Olympiade Batumi: Sieg gegen Moldawien, Remis gegen Israel

01.10.2018 13:03
Rasmus Svane und Matthias Blübaum
Goga Chanadiri
Rasmus Svane und Matthias Blübaum

Für unsere gemischte Mannschaft läuft es hervorragend. Nach dem Sieg gegen Moldawien am Freitag, wurde gestern Israel ein 2:2 abgerungen. Dabei ragt Daniel Fridman noch heraus aus der deutschen Mannschaft. Mit 5 aus 5 hat er das beste Ergebnis aller Spieler an Brett 4 und ist mit einer Eloleistung von 3311 sogar der beste Spieler der Schacholympiade! Wir wünschen ihm natürlich das es so gut mit ihm und der Mannschaft weiterläuft. Heute geht es gegen die Niederlande.

5. Runde am 28. September

Ohne unseren Spitzenmann Liviu Dieter Nisipeanu wurde Moldawien mit 2½:1½ niedergerungen. Dabei war auch ein wenig Glück im Spiel, übersah doch der Gegner von Rasmus Svane einen Zwischenzug.

Glück hätten auch unsere Damen benötigt. Allerdings dort gleich an allen Brettern, denn Russland war wie erwartet schier übermächtig. Selbst Elisabeth Pähtz vermochte nichts auszurichten gegen Alexandra Kostenjuk, obwohl die Duelle der beiden zuletzt meistens für die Deutsche erfolgreicher endeten.

Br. Deutschland Elo 2½:1½ Moldawien Elo
6.1 GM Georg Meier 2639 0:1 GM Victor Bologan 2580
6.2 GM Matthias Blübaum 2618 ½:½ GM Viorel Iordachescu 2591
6.3 GM Daniel Fridman 2591 1:0 GM Vladimir Hamitevici 2505
6.4 GM Rasmus Svane 2595 1:0 GM Dmitrij Swetuschkin 2580

Dmitrij Swetuschkin - Rasmus Svane

Dmitrij Swetuschkin - Rasmus Svane nach 30. ... Sxd4
Dmitrij Swetuschkin - Rasmus Svane nach 30. ... Sxd4

Rasmus Svane hatte gerade den Läufer auf d4 geschlagen. Dmitrij Swetuschkin glaubte nun Zeit für 31. Sxc8?? zu haben und mit einer Mehrqualität in den Kampf gegen den Bauern b2 zu gehen. Sxc8 sieht ja per se nicht schlecht aus, weil für Zwischenzüge keine Zeit bleibt, denn der Springer könnte über e7 (mit Schachgebot!) entkommen - glaubte der Moldawier. Rasmus zog aber trotzdem 31. ... Da2!! Nun hängt der Tb1 und durch den Sd4 droht eine Gabel auf e2. Da ist der umwandlungsbereite Bauer nur noch das Sahnehäubchen auf den ganzen Drohungen. Swetuschkin spielte 32. Se7+ Kh8 33. Dxb2 Se2+ 34. Kf2 Dxb2 35. Txb2 Sxc3 und hatte mit einer Minusfigur genug von der Partie. 0-1

-
E18
Br. Russland Elo 3½:½ Deutschland Elo
14.1 GM Alexandra Kostenjuk 2559 1:0 IM Elisabeth Pähtz 2513
14.2 GM Alexandra Gorjatschkina 2535 1:0 WIM Filiz Osmanodja 2348
14.3 GM Walentina Gunina 2528 1:0 WGM Sarah Hoolt 2355
14.4 WGM Olga Girja 2462 ½:½ IM Zoya Schleining 2370
-
E91

6. Runde am 30. September

Dank Daniel Fridman und des nahezu unschlagbaren Liviu Dieter Nisipeanu gelang gegen Israel ein Unentschieden. Bei den Damen reichte Elisabeth Pähtz allein nicht aus, um die starken Griechinnen zu besiegen.

Br. Israel Elo 2:2 Deutschland Elo
3.1 GM Boris Gelfand 2703 ½:½ GM Liviu Dieter Nisipeanu 2661
3.2 GM Maxim Rodstein 2674 ½:½ GM Matthias Blübaum 2618
3.3 GM Tamir Nabaty 2692 0:1 GM Daniel Fridman 2591
3.4 GM Emil Sutovsky 2633 1:0 GM Rasmus Svane 2595
-
D35
Pl. Nr. Mannschaft Land S R V MP SoBe BP
1. 4 Aserbaidschan 6 0 0 12 135,0 19,0
2. 11 Polen 6 0 0 12 122,5 18,5
3. 1 USA 5 1 0 11 120,5 17,5
4. 3 China 5 0 1 10 114,0 16,5
5. 13 Niederlande 5 0 1 10 111,0 19,0
6. 10 Israel 4 2 0 10 111,0 18,0
7. 8 Armenien 5 0 1 10 110,0 16,5
8. 15 Tschechien 5 0 1 10 106,0 16,0
9. 6 Ukraine 5 0 1 10 106,0 15,0
10. 16 Deutschland 4 2 0 10 105,0 16,5
Br. Deutschland Elo 1½:2½ Griechenland Elo
21.1 IM Elisabeth Pähtz 2513 1:0 WGM Anna-Maria Botsari 2252
21.2 WIM Filiz Osmanodja 2348 0:1 IM Stavroula Tsolakidou 2393
21.3 WGM Sarah Hoolt 2355 ½:½ FM Anastasia Avramidou 2260
21.4 WGM Judith Fuchs 2274 0:1 WIM Ekaterini Pavlidou 2194
-
B47
Pl. Nr. Mannschaft Land S R V MP SoBe BP
1. 10 USA 5 1 0 11 125,0 17,5
2. 4 Georgien 1 5 1 0 11 119,5 17,0
3. 12 Armenien 5 1 0 11 118,0 17,5
4. 3 China 4 2 0 10 124,5 17,0
5. 5 Indien 4 2 0 10 119,5 18,5
6. 2 Ukraine 4 2 0 10 119,0 17,5
7. 11 Aserbaidschan 5 0 1 10 113,5 18,0
8. 18 Italien 5 0 1 10 106,0 17,0
9. 31 Usbekistan 5 0 1 10 102,0 16,5
10. 28 Iran 5 0 1 10 97,0 17,0
11. 16 Niederlande 5 0 1 10 96,0 17,5
12. 20 Rumänien 5 0 1 10 95,5 17,0
...
67. 9 Deutschland 2 2 2 6 64,0 13,0

Jan-Krzysztof Duda - Wassili Iwantschuk

Jan-Krzysztof Duda - Wassili Iwantschuk nach 31. Tcg1
Jan-Krzysztof Duda - Wassili Iwantschuk nach 31. Tcg1

Ausnahmsweise mal kein Diagramm mit deutscher Beteiligung. Aber der Wettkampf zwischen Polen und der Ukraine an Tisch 2 stand so schnell 1:0, das wir einmal näher schauen mußten, was da an Brett 1 passiert ist.

Der ukrainische Superstar steht nicht gut, aber mit 31. ... Th8?? forderte er jetzt noch zusätzlich die Götter heraus. Und die bestraften ihn in Form von Duda mit 32. e6+! ... und weg ist der Springer g6.

7. Runde heute seit 13 Uhr

Im offenen Turnier spielt Deutschland gegen unser westliches Nachbarland. Die Niederländer spielen bisher ein grandioses Turnier. Weltklassemann Anish Giri haut am ersten Brett fast alles weg, was ihm vorgesetzt wird. Nur WM-Herausforderer Fabiano Caruana konnte ihm ein Remis abnehmen. Wir hoffen sehr das Liviu Dieter Nisipeanu auch so erfolgreich gegenhalten wird.
Aber auch die anderen Bretter sind nicht schlecht. Nur Jorden van Foreest scheint etwas zu schwächeln.

Im Frauenturnier ist die Auswahl des Gehörgeschädigtenverbandes ICCD der Gegner. Mit Interesse erwarten wir das innerdeutsche Duell am ersten Brett, wo Elisabeth Pähtz auf Annegret Mucha trifft. Annegret spielt bisher ein sehr gutes Turnier und nahm in Runde 5 WGM Walentina Golubenko ein Remis ab.

Br. Deutschland Elo - Niederlande Elo
4.1 GM Liviu Dieter Nisipeanu 2661 - GM Anish Giri 2780
4.2 GM Georg Meier 2639 - GM Erwin L'Ami 2639
4.3 GM Matthias Blübaum 2618 - GM Loek van Wely 2642
4.4 GM Daniel Fridman 2591 - GM Jorden van Foreest 2624
Br. Deutschland Elo - ICCD Elo
38.1 IM Elisabeth Pähtz 2513 - WCM Annegret Mucha 2044
38.2 WIM Filiz Osmanodja 2348 - WIM Olga Gerasimowa 2010
38.3 WGM Sarah Hoolt 2355 - WCM Natalja Myronenko 1919
38.4 WGM Judith Fuchs 2274 - Handa Malika 1334

Videos

Eröffnungsfeier

1. Tag

2. Tag

3. Tag

4. Tag

5. Tag

6. Tag

Bermuda-Party

Pressekonferenz mit den Polgar-Schwestern

// Archiv: DSB-Nachrichten - Nationalmannschaft // ID 8679

Zurück

Unsere Partner