Bruno Müller-Clostermann

* 27.09.1949; † 29.03.2019
Frank Hoppe
Bruno Müller-Clostermann
Frank Hoppe
Bruno Müller-Clostermann
Frank Hoppe
Bruno Müller-Clostermann

Professor für Wirtschaftsinformatik. Bis 1991 war er Mitglied beim Schachclub Hansa Dortmund, spielte aber bereits seit 1975 nicht mehr. In seiner Jugend war er badischer Jugend- und Pokalmeister.  Danach fand er erst als Senior zum Vereinsschach zurück und wurde im Juni 2010 Mitglied bei den Sportfreunden Katernberg. Danach wurde er 2012 2. Vorsitzender. Einer breiten Schachöffentlichkeit wurde Müller-Clostermann durch seine publizistische Tätigkeit bekannt, zunächst als sehr aktiver Schreiber auf der Vereinsseite, später auch als Mitarbeiter des Schachticker mit dem Schwerpunkt Seniorenschach. Er starb nach kurzer schwerer Krankheit. [Nachruf]

Unsere Partner