Informationen der Spielleitung vom 20. November 2021

23. November 2021

In den Spielleiter-Informationen vom November 2021 sind die Sitzungen der Bundesspielkommission, die Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach, die neue Turnierordnung und neue FIDE-Regeln ein Thema.

Videokonferenz VI/2021 der Bundesspielkommission

Am 10. November fand die 6. Videokonferenz des Jahres 2021 der Bundesspielkommission statt. Die wichtigsten Themen waren:

  • Hygienekonzept 2. Schach-Bundesliga
  • Deutsche Schnellschach-Amateurmeisterschaft
  • Deutsche Pokal-Einzelmeisterschaft

Das Protokoll dieser Sitzung mit allen Anlagen hängt diesem Rundschreiben an. Vielen Dank an Thomas Wiedmann für die schnelle und fachkundige Erstellung.

Deutsche Blitz-Mannschaftsmeisterschaft

Die Meisterschaft des Jahres 2020* wurde am 10. Oktober in Wissen nachgeholt. Es war geplant, die 2021er Meisterschaft* Anfang des Jahres 2022 in Schleswig-Holstein nachzuholen und dann wieder im normalen Rhythmus zu spielen. Der Schachverband Schleswig-Holstein hat nun mitgeteilt, dass er die Ausrichtung nicht übernehmen kann. Ich bitte die Spielleiter darum, in ihren Landesverbänden zu prüfen, ob zu Beginn des Jahres 2022 ein Verein oder Landesverband diese Meisterschaft ausrichten kann. Ein geeigneter Termin wäre z.B. der Samstag des Faschingswochenendes. Leider sind Planungen derzeit schwierig, aber die Turniere der letzten Wochen haben gezeigt, dass man auch in kompliziertem Kontext Turniere ausrichten kann.

*Anmerkung der Redaktion: Bei Redaktionsschluß war die 2020er Meisterschaft noch als ausgefallen markiert und die 2021er Meisterschaft mit den Daten der 2020er Meisterschaft hinterlegt. Dies wird in absehbarer Zeit korrigiert werden.

Neue FIDE-Regularien

Zum 1. Januar 2022 treten neue FIDE-Regularien für Titel, Ratings und Rapid/Blitz in Kraft. Sie stehen aktuell noch nicht im Handbuch, können aber hier abgerufen werden.

Neue Turnierordnung

Die beim letzten Bundeskongress aktualisierte Turnierordnung des Deutschen Schachbundes steht auf der DSB-Homepage zum Download bereit.

Sitzung Bundesspielkommission 2022

Nach unserer letzten Sitzung gibt es Indikatoren, die ein DSAM-Turnier im Januar in Potsdam wieder unwahrscheinlicher machen. Ich werde daher jetzt noch nicht nach Potsdam einladen, sondern noch 1-2 Wochen abwarten. Der Termin Samstag, der 8. Januar steht allerdings. Zur Not werden wir wieder online tagen.

Gregor Johann
Bundesturnierdirektor
(Redaktionell bearbeitet)

Teasertext: Redaktion

// Archiv: DSB-Nachrichten - Spielbetrieb // ID 10804

Zurück