Lehrgang zur Talentförderung 2019 - Letzter Aufruf

31.03.2019 10:00
Talentsichtung 2018 in Arendsee
Archiv Bernd Vökler
Talentsichtung 2018 in Arendsee

Schon in gut zwei Wochen, am 15. April 2019 ist Meldeschluß für die Anfang Mai im Kindererholungszentrum KiEZ Arendsee (Altmark) stattfindende jährliche Talentsichtung. Mit diesem Lehrgang werden Kaderspieler (* 2006 bis 2011) des Deutschen Schachbundes und der Landesverbände gefördert. Die Spielerinnen und Spieler sollten bereits an Deutschen Jugendmeisterschaften teilgenommen und/oder Erfahrungen auf überregionalen Turnieren gesammelt haben.

Lehrgangsort: Kindererholungszentrum KiEZ Arendsee/Altmark, Am Lindenpark 4-7, 39619 Arendsee

Termin: Mittwoch, den 01.05.2019 bis Sonntag, den 05.05.2019; Anreise bis 20.00 Uhr, Abreise ab 16.00 Uhr

Trainer: Bundesnachwuchstrainer IM Bernd Vökler, GM Thomas Pähtz, Hendrik Möller und weitere

Organisationsleitung: Michael Zeuner, Landesschachverband Sachsen-Anhalt e.V.

Lehrgangsziel: Sichtung zukünftiger Bundeskader; Arbeit nach Rahmentrainingsplan des Deutschen Schachbundes

Kosten: pro Teilnehmer 240,00 € für ÜN/VP und Training; Eltern zahlen 170,- €. Die Unterbringung erfolgt in Doppel- bzw. Dreibettzimmern. Die Fahrtkosten tragen die Teilnehmer. Bei rechtzeitiger Anmeldung ist es möglich, Fahrgemeinschaften zu organisieren. Der Teilnehmerbetrag ist mit der Bestätigung der Anmeldung bis zum 12.04.2019 auf das Konto des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt e.V. bei der Saalesparkasse Halle zu überweisen.

Landesschachverband Sachsen-Anhalt e.V.
IBAN: DE14800537620363008030

Anmeldung: bis zum 12.04.2019 an Michael Zeuner; Anfragen an Michael Zeuner und an Bernd Vökler () möglich

Michael Zeuner
Landesschachverband Sachsen-Anhalt e.V.
Leiterstr. 10
39104 Magdeburg

www.schach-sachsen-anhalt.de

E-Mail:
Telefon: 0391/5321070 oder 01577/3967379

Kontingent: Die Teilnahme ist nur nach Bestätigung möglich! Eltern sind in begrenztem Umfang mit unterzubringen.

Sonstiges: Gravierende gesundheitliche Einschränkungen sind anzugeben. Kinder, die ohne Betreuer/Eltern anreisen und bleiben, unterliegen der Aufsichtspflicht der Lehrgangsleitung. Dies bestätigen die Eltern mit der Meldung. Die Teilnehmer benötigen persönliche Sachen, Sportsachen, Schreibzeug, die Partien des letzten Schachturniers. Bettwäsche ist vor Ort im Preis enthalten, Handtücher sind mitzubringen. Die Versorgung beginnt mit dem Abendessen am Anreisetag und endet mit dem Mittagessen am Abreisetag.

// Archiv: DSB-Nachrichten - DSB // ID 9564

Zurück

Unsere Partner