Bitte addieren Sie 5 und 8.

Volunteers gesucht!

09.02.2018 15:19
Pixabay

für Mannschaftseuropameisterschaft im Juli 2018

Der Deutsche Schachbund e.V. sucht freiwillige Helfer für sein Organisationsteam zur Mannschaftseuropameisterschaft U12 & U18 in Bad Blankenburg vom 11.-19.07. 2018



Anforderungsprofil Einsatzbereich Pressearbeit:

  • Du bist mindestens 16 Jahre alt.
  • Du schreibst gerne Artikel, recherchierst und machst Fotos.
  • Du gehst auf Interviewpartner zu und stellst gerne Fragen.
  • WORD, POWER-Point und Homepages sind Dir vertraut.
  • Eine Mindestspielstärke im Schach ist vorhanden.
  • ChessBase gehört zu deinen Standardprogrammen.
  • Arbeitsbeginn wäre der 01.05.2018 von zu Hause aus und vom 11.-19.07.2018 in Bad Blankenburg.

Anforderungsprofil Einsatzbereich englische Homepage:

  • Du bist mindestens 16 Jahre alt.
  • Die englische Sprache in Wort und Schrift beherrschst Du einwandfrei.
  • Du schreibst gerne Artikel, recherchierst und machst Interviews.
  • WORD, POWER-Point und Homepages sind Dir vertraut.
  • CMS-Oberflächenprogrammierung für die englische Homepage und ein wenig Erfahrung im Übersetzen sind erwünscht.
  • Eine Mindestspielstärke im Schach ist vorhanden.
  • Arbeitsbeginn wäre der 01.05.2018 von zu Hause aus und vom 11.-19.07.2018 in Bad Blankenburg.

Anforderungsprofil Einsatzbereich Turnierhelfer/Partieeingabe:

  • Du bist mindestens 16 Jahre alt.
  • Du kannst 20 Partien pro Stunde eingeben. Du bist nachtaktiv und stressresistent.
  • ChessBase, .cbv und download-files gehören zu deinen Lieblingswörtern.
  • Detektivisches Geschick bei Krakelschrift wäre wünschenswert.
  • Eine Mindestspielstärke im Schach ist vorhanden.
  • Arbeitszeitraum wäre der 11.-19.07. in Bad Blankenburg.

Wir bieten:

  • freie Kost und Logis für 8 Tage und Nächte in Bad Blankenburg vom 11.-19.07.2018
  • Fahrtkostenerstattung und Handgeld in Höhe von 200,- €
  • Mitarbeit im Orgateam ganz nah am Geschehen

Aussagekräftige Bewerbungen bis zum 01.03.2018 bitte per email richten an:

Bernd Vökler

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 22910

Zurück