Burkhard Starke

* 05.06.1941; † 23.02.2021
ChessBase/Rainer Knaak
Burkhard Starke

Starke spielte für die Schachgemeinschaft Leipzig Anfang der 1970er Jahre in der DDR-Sonderliga. Danach zog er sich für viele Jahre vom Schach zurück. Bei Motor Gohlis Nord (später fusioniert zu Schachgemeinschaft Leipzig) führte viele Nachwuchsmannschaften zu Medaillen geführt, sein bekanntester Schützling war Melanie Ohme (später Lubbe). Nach dem Mauerfall 1989 wurde er auch als Buchautor bekannt. Mit GM Rainer Knaak brachte er "Ein langes Schachjahrhundert 1984-2000" im Beyer-Verlag heraus. [Quelle: Nachruf von Rainer Knaak]