Deutscher Schachbund // Aktuelle Meldungen

Ernst Bönsch wird 90 - wir gratulieren!

Heute feiert Dr. Ernst Bönsch seinen 90. Geburtstag. Der Deutsche Schachbund gratuliert ihm recht herzlich dazu und wünscht ihm und seiner Frau Marion weiterhin viel Gesundheit und Wohlergehen.

Ernst Bönsch war zeit seines Lebens als Trainer tätig. Als sich seine Familie in Halle (Saale) niederließ und er dort mehrfacher Jugendmeister wurde, wurde dem 18-Jährigen die Nachwuchsarbeit aller halleschen Vereine anvertraut. 1955 schrieb er seine Diplomarbeit „Zur Methodik des Schachspiels – Ein Beitrag für den außerschulischen Kindersport“. Er begann in Potsdam als Diplomsportlehrer, wo der Deutsche Schachverband (DSV) der DDR auf ihn aufmerksam wurde. Beim DSV arbeitete er als Verbandstrainer und führte die DDR-Frauen zu drei olympischen Bronzemedaillen 1957, 1963 und 1966. In Halle baute er gleichzeitig einen Leistungsschwerpunkt auf. Halle zählte neben Dresden, Leipzig und Berlin zu den Kaderschmieden im DDR-Schach.

Unsere Besten // Deutschlands Top-Schachspieler

1
DWZ 2690
Foto: Arne Jachmann
2
DWZ 2676
Foto: Kai Spaete
3
DWZ 2647
Foto: Kai Spaete
4
DWZ 2644
Foto: Kai Spaete
5
DWZ 2641
Foto: Kai Spaete
6
DWZ 2638
Foto: Schachbundesliga
7
DWZ 2624
Foto: Arne Jachmann
8
DWZ 2620
Foto: Arne Jachmann
9
DWZ 2600
Foto: Schachbundesliga
GM 
Arik Braun
 LV BAD
10
DWZ 2599
Foto: Kai Spaete

Die Spielersuche wird präsentiert vom Energieparkentwickler UKA

Schach in Deutschland // Alle Termine im Blick

Mehr als 2.000 Schachvereine deutschlandweit.
Finde hier den richtigen für Dich!
Schachvereine und Schulschachgruppen

Suche starten