Die Amtszeit des Vorstandes

27.06.2007 10:02

Immer wieder tauchen Fragen zur Amtszeit des Vorstandes auf. Folgende Fälle kommen unter anderem vor:

  1. Es gibt die Wahl eines Vorstandes auf unbestimmte Zeit.
  2. Wenn ein Amtsinhaber vor Ablauf der Wahlzeit ausfällt (Tod, Rücktritt), empfiehlt sich eine Satzungsregelung zur kommissarischen Vorstandsbestellung (Kooption).
  3. Schon bei der Wahl können Ersatzmitglieder für Vorstandsämter gewählt werden (Nachrücker).
  4. Denkbar sind auch in gewissem Umfang Personalunionen. Mehr Informationen im Vereinsbrief Steuern-Buchführung-Recht unter www.iww.de.

// Archiv: DSB-Nachrichten - Recht // ID 8577

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie diesen Artikel kommentieren wollen.

Zurück

Unsere Partner