Aue 16 29,5 307,0 4s25 4w20 3s4 2½w2 3s17 3½w5 1½s3 4w6 4s9
2. SK 1908 Landau 1 15 27,5 295,0 4w14 3s12 4w6 1½s1 3w3 2½s4 4w18 3½s17 2w5
3. SC Tempo Göttingen 14 23,0 240,5 2s9 4w15 3s24 3w5 1s2 3w17 2½w1 2s4 2½w12
4. SK 1980 Gernsheim 13 24,5 243,5 3w13 2½s10 1w1 2½s6 4w12 1½w2 4s22 2w3 4s17
5. SK Sontheim/Brenz 1 11 21,0 211,0 4w18 2s17 3½w8 1s3 2½w14 ½s1 2w19 3½s16 0s2
6. KSV Rochade Göttingen 11 18,5 158,0 4w27 3s7 0s2 1½w4 2½s13 2½w8 2w12 0s1 3w14
7. SC Roter Turm Altstadt 1 10 19,5 166,5 2½s26 1w6 3s9 1½s17 2½w11 1½s12 1w16 4w20 2½s19
8. SC Windischeschenbach 10 19,0 163,0 2½s11 2w9 ½s5 4w24 2½s10 1½s6 1w17 3w22 2s16
9. TV Tegernsee 10 18,5 159,5 2w3 2s8 1w7 4s27 2w16 2s10 3w11 2½s12 0w1
10. Schachfreunde München 1 9 20,0 149,5 + 1½w4 2s11 3s16 1½w8 2w9 2s24 2s18 2w13
11. SC Unterhaching 9 19,0 154,0 1½w8 3s16 2w10 2s14 1½s7 2w13 1s9 3w27 3s22
12. SC Weiße Dame Ulm 9 18,5 171,0 4s23 1w2 3s26 3w13 0s4 2½w7 2s6 1½w9 1½s3
13. Schachfreunde Kirchhellen 1 9 18,5 150,5 1s4 4w25 2½s15 1s12 1½w6 2s11 2w27 2½w24 2s10
14. SV Berolina Mitte 9 17,5 129,0 0s2 3w23 3½s27 2w11 1½s5 1w22 2½s21 3w19 1s6
15. SG 31 Bensheim 1 9 17,5 100,5 2w24 0s3 1½w13 ½s21 + 2½w25 2s20 3w26 2s18
16. SK Johanneum Eppendorf 1 9 17,0 145,5 2s19 1w11 3s22 1w10 2s9 2½w26 3s7 ½w5 2w8
17. SC 1922 Ketsch 1 9 15,0 152,0 2½s22 2w5 2½s20 2½w7 1w1 1s3 3s8 ½w2 0w4
18. SV Bergwinkel 9 15,0 115,5 0s5 2w22 2½s19 2w26 2s20 2½w24 0s2 2w10 2w15
19. SV Königsjäger Süd-West 1 8 20,5 138,0 2w16 1½s24 1½w18 + 3s26 4w20 2s5 1s14 1½w7
20. SVG CAISSA Kassel 8 16,5 98,5 3w21 0s1 1½w17 4s23 2w18 0s19 2w15 0s7 +
21. TSV Kitzscher 7 17,0 92,0 1s20 1w26 2s25 3½w15 1s24 + 1½w14 0s23 3s27
22. SC Wittstock 7 16,5 135,5 1½w17 2s18 1w16 4w25 3s23 3s14 0w4 1s8 1w11
23. SV Hellas Nauen 7 16,0 78,0 0w12 0s14 + 0w20 1w22 2s27 2s25 4w21 2s26
24. SK Dessau 93 7 15,5 132,0 2s15 2½w19 1w3 0s8 3w21 1½s18 2w10 1½s13 2w25
25. SG Turm Leipzig 7 15,0 69,5 0w1 0s13 2w21 0s22 3½w27 1½s15 2w23 + 2s24
26. SC Roter Turm Altstadt 2 6 17,0 107,5 1½w7 3s21 1w12 2s18 1w19 1½s16 + 1s15 2w23
27. SK Tönsberg Oerlinghausen 4 11,0 56,0 0s6 + ½w14 0w9 ½s25 2w23 2s13 1s11 1w21

Aufstellungen Top-6

Mannschaft Brett 1 Brett 2 Brett 3 Brett 4 Brett 5
Nickelhütte Aue Cliff Wichmann
DWZ 2282
7,0/9
Sebastian Eichner
DWZ 2302
8,5/9
Hannes Langrock
DWZ 2335
7,5/9
Christian Pössel
DWZ 2043
6,5/9
 
SK Landau Björn Kopp
DWZ 2234
8,0/9
Jochen Bruch
DWZ 2170
7,5/9
Torsten Lang
DWZ 2271
7,0/9
Gerhard Silber
DWZ 2119
5,0/9
 
Tempo Göttingen Christian Böttcher
DWZ 2151
5,5/9
Henning Silber
DWZ 2256
3,5/9
Frank Buchenau
DWZ 2288
7,5/9
Christian Hafner
DWZ 2003
4,0/4
Stefan Wachsmuth
DWZ 1858
0,0/0
SK Gernsheim Francesco Stefano di Capua
DWZ 2017
6,5/9
Uwe Schupp
DWZ 2088
4,5/9
Emery Peterson
DWZ 2142
7,0/9
Peter Nies
DWZ 1979
6,5/9
 
SK Sontheim/Brenz Kevin Walter
DWZ 2126
5,5/9
Sören Pürckhauer
DWZ 2175
6,5/9
Roland Fritz
DWZ 2207
4,5/9
Andreas Klein
DWZ 1919
4,5/9
Roland Mayer
DWZ 1866
0,0/0
Rochade Göttingen Christian Hartogh
DWZ 2147
4,5/9
Alexander Kanzow
DWZ 2007
5,0/9
Luca Uhlendorff
DWZ 1863
3,0/9
Tom Behringer
DWZ 2022
6,0/9
 

Beste Spieler

Brett 1. Platz 2. Platz 3. Platz
1 Björn Kopp
SK Landau
DWZ 2234
8,0/9
Cliff Wichmann
Nickelhütte Aue
DWZ 2282
7,0/9
Francesco Stefano di Capua
SK Gernsheim
DWZ 2017
6,5/9
2 Sebastian Eichner
Nickelhütte Aue
DWZ 2302
8,5/9
Jochen Bruch
SK Landau

DWZ 2170
7,5/9
Marco Belitz
SF Kirchhellen
DWZ 1798
7,5/9
3 Hannes Langrock
Nickelhütte Aue
DWZ 2335
7,5/9
Frank Buchenau
Tempo Göttingen
DWZ 2288
7,5/9
Torsten Lang
SK Landau
DWZ 2271
7,0/9
4 Jan Kerkhoff
SC Unterhaching
DWZ 1853
8,0/9
Christian Pössel
Nickelhütte Aue
DWZ 2043
6,5/9
Peter Nies
SK Gernsheim
DWZ 1979
6,5/9

Gruppe B

Pl. Mannschaft MP BP 1 2 3 4 5 6 7 8
1. SK Sontheim/Brenz 2 11 19,5 x 2 4 3 3
2. SC Rochade Leinefelde 11 18,5 x 2 4 2 2
3. SC Landskrone 8 14,5 2 2 x 0 3 1 4
4. SK Johanneum Eppendorf 2 8 13,0 0 0 4 x 2 2
5. SC 1922 Ketsch 2 7 15,5 1 2 1 x 4 3 3
6. Schachfreunde München 2 7 13,5 1 2 3 2 0 x 2
7. SK 1908 Landau 2 3 12,0 2 1 x 4
8. SV Königsjäger Süd-West 2 1 5,5 0 1 2 0 x

Aufstellung Turniersieger

Mannschaft Brett 1 Brett 2 Brett 3 Brett 4
SK Sontheim/Brenz 2 Max Hieber
DWZ 1773
4,5/7
Alexander Abt
DWZ 1670
5,5/7
Alexander Kübler
DWZ 1610
3,5/7
Neil Tobias Albrecht
DWZ 1246
6,0/7

Beste Spieler

Brett 1. Platz 2. Platz 3. Platz
1 Manuel Gauer
SC Landskrone
DWZ 1981
6,0/7
Thomas Frank
Rochade Leinefelde
DWZ 1838
5,5/7
Max Hieber
SK Sontheim/Brenz 2
DWZ 1773
4,5/7
2 Christian Löffelholz
Rochade Leinefelde
DWZ 1687
5,5/6
Alexander Abt
SK Sontheim/Brenz 2
DWZ 1670
5,5/7
Hans-Michael Eberle
SK Landau 2
DWZ 1440
4,0/7
3 Andreas Moser
SC München 2
DWZ 1584
5,0/7
Benno Heinrich
SC Landskrone
DWZ 1747
4,5/7
Kai Schäfer
SC Ketsch 2
DWZ 1478
3,5/5
4 Neil Tobias Albrecht
SK Sontheim/Brenz 2
DWZ 1246
6,0/7
Jonas Körner
Rochade Leinefelde
DWZ 1193
5,0/7
Sinem Sengül
SF München 2
DWZ -
4,5/7

Geleitet wurden die beiden Turniere vom Referenten für Onlineschach, Frank Jäger. In einer Zoom-Sitzung vor Turnierbeginn versorgte er die Mannschaftskapitäne mit wichtigen Informationen zum Ablauf. Beide Turniere wurden trotz kleinerer technischer Fehler beim Spielen hervorragend zu Ende gebracht.

// Archiv: DSB-Nachrichten - Onlineschach // ID 10817

Zurück