Deutscher Frauen-Mannschaftspokal 2021

11. Januar 2021

Der Frauen Turnierleiter Mannschaft Roland Katz teilt folgendes mit:

Liebe Mannschaftsführerinnen!
Liebe Mannschaftsführer!
 
Zunächst möchte ich es nicht versäumen, Euch persönlich, Euren Familien sowie natürlich den Spielerinnen Eurer Teams ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021 zu wünschen. Es kann nur besser werden - wir haben es uns auch wirklich verdient.
Ich wende mich heute an Euch bezüglich des vorgesehenen Frauen-Pokals 2021. Mir ist klar, dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt niemand bereit und in der Lage ist, verbindliche Aussagen zum zukünftigen Spielgeschehens abzugeben. Wir alle wissen nicht, ob und wann überhaupt ein Treffen am Schachbrett zu realisieren ist. Dennoch habe ich unsere Absicht nicht aufgegeben, im Frühjahr dieses Jahres eine Alternativ-Veranstaltung (Pokal) anzubieten und mit Leben zu erfüllen. Deshalb erhaltet Ihr eine editierte Fassung der Ausschreibung.
 
4 wichtige Änderungen sind dabei berücksichtigt:
Meldetermin neu am 15.2.21
namentliche Meldung bis 1.3.21
Gastspielgenehmigungen bis 1.3.21
Turnierbeginn im März 2021 (Wegfall des Februartermins)
 
Ich hoffe, dass dies dazu führen kann, dass sich nun noch viele Vereine für eine Teilnahme entscheiden können. Darüber würde ich mich sehr freuen.
 
Mit 64 freundlichen Grüßen
 
Roland Katz

// Archiv: DSB-Nachrichten - Frauenschach // ID 23818

Zurück