Im August nach Berlin!

07.06.2017 10:31

Liebe Schachfreunde,

schon in zwei Monaten ist es soweit, der Kultur- und Sportverein Berlin e.V. erwartet die Teilnehmer der 29. Deutschen Senioreneinzelmeisterschaft. Jetzt ist es auch klar, es wird im August großmeisterlich zugehen. Mit dem Internationalen Großmeister Jakob Meister (Nomen est Omen) führt ein starker Berliner Schachspieler das Teilnehmerfeld an und wird sich bestimmt harter Konkurrenz erwehren müssen. So sollte für Spannung und hochklassige Duelle gesorgt sein.

Ein weiterer Höhepunkt der Meisterschaften wird mit Sicherheit der Auftritt von ChessBase werden. Für alle Teilnehmer wird es die Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme an Seminaren „Was Sie schon immer über ChessBase wissen wollten“ geben. Martin B. Fischer wird vor Ort sein und alle Fragen rund um ChessBase beantworten.

Ganz im Sinne von Schach als Kultur gibt es eine Ausstellung unter dem Titel „Der Maler und Schachspieler Frank Vogt“. Frank Vogt ist ein Berliner Schachfunktionär, in seinem Verein Turbine Berlin e.V. arbeitet er im Vorstand mit, organisiert Schachturniere und in seiner Freizeit malt er. Lassen Sie sich überraschen.

Das komplette Programm der Meisterschaft wird in wenigen Tagen auf der Turnierseite veröffentlicht. Besonders aufmerksam machen möchte ich hier noch auf die 22. Deutsche Senioren-Blitzeinzelmeisterschaft, die im Rahmen der „großen“ Meisterschaft am 12. August ausgetragen wird. Die Ausschreibung finden Sie ebenfalls auf der Turnierseite www.dsem2017.de.

Wir laden Sie herzlich ein und stehen gerne für Fragen aller Art rund um die Meisterschaften zur Verfügung.

Herzliche Schachgrüße aus der Hauptstadt

Martin Sebastian
Präsident Kultur- und Sportverein Berlin e.V.

// Archiv: Senioren // ID 22015

Zurück