† Jürgen Pohlers

5. März 2021

Am 18. Februar 2021 verstarb unser langjähriges DBSB-Mitglied Jürgen Pohlers im Alter von nur 64 Jahren nach längerer schwerer Krankheit.

Jürgen kam 1987 mit dem Blindenschach in Berührung und zählte über viele Jahre zu unseren Spitzenspielern. Er wurde 1989 der letzte DDR-Meister und 1991 Deutscher Einzelmeister des DBSB. Hier folgten weitere sehr gute Plazierungen. Auch bei den Mannschaftsmeisterschaften und vielen anderen Turnieren des DBSB war er sehr erfolgreich.

Auf Grund seiner Spielstärke erhielt Jürgen auch die Chance, sich bei internationalen Turnieren zu bewähren. So nahm er u.a. an 6 Olympiaden der IBCA, Weltcups sowie Einzelwelt- und Europameisterschaften der IBCA teil. Sein größter Erfolg war dabei der 7. Platz bei der IBCA-WM 2002 und seine Nominierung für die Mannschaft der IBCA bei der Schach-Olympiade 2004.
Jürgen war weniger der große Theoretiker, seine Stärken lagen vor allem im taktischen Bereich. In Erinnerung wird uns sein unbekümmertes, manchmal etwas unkonventionelles Auftreten sowohl am Brett als auch in Gesellschaft der Spieler bleiben.

Olaf Dobierzin

Quelle: Info-Mail Schach Nr. 1910 vom 28.02.2021 von Anton Lindenmair

// Archiv: DSB-Nachrichten - DSB // ID 10593

Zurück