Johannes Metger

* 15.12.1851; † 25.01.1926

Er studierte in Göttingen, wo er auch noch mit Adolf Anderssen spielen durfte. Später ließ er sich dauerhaft in Kiel nieder und wurde Dozent an der Volkshochschule. [DSZ 2/1926 S. 40 Todesmeldung] Deutscher Meister aus Kiel, Lehrer und Autor. Stellvertretender DSB-Präsident von 1902 bis 1903. 1884 gründete er die Kieler Schachgesellschaft, deren Vorsitzender er 34 Jahre lang war.