[Event "23rd OIBM 2019"] [Site "Gmund am Tegernsee"] [Date "2019.11.02"] [Round "8.1"] [White "Eljanov, Pavel"] [Black "Gareyev, Timur"] [Result "1-0"] [ECO "E94"] [WhiteElo "2663"] [BlackElo "2591"] [Annotator "Schormann,Conrad"] [SetUp "1"] [FEN "2r1nrk1/1p2qp2/1R2b1pp/pBP1N3/4P3/7P/PQ3PP1/3R2K1 w - - 0 26"] [PlyCount "1"] [EventDate "2019.??.??"] {26. Bd7 $18 {Aus der Eröffnung heraus hatte Eljanov Druck aufgebaut, der sich bereits in Form eines Bauern materialisiert hat. 26.Ld7 ist schon der endgültige Ausheber. Bei Schwarz fällt weiteres Material um, was er auch tut. 26...Txc5 zum Beispiel scheitert an 27.Sxg6 und so weiter.} 1-0 [Event "23rd OIBM 2019"] [Site "Gmund am Tegernsee"] [Date "2019.11.02"] [Round "8.9"] [White "Hess, Max"] [Black "Chanda, Sandipan"] [Result "0-1"] [ECO "B51"] [WhiteElo "2373"] [BlackElo "2529"] [Annotator "Schormann,Conrad"] [SetUp "1"] [FEN "r2q4/6pQ/p4k2/2bP4/P7/2N5/5nPP/R4BK1 b - - 0 28"] [PlyCount "7"] [EventDate "2019.??.??"] 28... Qh8 $1 {Schwarz gewinnt die Dame oder setzt matt. Sportsmann Max Hess gönnte seinem Gegner das Matt.} 29. Qxh8 Ne4+ 30. Kh1 Ng3+ 31. hxg3 Rxh8# 0-1 [Event "23rd OIBM 2019"] [Site "Gmund am Tegernsee"] [Date "2019.11.02"] [Round "8.5"] [White "Engel, Luis"] [Black "Sethuraman, S.P..."] [Result "1/2-1/2"] [ECO "B90"] [WhiteElo "2507"] [BlackElo "2624"] [Annotator "Schormann,Conrad"] [PlyCount "119"] [EventDate "2019.??.??"] 1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 a6 6. h3 {Und jetzt ...e5 oder ...e6? Die große Najdorf-Geschmacksfrage.} e5 7. Nb3 Be7 8. g4 ({ Sethuraman kennt die Stellung mit beiden Farben:} 8. Be3 Be6 9. Qf3 Nbd7 10. O-O-O {1-0 (28) Sethuraman,S (2613)-Tran,T (2526) Xingtai 2019}) 8... h6 9. Bg2 Nbd7 10. a4 Nf8 {Antizipiert, dass f4 kommt und stellt sich dafür auf. Schwarz steht schon angenehm.} 11. f4 Ng6 12. f5 Nh4 13. Qe2 b6 14. O-O {Ist mit einer positionellen Drohung verbunden: 15.Lh1 und Weiß bleibt stabil.} Nxg2 $1 15. Qxg2 Bb7 {Auf e4 hat Schwarz ein prächtiges Ziel gefunden. Weiß kommt jetzt am Königsflügel zwar noch einmal voran, aber nicht weiter.} 16. g5 hxg5 17. Bxg5 Rc8 18. Bxf6 Bxf6 19. Rad1 Rh4 20. Rd3 {Natürlich sieht Weiß den Einschlag auf c3 kommen. Was soll er machen? Schwarz steht auf beiden Flügeln besser, Weiß ist überspielt.} (20. Nd5 Rc4 {geht auch nicht weiter, im Gegenteil. a4 und e4 hängen.}) 20... Rxc3 21. Rxc3 Bxe4 22. Qe2 Bb7 23. Rd1 e4 24. Rg3 Be5 25. Qe3 {Gibt die Qualität zurück...} Qf6 26. Qxb6 Bxg3 27. Qxb7 Qxf5 28. Qb8+ Ke7 29. Qc7+ {...aber der Druck ist damit längst nicht abgeschüttelt. Weiß hat keine Wahl. Um überhaupt weiterspielen zu können, muss er sich in ein Endspiel begeben, das kaum zu halten sein dürfte.} Qd7 30. Qxd7+ Kxd7 31. Kg2 Be5 32. Nc5+ Kc6 33. Nxa6 Bxb2 {Ein Freibauer auf der a-Linie, immerhin.} 34. Rb1 Bc3 35. Nb8+ Kc5 36. Rb7 Rf4 37. Rc7+ Kd4 38. a5 e3 $2 { Jetzt wird die Angelegenheit plötzlich trickreich.} (38... Bxa5 $1 39. Nc6+ Kc5 40. Nxa5+ Kb6 41. Rd7 Kxa5 42. Rxd6 Kb4 $19 {ist keine Abwicklung, die man in Zeitnot gerne spielt, wenn es doch eine Alternative gibt. Nur wäre dies ein klarer Weg zum Gewinn gewesen, der dem Weißen keine Schummelchancen einräumt.}) 39. Nc6+ Ke4 $2 40. a6 $2 (40. Re7+ Be5 41. Nxe5 dxe5 42. a6 $11 { Der a-Bauer zieht mit Schach ein, alles gut bei Weiß.}) 40... Rf2+ $1 $19 {Indem Schwarz den weißen König nach g3 treibt, kann er Schachs auf e7 stets mit einem Gegenschach auf e5 parieren. Obendrein wird auch noch der e-Bauer mit Schach und Matt umwandeln.} 41. Kg3 ({Oder} 41. Kg1 Rxc2 42. a7 Ra2 $19) 41... Rxc2 $2 {Schwarz verliert den Faden.} (41... Rf1 $142 $19 { und aus. Der e-Bauer läuft duch, Te7+ wird mit ...Le5+ gekontert.} 42. a7 e2 43. a8=Q e1=Q+ {nebst Matt in zwei.}) 42. a7 Ra2 (42... Be1+ $142 43. Kg4 Rg2+ 44. Kh5 g6+ 45. Kh6 Ra2 $19 {Jetzt erst hinter den a-Bauern! Indem Schwarz zuerst den weißen König das Brett hochtreibt, fehlt dem Weißen ein Mitspieler, der den schwarzen e-Bauern halten kann.}) 43. Re7+ Be5+ $2 (43... Kd5 44. Rxe3 Kxc6 45. Rxc3+ Kd7 $19 {Der a7-Bauer fällt, und Schwarz sollte das Endspiel mit seinen zwei Mehr- und Freibauern gewinnen.}) 44. Nxe5 dxe5 45. Rxf7 Ra1 $2 {Verrechnet, wahrscheinlich schon bei 43...Le5+ geplant. Schwarz gibt den g7-Bauern in der Annahme, sein e-Bauer laufe durch, wenn sich Weiß bedient. Er läuft aber nicht.} 46. Rxg7 $11 Kd3 47. Rd7+ Ke2 48. Kg2 Ra2 49. h4 Ke1+ 50. Kf3 e2 51. Re7 Kf1 52. Rxe5 Rxa7 53. Rxe2 Rf7+ 54. Ke3 Re7+ 55. Kf4 Kxe2 56. h5 Kd3 57. h6 Kd4 58. Kf5 Kd5 59. Kg6 Ke6 60. h7 1/2-1/2 [Event "23rd OIBM 2019"] [Site "Gmund am Tegernsee"] [Date "2019.11.02"] [Round "8.2"] [White "Demchenko, Anton"] [Black "Bernadskiy, Vitaliy"] [Result "0-1"] [ECO "B30"] [WhiteElo "2655"] [BlackElo "2554"] [Annotator "Schormann,Conrad"] [SetUp "1"] [FEN "1nrrb1k1/1p1n1pqp/3b2p1/pP1Np1N1/2P3Q1/2B4P/5PP1/R3RBK1 b - - 0 28"] [PlyCount "85"] [EventDate "2019.??.??"] 28... b6 {Schwarz ist dermaßen überspielt, "plus 4" sagt die Maschine. Kein Wunder, dass es Demchenko wenig später schwer fallen wird einzusehen, dass sich das Blatt komplett gewendet hat.} 29. f4 {Menschlicher Zug angesichts der Konstellation auf der langen Diagonalen, aber Schachfreund Maschine sagt, dass dieses eher dem Schwarzen hilft, sich zu entknoten. "Plus 2" nur noch.} h6 30. Nf3 Nf6 31. Nxf6+ Qxf6 32. fxe5 Bc5+ 33. Kh1 Qe6 34. Qh4 Bxb5 35. Qxh6 Bf8 36. Qe3 Bc5 37. Qf4 Bc6 38. Ng5 Qf5 39. Qh4 Qf2 40. Qh7+ $2 (40. Qxf2 Bxf2 41. e6 $1 Bxe1 42. exf7+ Kf8 43. Rxe1 $16 { ist riesig für Weiß. Gewisse Überlebenschancen bewahrt sich Schwarz nur, wenn er sofort ...Td7 nebst ...Txf7 spielt.}) 40... Kf8 41. Qh8+ Ke7 42. Qf6+ Qxf6 43. exf6+ Kf8 $15 {Dieses ist günstig für Schwarz, dessen Truppen prächtig zusammenspielen. Unter dem Druck des 40.Zuges hat Demchenko die beiden möglichen Abwicklungen mit Damentausch genau falsch herum bewertet. Weiß hat zwar auf f6 einen Bauern eingepflanzt, nur findet er keinerlei Spiel drumherum. Schwarz hingegen findet leicht Aufgaben für seine Figuren.} 44. Be2 Bf2 45. Red1 Be3 46. h4 Re8 47. Bg4 Rcd8 (47... Bxg2+ $5) 48. Nf3 Bd7 49. Bxd7 Nxd7 50. Rd6 Nc5 $1 51. Rxb6 Ne4 $36 {Die schwarze Initiative ist mehr als einen Bauern wert.} 52. Rb3 $2 {Weigert sich einzusehen, dass längst Schwarz am Drücker ist.} (52. Bxa5 $8 {Weiß muss die Qualität geben, behält immerhin einen Mehrbauern und muss hoffen, dass der ihm einen halben Punkt rettet.}) 52... Rd3 53. Raa3 Rd1+ 54. Kh2 Bf4+ 55. g3 Bxg3+ 56. Kg2 Bd6 {Weiß hat einen Bauern eingebüßt - und verliert immer noch die Qualität.} 57. Bxa5 (57. Ra2 a4 $19) (57. Rxa5 Nxc3 58. Rxc3 Re2+ $1 59. Kh3 Rh1+ $19) 57... Bxa3 58. Rxa3 Nxf6 59. Bb4+ Kg8 60. Ng5 Ng4 61. Rc3 Ne3+ 62. Kf2 Ng4+ 63. Kf3 Ne5+ 64. Kg2 Nd3 65. Ba3 Nf4+ 66. Kf2 Re2+ 67. Kg3 Nd3 68. Kf3 Re8 69. c5 Rf1+ 70. Kg2 Rf2+ {nebst Matt in vier.} 0-1 [Event "23rd OIBM 2019"] [Site "Gmund am Tegernsee"] [Date "2019.11.02"] [Round "8.10"] [White "Marin, Mihail"] [Black "Weber, Ulrich"] [Result "0-1"] [ECO "B20"] [WhiteElo "2524"] [BlackElo "2360"] [Annotator "Schormann,Conrad"] [SetUp "1"] [FEN "8/p5qk/1p1p2p1/5b1p/P1P2P2/1PB5/R3r1BP/5R1K b - - 0 44"] [PlyCount "11"] [EventDate "2019.??.??"] 44... Rxg2 $1 45. Bxg7 Rxa2 {Weiß steht auf Matt. Das kostet eine Figur.} 46. Ra1 Be4+ 47. Kg1 Rg2+ 48. Kf1 Kxg7 49. Re1 Bc6 0-1 [Event "OIBM"] [Site "?"] [Date "2019.11.02"] [Round "8"] [White "Eilers, Jochen"] [Black "Engel, Johannes"] [Result "*"] [ECO "A00"] [WhiteElo "1972"] [BlackElo "2150"] [Annotator "Schormann,Conrad"] [SetUp "1"] [FEN "rn1q1rk1/pbpp2pp/1p2p3/2b5/3NP1n1/P1N3P1/1PP2PBP/R1BQ1RK1 b - - 0 10"] [PlyCount "13"] [EventDate "2019.??.??"] 10... Nxf2 $1 11. Rxf2 Rxf2 12. Kxf2 Qf6+ {Entweder Weiß gibt den Sd4 und spielt mit Minusbauer und schlechterer Stellung weiter - oder er versucht, den Sd4 zu halten. Das hilft dann dem Gener, eine schönheitspreisverdächtige Partie zu spielen.} 13. Ke3 Nc6 14. Nce2 Nxd4 15. Nxd4 Rf8 16. Qd2 Ba6 $1 {nebst Matt.} * [Event "OIBM Tegernsee"] [Site "?"] [Date "2019.10.27"] [Round "?"] [White "Kindtner, Ulrich"] [Black "Becker Tobias"] [Result "1-0"] [ECO "A18"] [WhiteElo "2257"] [BlackElo "2141"] [Annotator "Schormann,Conrad"] [SetUp "1"] [FEN "rn3rk1/pbp2ppp/1p1b4/q2p2B1/2PN4/2PB4/P4PPP/R2Q1RK1 w - - 0 14"] [PlyCount "7"] [EventDate "2019.??.??"] 14. Bf6 dxc4 $2 (14... g6 $8) (14... gxf6 15. Qg4+ Kh8 16. Qf5 $18) 15. Qg4 g6 16. Nf5 h5 (16... Re8 17. Nxd6 cxd6 18. Rfe1 Nc6 19. Qd7 Ne5 20. Rxe5 $1 Rxe5 21. Qxb7 $18) 17. Qxh5 $1 1-0 [Event "?"] [Site "?"] [Date "2019.11.02"] [Round "8"] [White "Kuhlenbäumer, Willi"] [Black "Koch, Yannick"] [Result "1-0"] [ECO "B40"] [WhiteElo "1959"] [BlackElo "2109"] [Annotator "Schormann,Conrad"] [SetUp "1"] [FEN "r2qrk2/p4pbQ/b3p1p1/4PP2/3p4/4B2R/PPP2KPP/8 w - - 0 25"] [PlyCount "5"] [EventDate "2019.??.??"] 25. Bh6 Bxh6 26. f6 $1 {und Matt in 4.} Be3+ 27. Kg3 1-0 [Event "23rd OIBM 2019"] [Site "Gmund am Tegernsee"] [Date "2019.10.28"] [Round "3.15"] [White "Vetoshko, Volodymyr"] [Black "Moehn, Hans"] [Result "1-0"] [ECO "E73"] [WhiteElo "2506"] [BlackElo "2370"] [Annotator "Schormann,Conrad"] [SetUp "1"] [FEN "2r4b/1pqr1p1k/2pp3P/p2PnRPQ/2PBP3/N2n4/PP6/1K3R2 w - - 0 37"] [PlyCount "13"] [EventDate "2019.??.??"] 37. Bb6 $1 Qxb6 38. Rxf7+ $1 Rxf7 39. Rxf7+ Bg7 40. hxg7+ Kg8 41. Rf8+ $1 Rxf8 42. Qh8+ Kf7 43. gxf8=Q+ 1-0 [Event "OIBM 2019"] [Site "?"] [Date "2019.11.01"] [Round "7.6"] [White "Costa, Leonardo"] [Black "Gschwendtner, Klaus"] [Result "1-0"] [ECO "C47"] [WhiteElo "1970"] [BlackElo "2134"] [Annotator "Schormann,Conrad"] [PlyCount "51"] [EventDate "2019.??.??"] 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. d4 exd4 4. Nxd4 Bb4+ 5. Nc3 Nf6 6. Nxc6 bxc6 7. Bd3 O-O 8. O-O d5 9. exd5 cxd5 10. h3 Bd6 11. Qf3 c6 12. Ne2 c5 13. b3 Be5 14. Rb1 Rb8 15. Bf4 Bxf4 16. Nxf4 Bb7 17. Qg3 Re8 18. Rbe1 Qa5 19. Re7 {Kreativ.} Bc6 $2 ( 19... Rxe7 20. Nh5 Ne8 21. Qxb8 {und Schwarz hat keinen Grund zur Sorge.}) 20. Bxh7+ $1 Nxh7 21. Ne6 $1 g6 (21... Ng5 22. Nxg7 $1 Rxe7 23. Nf5 $18) 22. Qe5 f6 23. Rg7+ Kh8 24. Qf4 g5 25. Rxh7+ Kxh7 26. Qf5+ 1-0