Informationen der Spielleitung vom 16. Juni 2022

17. Juni 2022

Am 9. Juni traf sich die Bundesspielkommission zu einer Onlinesitzung. Dabei wurde u.a. mit deutlicher Mehrheit dafür gestimmt, eine Reform der 2. Schachbundesliga durchzuführen. Bei der nachfolgenden Abstimmung, welche Reformvariante genommen werden soll, gab es eine deutliche Mehrheit für eine dritte Liga mit sechs 10er-Staffeln. Von den vier vorliegenden Varianten gab es nur noch Stimmen für eine zweite Variante: keine 3. Schachbundesliga, Neuordnung der Oberligen nach Regionen. Beide Varianten sollen dem DSB-Kongress im Oktober vorgelegt werden.

Sitzung Bundesspielkommission

Am 9. Juni 2022 fand die 3. Videokonferenz der Bundesspielkommission in diesem Jahr statt. Hauptthema war die Reform der 2. Schach-Bundesliga. Das Protokoll hängt diesem Rundschreiben an. Vielen Dank an Thomas Wiedmann für die gewohnte professionelle Erstellung.

Reform DEM

Wie am 9. Juni besprochen wird es am Dienstag, den 28. Juni 2022 eine weitere Videokonferenz der Bundesspielkommission (BSK) mit dem Thema Reform der Deutschen Schachmeisterschaft geben. Hier werden die Vorschläge der Landesverbände Berlin und Württemberg diskutiert. Auch neue Ideen sind willkommen. Ziel ist es, einen Vorschlag mit möglichst großer Zustimmung in den Bundeskongress im Herbst einzubringen. Vorläufige Agenda der Sitzung der BSK:

  1. Eröffnung, Beschlussfassung über die Tagesordnung
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Genehmigung des Protokolls der Videokonferenz der Bundesspielkommission vom 9. Juni 2022
  4. Reform der Deutschen Schachmeisterschaft
    1. Vorstellung der vorliegenden Vorschläge
    2. Diskussion
    3. Beschlussfassung Antrag Kongress
  5. Verschiedenes

Weitere Themen sind möglich.

Schachgipfel 2022

Beim Terminplan des Schachgipfels gab es zwei Änderungen (Deutsche Frauen-Blitzmeisterschaft, German Masters). Der aktuelle Plan hängt diesem Rundschreiben an.

Deutsche Meisterschaften

Im Anhang sind die aktuellen Meldelisten zu finden. Landesverbände, die eine Meldefrist nicht einhalten können, bitte ich um Kontaktaufnahme.

Gregor Johann
Bundesturnierdirektor

Einleitungstext: Redaktion

// Archiv: DSB-Nachrichten - Spielbetrieb // ID 10955

Zurück