Internationale Offene Deutsche Meisterschaft des DBSB

25. September 2020

Am kommenden Samstag, 27. September, startet in Timmendorfer Strand die Internationale Offene Deutsche Meisterschaft des Deutschen Blinden- und Sehbehinderten-Schachbundes (DBSB) in ihre 18. Auflage.

Leider steht das Attribut "international" diesmal nur auf dem Papier und auch die Teilnehmerzahl fällt mit 12 Spielern bescheiden aus. Hier spielt sicher Corona eine maßgebliche Rolle, und auch die für das Turnier festgelegten Hygienerichtlinien haben vermutlich so manchen Schachfreund von der Teilnahme abgehalten.

So werden zwischen den Gegnern Plexiglastrennscheiben aufgestellt. Zusätzlich gilt während der gesamten Partie eine Maskenpflicht und beim Betreten und Verlassen des Spielsaals müssen jeweils die Hände desinfiziert werden.

Das Turnier ist bei ChessResults angelegt und wird während des Turniers hier auch auf dem laufenden Stand gehalten:

Gegenüber der in der letzten Info-Mail veröffentlichten Startliste hat sich noch eine kleine Veränderung ergeben, so dass ich die Startliste hier noch einmal veröffentliche.

Nr. Titel Name Elo Verein/Ort
1 IM Oliver Müller 2249 SAbt SV Werder Bremen
2 CM Mirko Eichstädt 2207 Potsdamer SV Mitte e.V.
3 Alexander Schneider 2089 TV Fischbek Suederelbe
4 CM Frank Schellmann 2030 PostTurnSportVerein Halle
5 Olaf Dobierzin 2012 Schachgemeinschaft Leipzig
6 Reinhold Ripperger 1963 SC Caissa Schwarzenbach
7 Dieter Riegler 1950 SF Heidelberg
8 Gerhard Dyballa 1937 Schachverein Meschede e. V.
9 Peter Ellinger 1891 HSK Lister Turm
10 Matthias Steinhart 1673 SF Freiberg
11 Norbert Raestrup 1516 Gelsenkirchen
12 Roland Milling Büchen

Anton Lindenmair, Augsburg
Info-Mail 1889

// Archiv: DSB-Nachrichten - DSB // ID 10508

Zurück