Unsere Spieler für Batumi: Großmeister Liviu Dieter Nisipeanu

14.07.2018 15:02
Georgios Souleidis
Liviu Dieter Nisipeanu

Ab dem 23. September ist die georgische Stadt Batumi Gastgeber der 43. Schacholympiade. Deutschland nimmt im offenen und im Frauenturnier mit je einer Mannschaft bestehend aus je fünf Spielern und Spielerinnen teil. Einer der nominierten Spieler ist Liviu Dieter Nisipeanu. Bevor er 2014 bei der Olympiade in Tromsø (Norwegen) sein Debüt für Deutschland gab, spielte er bereits lange für Rumänien. Dabei traf er schon auf Deutschland: 1998 Olympiade in Elista Remis gegen Rustem Dautov (D - Rumänien 2:2), 2008 Olympiade in Dresden Sieg gegen Arkadij Naiditsch (D - Rumänien 2½:1½) und 2009 Europameisterschaft in Novi Sad Remis gegen Georg Meier (D - Rumänien 2½:1½).

Nach Tromsø rückte Nisipeanu übrigens dauerhaft an das erste Brett auf. Das verteidigt er seitdem wie ein Löwe und läßt die Weltklasse an sich abprallen: von 25 Partien verlor er nur zwei!

Wo kann man ihn vor der Olympiade treffen:

Vo heute bis zum 22. Juli spielt Dieter das Dortmunder Sparkassen-Chess-Meeting. Weitere Informationen zum Turnier findet man hier.

Als eine seiner besten Partien bezeichnet er übrigens seinen Sieg gegen Kiril Georgiew 2006 beim Europacup für Vereinsmannschaften in Fügen (Österreich). Übergeben wir ihm das Wort:

-
13.10.2006[Nisipeanu,L]

// Archiv: DSB-Nachrichten - Nationalmannschaft // ID 22602

Zurück

Unsere Partner