Rücktritt des Referenten für Leistungssport

5. Oktober 2020

Andreas Jagodzinsky

Der Referent für Leistungssport Andreas Jagodzinsky hat am 1. Oktober 2020 seinen Rücktritt angekündigt. Dieser wird am Ende der Hauptausschusssitzung am 12. Dezember 2020 erfolgen. Er hat außerdem beantragt, die Ausgaben im Etat des Leistungssportreferats einer Sonderprüfung zu unterziehen und über das Ergebnis bis spätestens zum nächsten Kongress des DSB schriftlich Bericht zu erstatten. Über diesen Antrag wird bei der Hauptausschusssitzung beraten und abgestimmt.

Ich möchte mich im Namen des Präsidiums bei Andreas für die in den letzten drei Jahren geleistete Arbeit und für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken und bedaure es sehr, dass diese jetzt vorzeitig endet.

Ullrich Krause
DSB-Präsident

// Archiv: DSB-Nachrichten - DSB // ID 23746

Zurück