[Event "27. Emanuel-Lasker-Turnier"] [Site "Thyrow"] [Date "2024.07.06"] [Round "1.6"] [White "Zumbrink, Wolfgang"] [Black "Hoppe, Frank"] [Result "0-1"] [ECO "B21"] [WhiteElo "1670"] [BlackElo "1977"] [Annotator "Frank Hoppe"] [PlyCount "62"] [EventDate "2024.07.06"] [EventType "swiss (rapid)"] [EventRounds "7"] [EventCountry "GER"] [WhiteTeam "Ludwigsfelder Schachclub 54"] [BlackTeam "SV Berolina Mitte"] 1. e4 c5 2. d4 cxd4 3. c3 dxc3 4. Nxc3 e6 5. Nf3 Bc5 6. Bc4 a6 7. a4 Nc6 8. O-O Nge7 9. Qe2 O-O 10. Rd1 Qc7 11. a5 $2 {war der erste Zug, über den mein Gegner etwas länger nachdachte.} Nxa5 12. Ba2 b5 13. Be3 Bxe3 14. Qxe3 Bb7 15. Rac1 Nc4 16. Qe2 d5 {Bei diesem Zug hatte ich mich innerlich schon vom Sc4 getrennt, d.h. nach b3 wollte ich ihn einfach opfern. Drei verbundene Freibauern für die Figur sollten reichen.} 17. exd5 exd5 18. b3 Rfe8 19. bxc4 dxc4 20. Re1 Bc6 21. Qe5 Qxe5 22. Nxe5 b4 $4 23. Nxc6 (23. Bxc4 $18 {hatte ich Sekunden später gesehen. Mein Gegner zum Glück nicht.}) 23... Nxc6 24. Nd5 Rxe1+ 25. Rxe1 b3 26. Bb1 a5 27. Nb6 {Auch das noch....} Rb8 28. Nxc4 a4 29. Na3 Nb4 {Meine Hoffnungen konzentrierten sich jetzt auf die Drohung Sc2.} 30. Bf5 g6 31. Bd7 $4 Nc2 {und nach längerem Nachdenken gab Weiß auf.} 0-1 [Event "27. Emanuel-Lasker-Turnier"] [Site "Thyrow"] [Date "2024.07.06"] [Round "2.6"] [White "Hoppe, Frank"] [Black "Melchert, Kai-Uwe"] [Result "0-1"] [ECO "C13"] [WhiteElo "1977"] [BlackElo "1814"] [Annotator "Frank Hoppe"] [PlyCount "104"] [EventDate "2024.07.06"] [EventType "swiss (rapid)"] [EventRounds "7"] [EventCountry "GER"] [WhiteTeam "SV Berolina Mitte"] [BlackTeam "TSG Oberschöneweide"] {Mit Kai spielte ich schon unzählige (Blitz-)Partien. Trotz seiner geringen Wertungszahl ist er ein nicht zu unterschätzender Experte in den schnellen Disziplinen, wie mir auch sein Klubkamerad Matthias Schöwel bestätigte.} 1. e4 e6 2. d4 d5 3. Nd2 dxe4 4. Nxe4 Nf6 5. Bg5 Be7 6. Bxf6 Bxf6 7. c3 O-O 8. Bd3 {Ich war in einer meiner Lieblingsvarianten angekommen.} Nd7 9. Qc2 h6 10. O-O-O Re8 11. f4 b6 12. Nf3 Bb7 13. g4 Rc8 14. g5 $2 {Das war jetzt zu ungestüm. Ich hatte völlig vergessen Kais nächsten Zug zu beachten.} Bxe4 15. Bxe4 hxg5 16. fxg5 Bxg5+ 17. Kb1 Bh6 {Ich war etwas frustriert, da ich keinen Bauernhebel mehr hatte.} 18. h4 Nf6 19. Bc6 Re7 20. Ng5 Qd6 21. Bb7 Rb8 22. Bf3 (22. Rdf1 { wäre eine gute Idee gewesen, die ich nicht gewürdigt hatte.}) 22... c5 23. d5 {basierte auf der Annahme, das der Sf6 nicht auf d5 schlagen darf.} e5 (23... exd5 24. Bxd5 Nxd5 25. Qh7+ Kf8 26. Qh8#) 24. Be4 b5 25. b3 $2 $17 {schaffte nur eine potentielle Angriffsmarke.} c4 26. b4 a5 27. a3 axb4 28. axb4 Ra7 { So langsam kann ich die Partie abschreiben.} 29. Bh7+ Kh8 $2 {Schwarz steht trotzdem immer noch klar besser, auch wenn jetzt Sxf7+ mit Damengewinn oder ein Matt auf h7 in der Luft liegen.} 30. Kb2 e4 $2 {Bekomme ich noch einmal eine Chance?} (30... Rba8 31. Ra1 Qxd5 32. Bf5 $19) 31. Bxe4 Kg8 32. Rhf1 $4 ( 32. Ra1 {war Pflicht.}) 32... Rba8 33. Ra1 Bxg5 34. hxg5 Nxe4 35. Rxa7 Rxa7 36. Re1 ({Auf} 36. Qxe4 {entscheidet} Qh2+ 37. Kc1 Ra1+ 38. Qb1 Qa2 39. Qxa1 Qxa1+ {usw.}) 36... Qxd5 37. Rxe4 Qa8 38. Qb1 Ra3 39. Re8+ Qxe8 40. Kxa3 Qe3 41. Kb2 Qd2+ 42. Qc2 Qxg5 43. Qe2 Qd5 44. Qe8+ Kh7 45. Qe3 g5 46. Kc2 Kg6 47. Qg3 f5 48. Qb8 g4 49. Qe8+ Kg5 50. Qe7+ Kf4 51. Qc7+ Kf3 52. Qh2 Qd3+ 0-1 [Event "27. Emanuel-Lasker-Turnier"] [Site "Thyrow"] [Date "2024.07.06"] [Round "3.8"] [White "Thinius, Ralf"] [Black "Hoppe, Frank"] [Result "0-1"] [ECO "B21"] [WhiteElo "1567"] [BlackElo "1977"] [PlyCount "52"] [EventDate "2024.07.06"] [EventType "swiss (rapid)"] [EventRounds "7"] [EventCountry "GER"] [WhiteTeam "SV Königsspringer Herzberg"] [BlackTeam "SV Berolina Mitte"] 1. e4 c5 2. f4 e6 3. Nf3 a6 4. d3 Nc6 5. Be2 Nf6 6. O-O d5 7. e5 Nd7 8. Nc3 b5 9. a3 Bb7 10. Qe1 Be7 11. h3 g6 12. g4 h5 13. g5 Qb6 14. Kh2 O-O-O 15. h4 Qc7 16. Bd2 Nb6 17. Nd1 Kb8 18. c3 d4 19. cxd4 Nxd4 20. Nxd4 cxd4 21. Ba5 Ka7 22. Nf2 Bd5 23. Rc1 Qb7 24. Qd1 Rc8 25. Kg3 Na4 26. Rc2 Bb3 0-1 [Event "27. Emanuel-Lasker-Turnier"] [Site "Thyrow"] [Date "2024.07.06"] [Round "4.6"] [White "Hoppe, Frank"] [Black "Christen, Wolfram"] [Result "1-0"] [ECO "C21"] [WhiteElo "1977"] [BlackElo "1768"] [Annotator "Frank Hoppe"] [PlyCount "55"] [EventDate "2024.07.06"] [EventType "swiss (rapid)"] [EventRounds "7"] [EventCountry "GER"] [WhiteTeam "SV Berolina Mitte"] [BlackTeam "Potsdamer SV Mitte"] 1. e4 e5 2. d4 exd4 3. c3 d6 4. cxd4 Be7 5. Bc4 Nf6 6. Nc3 O-O 7. Nf3 h6 8. O-O Nbd7 $2 9. e5 dxe5 10. dxe5 Nh7 11. e6 Nb6 12. exf7+ Kh8 13. Ne5 {Ich hatte in Gedanken schon den Sieg beim Turnierleiter gemeldet. Aber der Gegner wehrte sich noch.} Bf5 14. Bb3 Ng5 15. Qh5 Qd6 16. Bf4 Qd4 17. Bg3 Bd6 18. Rad1 Qc5 19. Rfe1 Nd7 20. Rd5 $2 {Den nächsten schwarzen Zug hatte ich völlig übersehen.} (20. Nxd7 Bxd7 21. Rd5 {und es droht auch Txc5 und Txg5!}) 20... Nf6 {Ich versank in längeres Nachdenken.} 21. Rxc5 Nxh5 22. Rb5 Nxg3 23. hxg3 Rab8 24. g4 Bxe5 25. Rbxe5 Bxg4 26. Re8 Nh7 $4 {basierte wohl auf der Annahme, ich würde auf f8 tauschen.} (26... Bh5 {war der einzige Zug, um das Feld e8 noch einmal zu kontrollieren.}) 27. Rxb8 Rxb8 28. Re8+ 1-0 [Event "27. Emanuel-Lasker-Turnier"] [Site "Thyrow"] [Date "2024.07.06"] [Round "5.3"] [White "Vetter, Elias"] [Black "Hoppe, Frank"] [Result "1/2-1/2"] [ECO "A48"] [WhiteElo "1784"] [BlackElo "1977"] [Annotator "Frank Hoppe"] [PlyCount "84"] [EventDate "2024.07.06"] [EventType "swiss (rapid)"] [EventRounds "7"] [EventCountry "GER"] [WhiteTeam "SV Babelsberg"] [BlackTeam "SV Berolina Mitte"] 1. d4 Nf6 2. Nf3 g6 3. Bf4 Bg7 4. Nbd2 O-O 5. c3 d6 6. e4 Nc6 7. Bd3 Re8 8. O-O e5 9. Bg3 Nh5 10. Nb3 Bg4 11. dxe5 Nxe5 12. Bxe5 Bxe5 13. Be2 Nf4 14. Nfd4 Nxe2+ 15. Nxe2 Qh4 16. g3 Qh5 {Die Eröffnung ist Weiß komplett mißlungen, wie auch mein junger Gegner nach der Partie zugab.} 17. Nbc1 Bf3 18. Qd3 f5 $2 (18... Rad8) 19. exf5 gxf5 20. Nd4 Be4 21. Qe2 Qh3 22. f3 Bd5 23. Qg2 Qh5 24. Nd3 c5 25. Ne2 c4 26. Ndf4 {Mittlerweile hat Weiß ausgeglichen und steht sogar ein bißchen besser.} Qf7 27. Rad1 Bc6 28. h4 Kh8 29. Nh3 Rg8 30. Qf2 h6 31. f4 Bf6 32. Rxd6 Rae8 33. Rfd1 Kh7 34. Ng5+ hxg5 35. hxg5 $4 (35. fxg5 Be5 36. Rh6+ Kg7) 35... Qh5 $1 {und Schwarz steht auf Gewinn.} 36. Rxc6 Rxe2 37. Rd7+ Kh8 $11 {Ich war hier noch voller Hoffnung auf den ganzen Punkt, aber leider kann sich der weiße König retten.} ({Nur} 37... Rg7 {gewinnt, aber den hatte ich nicht gesehen.}) 38. Rxf6 Rxf2 39. Kxf2 Qh2+ 40. Kf3 Qh1+ 41. Kf2 Qh2+ 42. Kf3 Qh1+ {mit Remisangebot. Leider kann ich den weißen König nicht auf die e-Linie treiben und Th6 droht auch.} 1/2-1/2 [Event "27. Emanuel-Lasker-Turnier"] [Site "Thyrow"] [Date "2024.07.06"] [Round "6.3"] [White "Hoppe, Frank"] [Black "Guder, Sibylle"] [Result "1-0"] [ECO "B22"] [WhiteElo "1977"] [BlackElo "1847"] [Annotator "Frank Hoppe"] [PlyCount "107"] [EventDate "2024.07.06"] [EventType "swiss (rapid)"] [EventRounds "7"] [EventCountry "GER"] [WhiteTeam "SV Berolina Mitte"] [BlackTeam "Schachfreunde Berlin"] 1. e4 c5 2. c3 Nf6 3. e5 Nd5 4. Bc4 Nb6 5. Bb3 c4 6. Bc2 d6 7. exd6 Qxd6 8. Na3 Be6 $6 9. Qe2 Qc7 10. Nf3 Bg4 11. O-O e6 12. h3 Bh5 13. b3 cxb3 14. axb3 Be7 15. Nb5 Qd7 16. g4 Bg6 17. Ne5 Qd8 18. Be4 Bxe4 19. Qxe4 N8d7 20. d4 O-O 21. c4 {Ich verzichtete die ganze Zeit auf das Schlagen auf a7 oder b7. Es war wahrscheinlich nicht die beste Entscheidung.} Nxe5 22. dxe5 a6 23. Nd6 Bxd6 24. exd6 Qxd6 {Bester Zug und die Maschine gibt kein Fragezeichen! Sibylle hatte meine folgende Läufergabel aber übersehen.} 25. Ba3 Qc7 26. Bxf8 Rxf8 27. Rad1 Nd7 28. Rd2 Nf6 29. Qd4 h6 30. Rfd1 Qc6 31. Qe3 Ne4 32. Rd8 Ng5 33. Rxf8+ Kxf8 34. Rd3 b5 35. c5 a5 36. Rd6 Nf3+ 37. Kf1 Nh2+ 38. Ke2 Qh1 39. Rd1 Qc6 40. f3 b4 41. Rh1 Qb5+ 42. Kf2 a4 43. Rxh2 axb3 44. Qxb3 Qxc5+ 45. Kg3 Qe5+ 46. f4 Qe1+ 47. Rf2 Qg1+ 48. Kf3 Qh1+ 49. Ke2 Qe4+ 50. Qe3 Qc2+ 51. Kf3 Qd1+ 52. Kg2 b3 53. Rb2 h5 54. Qxb3 1-0 [Event "27. Emanuel-Lasker-Turnier"] [Site "Thyrow"] [Date "2024.07.06"] [Round "7.2"] [White "Kuhne, Detlev"] [Black "Hoppe, Frank"] [Result "0-1"] [ECO "D47"] [WhiteElo "1985"] [BlackElo "1977"] [Annotator "Frank Hoppe"] [PlyCount "60"] [EventDate "2024.07.06"] [EventType "swiss (rapid)"] [EventRounds "7"] [EventCountry "GER"] [WhiteTeam "Schachclub Hans Clauert Trebbin"] [BlackTeam "SV Berolina Mitte"] {Vor der Partie bekam ich mit, das ich mit 4½ aus 6 zusammen mit Schöwel und Hintze vorn liege. Die beiden Mitkonkurrenten spielten relativ schnell remis, während ich in unruhiges Fahrwassser geriet.} 1. Nf3 d5 2. d4 Nf6 3. c4 c6 4. e3 e6 5. Nc3 Be7 6. Bd3 O-O 7. O-O Nbd7 8. e4 dxc4 9. Bxc4 b5 10. Bd3 b4 11. Na4 c5 12. e5 Nd5 13. dxc5 Nxc5 $4 (13... Bb7 14. Qc2 h5 15. Bh7+ Kh8 16. Be4 Bc6 {hält die schwarze Stellung noch zusammen. }) 14. Nxc5 Bxc5 15. Bxh7+ {A Tempo gespielt. Aber wer macht das nicht gern. Ich verabschiedete mich gedanklich vom nahen Turniersieg.} Kxh7 16. Ng5+ Kg6 17. Qg4 (17. Qc2+ {gewinnt sofort die geopferte Figur zurück. Aber das Motiv mit Dg4 ist natürlich viel geläufiger.}) 17... f5 18. Qg3 {Detlev zog wieder blitzschnell.} f4 19. Qg4 $4 {und ebenso blitzschnell wieder zurück.} Qxg5 { Danach lehnte ich mich entspannt zurück, denn das würde ich nun nach Hause bringen.} 20. Qf3 Qxe5 21. Qd3+ Qf5 22. Qb5 Bb6 23. Bd2 a5 24. Qc6 Ba6 25. Rfe1 Rae8 26. a3 Bd3 27. axb4 axb4 28. Bxb4 Bxf2+ 29. Kxf2 Nxb4 30. Ra7 Nxc6 0-1