Referat // Seniorenschach

Die Senioren spielen ihre eigenen Meisterschaften aus. Zuständig ist die Seniorenkommission unter der Leitung von Wolfgang Block.

Referent für Seniorenschach: Wolfgang Block
Graf-Berghe-von-Trips-Ring 58, 50169 Kerpen
02273-9386842
01590 1712451

Aktuell im Fokus

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Nachrichten

10.07.2024
Am 7. Juli endete in Magdeburg die diesjährige Offene Senioren-Meisterschaft des Landesschachverbandes Sachsen-Anhalt. Trotz der gleichzeitig stattfindenden Senioren-Mannschafts-WM in Krakau und der Offenen Senioren-Meisterschaft von Baden-Württemberg hatten sich insgesamt 155 Schachfreundinnen und Schachfreunde zu dieser Veranstaltung eingefunden. Überlegener Sieger in der Altersgruppe Ü50 wurde Holger Fabig aus Hamburg, der mit 6 aus 7 das Turnier klar dominierte und sich auch über den höchsten DWZ-Zuwachs (+45) freuen durfte.

01.07.2024
Krakau, die Hauptstadt Kleinpolens mit seiner faszinierenden Altstadt, ist vom 1. bis zum 12. Juli Gastgeber der FIDE-Senioren-Mannschaftsweltmeisterschaft, die wie immer in zwei Alterskategorien „Über 50“ und „Über 65“ ausgespielt wird. In diesem Jahr sind beide Gruppen etwa gleich groß: In der Gruppe Ü50 sind 32 Teams angemeldet, in der Ü65 sind es 33. Insgesamt gehen also 65 Teams aus 21 Ländern an den Start.

34. Bayerische Senioren-EM 2024 ist beendet - FM Dresen heisst der Bayerische Seniorenmeister 2024

07.06.2024
93 Spieler aus fünf Nationen rangen um den Titel 2024 in Bergen im Chiemgau. Am Ende die Nase vorne hatte FM Dresen, der Bayerische Seniorenmeister 2024.

Norbert Krug (SK Mering) ist der Bayerische Seniorenblitzmeister 2024

20.05.2024
Bei einem tollen Veranstaltungswochenende in Ingolstadt (Bayern) gab es spannende Partien und natürlich auch mal Ärger über einen "dummen" Zug. Auch nach der Halbzeit hatte Norbert Krug die Nase vorn, auf Platz 2 platzierte sich CM Christian Schatz aus Nürnberg gefolgt von Horst Schmaus aus Landshut.

Gerhard Schmidt (SC Unterhaching) ist Bayerischer Senioren Schnellschachmeister 2024

20.05.2024
Mancher hatte sich mehr versprochen, Norbert Krug wollte das schaffen, was Bayern München 2024 auch nicht gelang: das Double. Krug musste sich mit Platz 3 begnügen. Und auf dem zweiten Platz kam ein Mann aus Mittelfranken an: Josef Kanewski (SW Nürnberg Süd). Alles in allem eine runde Veranstaltung.

Archiv