Herzlichen Glückwunsch!

10.05.2018 01:00
Klaus Deventer
Frank Hoppe
Klaus Deventer

Heute vollendet der Vizepräsident Sport Klaus Deventer sein 60stes Lebensjahr. Dazu möchte ich ihm im Namen des Präsidiums herzlich gratulieren!

Klaus Deventer war Gründer der Schachjugend Rheinland-Pfalz und deren erster Vorsitzender. In dieser Funktion begann auch die Arbeit in der Deutschen Schachjugend, wo er 1990 die Nachfolge von Jörg Schulz als DSJ-Vorsitzender antrat. Dieses Amt bekleidete er bis 1997, als er in den vorübergehenden "Funktionärsruhestand" trat. 2003 - 2016 war er dann Referent für Leistungssport beim DSB. Seit 2015 ist er als der für Sport zuständige Vizepräsident Mitglied des DSB-Präsidiums. In dieser Rolle lernte ich ihn 2016 kennen, als wir vom Hauptausschuss in Lübeck den Auftrag erhielten, ein Konzept für die Neuausrichtung der Deutschen Meisterschaft zu entwickeln. Als dieses Konzept ein Jahr später beim Hauptausschuss in Nürnberg verabschiedet wurde, waren wir bereits Kollegen im Präsidium. Dort ist er inzwischen mein Stellvertreter und als solcher eine wertvolle Stütze in der manchmal nicht ganz leichten Arbeit zum Wohle des deutschen Schachs.

Klaus Deventer ist auch als Schiedsrichter ebenso aktiv wie erfolgreich: Im Jahr 1997 wurde ihm von der FIDE der Titel eines Internationalen Schiedsrichters verliehen. Zu seinen bekanntesten Einsätzen als Schachschiedsrichter zählen das Amt als stellvertretender Hauptschiedsrichter der Schacholympiade 2008 und als Hauptschiedsrichter beim Kandidatenturnier Berlin 2018. (Quelle: Wikipedia)

Lieber Klaus, ich wünsche Dir im Namen des Präsidiums alles Gute für das neue Lebensjahr und vor allem natürlich Gesundheit! Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir und hoffen, dass Du Dir mit dem Eintritt in den endgültigen Funktionärsruhestand noch etliche Jahre Zeit lässt.

Ullrich Krause
Präsident des Deutschen Schachbundes

// Archiv: DSB-Nachrichten - Startseite // ID 23123

Zurück

Unsere Partner