Deutsche Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaft am 26. Mai in Solingen

22.05.2018 10:00

Am kommenden Samstag, 26. Mai 2018, findet in Solingen die 35. Deutsche Mannschaftsmeister­schaft im Blitzschach statt. Ausrichter ist die Schachgesellschaft Solingen, die damit das 150. Jahr ihres Bestehens feiert. Solingen war schon 2002 Gastgeber für diese deutsche Schachmeisterschaft und errang seinerzeit auch sogleich den Meistertitel – einen von vieren. Der Verein war auch viele andere Mal immer in der Spitzengruppe vertreten. Spannende Wettkämpfe an der Tabellenspitze sind also zu erwarten.

Mit dem aktuellen Blitz-Mannschaftsmeister SF Bad Ems/Wolfhagen kämpfen um Titel und Punkte: SG Solingen I und II, Bochumer SV 02, SF Deizisau, SK Norderstedt von 1975, SF Sasbach, SC Erlangen 48/88, FC Bayern München, SK König Tegel, Schachfreunde Berlin, SV Werder Bremen, Hamburger Schachklub von 1830, FC St. Pauli 1910, SV Oberursel, SK Lister Turm, DJK Aufwärts Aachen von 1920, Aachener Schachverein 1856, Düsseldorfer SK 14/25, SG Niederkassel, SV 30/25 Koblenz, SC Caissa Schwarzenbach, USV TU Dresden, SG Aufbau Elbe Magdeburg, SG Turm Kiel, Erfurter Schachklub, SK Bebenhausen und SC Böblingen 1975.

DSB-Turnierseite | Turnierseite der SG Solingen

Ralph Alt
Bundesturnierdirektor

// Archiv: DSB-Nachrichten - Spielbetrieb // ID 23142

Zurück

Unsere Partner