Mannschaftspokal-Zwischenrunde in Aue, Neuwied, Sögel und Viernheim

20. Mai 2022

Am kommenden Wochenende findet die zweite Etappe der Deutschen Pokal-Mannschaftsmeisterschaft 2021/22 statt. Am 26./27. März hatten sich in den Vorrundengruppen acht Vereine qualifiziert, die nun in vier Gruppen auf die sieben Viertelfinalisten des Pokals 2019/20 treffen. Der achte vorqualifizierte Viertelfinalist, Schachfreunde Bad Emstal/Wolfhagen - Pokalsieger 2019, hat seine Mannschaft zurückgezogen. Für die Hessen rückt der ursprünglich nicht gemeldete und vom Pokal-Turnierleiter Thomas Wiedmann angefragte SV Werder Bremen nach.

Acht und acht Mannschaften ergibt vier Gruppen mit je vier Mannschaften. Der Erzgebirgische Schachverein Nickelhütte Aue, der Schachverein Lingen 1959, der Schachclub Heimbach-Weis-Neuwied und der Schachclub Viernheim 1934 sind die Gastgeber an den vier Spielorten.

Die K.-o.-Wettkämpfe beginnen am Sonnabend (21. Mai) um 14 Uhr und am Sonntag (22. Mai) um 10 Uhr. Die Paarungen am Sonnabend werden kurz vor Wettkampfbeginn ausgelost. Die Sieger der beiden Wettkämpfe am Sonnabend spielen am Sonntag den Gesamtsieger der jeweiligen Gruppe aus, welcher sich für die Pokalfinalrunde qualifiziert. Diese findet am 16. und 17. Juli 2022 bei einem der vier Finalisten statt.

Sollten die Partien von Wettkämpfen live übertragen werden, so finden Sie auf unserer Turnierseite zeitnah die entsprechenden Links.

Alle Gruppen auf einen Blick

Gruppe 1 in Aue

Spielort: Puschkinhaus, Am Postplatz 3, 08280 Aue
Schiedsrichter: FSR Roland Katz

  • SF Lieme
  • ESV Nickelhütte Aue (Sieger Vorrundengruppe 5)
  • SK Landau (Sieger Vorrundengruppe 8)
  • SK Kirchweyhe

Gruppe 2 in Neuwied

Spielort: Schachheim an der Margaretenschule, Schulstra. 10, 56566 Neuwied
Schiedsrichter: FSR Dieter von Häfen

  • SC Heimbach-Weis-Neuwied (Sieger Vorrundengruppe 6)
  • SC Empor Potsdam (Sieger Vorrundengruppe 1)
  • SF Deizisau
  • SFr. Bad Emstal/Wolfhagen SV Werder Bremen

Gruppe 3 in Viernheim

Spielort: Bürgerhaus Viernheim / Grosser Saal bzw. VHS, Kreuzstr. 2, 68519 Viernheim
Schiedsrichter: FSR Ralf Becker

  • SG 1871 Löberitz (Sieger Vorrundengruppe 2)
  • SG Leipzig
  • SC Viernheim (Sieger Vorrundengruppe 7)
  • FC St. Pauli (Sieger Vorrundengruppe 4)

Gruppe 4 in Sögel

Spielort: KSB-Sportschule Emsland, Schaunallee 11a, 49751 Sögel
Schiedsrichter: FSR Stefan Ewert

  • SG Solingen
  • SV Lingen
  • Greifswalder SV (Sieger Vorrundengruppe 3)
  • OSG Baden-Baden

Fettgedruckt = Gastgeber

// Archiv: DSB-Nachrichten - Spielbetrieb // ID 10940

Zurück