Einzel-EM und Mannschafts-WM auf Rhodos

12.02.2019 11:51

Die Anmeldefrist endet am 20. Februar

Im kommenden April werden auf der griechischen Insel Rhodos hintereinander zunächst die Europäischen Senioren-Einzel-Meisterschaften und anschließend die 7. Mannschafts-Weltmeisterschaft der Senioren ausgetragen.

Für die Einzel-Meisterschaft liegen für die vier Wertungsgruppen (50 + und 65 +, jeweils Herren und Damen) bisher ganze 83 Anmeldungen vor. Davon sind zwar 17 aus Deutschland, aber einen besonders großen Ansturm kann man dies nicht nennen. Die offizielle Anmeldefrist läuft allerdings noch bis zum 20. Februar. Bis dahin kann noch einiges passieren, zumal die osteuropäischen Länder bisher fast gar nicht vertreten sind.

Für die 7. Team-WM der Senioren liegen bisher 27 Meldungen vor, darunter jeweils eine deutsche National-Mannschaft 50 +, 65 + und der Frauen. Letztes Jahr in Radebeul traten bekanntlich insgesamt 128 Mannschaften an, darunter natürlich sehr viele aus Deutschland. Auch hier endet die Anmeldefrist am 20. Februar. Man kann nur hoffen, dass bis dahin auch osteuropäische und asiatische Länder angemeldet werden. Der amerikanische Kontinent ist bisher nur durch die USA und Uruguay  in der Gruppe 50 + vertreten.

Im nächsten Jahr werden die 8. Team-Weltmeisterschaften der Senioren voraussichtlich in Prag ausgetragen. Dort werden sicher auch wieder viele deutsche Teilnehmer dabei sein.

Henning Geibel

Einzelmeisterschaft: Turnierseite    Chess-Results

Mannschaftsmeisterschaft: Turnierseite    Chess-Results

// Archiv: DSB-Nachrichten - Senioren // ID 23370

Zurück

Unsere Partner