Bitte addieren Sie 9 und 1.

Deutscher Schachbund

Der Deutsche Schachbund (DSB) ist die Dachorganisation der Schachspieler in Deutschland. Er ist Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund und im Weltschachverband FIDE. Der DSB hat derzeit etwa 89.000 Mitglieder in 2.400 Vereinen und gehört damit zu den größten Schachverbänden der Welt. Die DSB-Geschäftsstelle befindet sich in Berlin.

Der DSB besteht aus 17 Landesverbänden, dem Deutschen Blindenschachbund, der Vereinigung für Problemschach (Schwalbe), dem Deutschen Fernschachbund und dem Verein Schachbundesliga. Die Deutsche Schachjugend ist die Jugendorganisation des Deutschen Schachbundes. Hier finden Sie unsere Ansprechpartner und hier geht es zur DWZ-Abfrage.

 


Das Kandidatenturnier in Berlin steht vor der Tür, und wir möchten unsere Verbände und Vereine dazu auffordern, einzelne Runden in Form eines "Public-Viewings" zu präsentieren.

Das Kandidatenturnier um die Weltmeisterschaft in Berlin hat noch nicht einmal begonnen, da wirft schon die nächste Großveranstaltung in der Hauptstadt ihre Schatten voraus. Die Schachfreunde Berlin sind wie im Vorjahr Gastgeber der zentralen Endrunde der Schachbundesliga. Mit drei Runden und jeweils acht Wettkämpfen und vielen, vielen Großmeistern der Weltelite ist das Maritim-Hotel der Dreh- und Angelpunkt der Schachwelt. Daß diesmal die Frauenbundesliga nicht mit dabei ist (erst 2019 wieder), macht die Veranstaltung natürlich nicht weniger schillernd. Rund um den Hauptevent wird wieder viel für die Besucher geboten.


Am 24. und 25. Februar finden die 9. und 10. Runde der Schachbundesliga statt. Alle Augen richten sich auf den Spitzenkampf in Aachen. Hier duellieren sich Baden-Baden und Solingen um die Tabellenführung. Neben Aachen richten Deizisau, Hockenheim und Mülheim eine Doppelrunde aus.

Bundesturnierdirektor Ralph Alt hat die Ausschreibung der 35. Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach 2018 veröffentlicht. Das Turnier findet am 26. Mai 2018 in Solingen, und zwar im Clemenssaal in der Goerdeler Straße 80 statt. Ausrichter ist die Schachgesellschaft Solingen. Vorberechtigt sind die Vereine auf den Plätzen 1 bis 5 der letztjährigen Meisterschaft: SF Bad Emstal/Wolfhagen, SG Solingen, Bochumer SV 02, SF Deizisau und SK Norderstedt. Je zwei Mannschaften stellen die Landesverbände Bayern, Nordrhein-Westfalen und Württemberg. In den übrigen Landesverbände qualifiziert sich eine Mannschaft.

Eine hochkarätige Delegation des Deutschen Schachbundes überzeugte sich vom Stand der Vorbereitungen auf die Mannschaftseuropameisterschaften der Jugend in Bad Blankenburg. Der Leiter der Landessportschule, Herr Christian Müller zeigte bei einem Rundgang durch sein Objekt verschiedene gestalterische Möglichkeiten auf. In kleinen Arbeitsgruppen wurden Vorabsprachen zur Spielsaalgestaltung, zur Zimmerverteilung, zum Ablaufplan und zu Fragen der Versorgung getroffen.

Der Goldene Chesso ist inzwischen ein Preis mit Tradition. Jedes Jahr sucht die Deutsche Schachjugend wieder Patinnen und Paten, die für ihr Vorbild eine Bewerbung schreiben und auf die besten Schach-Ehrenamtlichen Deutschlands hinweisen.

Die diesjährige Europa-Einzelmeisterschaft führt 13 deutsche Spieler - darunter 5 Kaderspieler - sowie Bundestrainer Dorian Rogozenco nach Batumi in Georgien. Die Hafenstadt am Schwarzen Meer ist für die meisten unserer Spieler bekanntes Terrain, denn sie ist ein gern genommener Austragungsort für internationale Schachturniere.

Da die gesellschaftlichen Erwartungen und Anforderungen an Trainer/-innen im Nachwuchsleistungssport seit Jahren steigen und Wünsche nach einer neuen, zusätzlichen Form für die Qualifizierung von Trainern/-innen im Nachwuchsleistungssport an die Trainerakademie Köln des DOSB herangetragen wurden, hat diese nun im Auftrag des DOSB einen einjährigen Ausbildungsgang speziell für Trainer/-innen im Nachwuchsleistungssport entwickelt.

Hier kann man die alte Webseite aufrufen, die bis Ende 2017 aktiv war.


Deutsche Schachjugend & Landesverbände


Problemschach


aaetetonedi584@schachbund.de

Meine Adresse ist aaobadapanu191@schachbund.de.

aaarafatepa150@schachbund.de

Schreiben Sie uns: aaunepikefe581(at)schachbund.de

Schreiben Sie uns: aaorogebido149[at]schachbund.de