Personelle Veränderungen in der Geschäftsstelle

2. Mai 2021

In den letzten Wochen gab es zwei personelle Veränderungen in der DSB-Geschäftsstelle.

Kevin Högy

Kevin Högy ist seit August 2019 beim DSB angestellt und war bisher für die DSJ tätig. Vor einigen Wochen trat er mit dem Wunsch an uns heran, sein Aufgabengebiet zu verändern. Da wir Kevin als einen äußert kompetenten und engagierten Mitarbeiter mit einer ausgeprägten Begeisterung für den Schachsport kennen und schätzen gelernt haben, sind wir seinem Wunsch gerne nachgekommen. Er wird sich zunächst mit dem Bereich Veranstaltungsorganisation im DSB beschäftigen, hat in dieser Funktion zum Beispiel die DSB-Kader-Challenge vom 4. bis 11. April in Magdeburg als Turnierdirektor betreut und wird dies auch beim Mitropa-Cup tun, der ab dem 4. Mai ebenfalls in Magdeburg stattfinden wird.

Kevin ist 31 Jahre alt und hat langjährige Erfahrung als Schachtrainer und –spieler. Er ist DSB-A-Trainer und FIDE-Trainer und spielt mit einer Elo-Zahl von zurzeit 2245 für den MTV Tostedt in der Oberliga Nord West. Herzlich willkommen im Team!

Astrid Hohl

Astrid Hohl war seit dem 1. September 2013 für den Deutschen Schachbund tätig und der Deutschen Schachjugend zugeordnet. Für die DSJ hat sie die Buchhaltung vollumfänglich und eigenverantwortlich betreut und war unter anderem für die Organisation und Abrechnung von Veranstaltungen und die administrativen Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Bundesfreiwilligendienst zuständig. Astrid hat sich dazu entschieden, den DSB zum 30. April zu verlassen. Wir bedanken uns bei ihr für die lange und sehr zuverlässige Tätigkeit und wünschen ihr für ihre berufliche und private Zukunft alles Gute!

Ullrich Krause
DSB-Präsident

// Archiv: DSB-Nachrichten - DSB // ID 23913

Zurück