Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände 1994

31. Oktober - 6. November 1994 in Heimbuchenthal

Nordrhein-Westfalen: Willy Rosen, Hartmut Kauder, Erich Krüger, Rudolf Servaty, Rolf Schottenheim

Pl. Mannschaft MP BP
1. Nordrhein-Westfalen 1    
2. Hessen 1    
3. Bremen    
4. Sachsen 1    
5. Thüringen 1    
6. Württemberg 1    
7. Bayern 1    
8. Hamburg 1    
9. Berlin 1    
10. Baden    
11. Berlin 2    
12.      
13.      
14. Brandenburg 1    
15. Saarland    
16. Württemberg 2    
16. Rheinland-Pfalz 1    
17. Bayern 2    
18. Hessen 2    
19. Sachsen 2    
20. Thüringen 2    
21.      
22. Niedersachsen 1    
23. Hamburg 2    
24. Rheinland-Pfalz 2    
25. Sachsen-Anhalt    
26. Niedersachsen 2    
27. Schleswig-Holstein 1    
28. Brandenburg 2    

Statistik

Mannschaften: 28
Spieler: 128

Fundstücke

Landesschachbund Brandenburg: "Zwei Brandenburger Vertretungen nahmen den Kampf vom 31. Oktober bis 6. November 1994 in Heimbuchenthal bei der 3. Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft auf. Belegte Brandenburg I (Dr. Werner Didzuhn, Erhard Bernhöft, Hermann Meiling und Dieter Jahr) noch einen Mittelfeldplatz (14.), zierte Brandenburg II (Horst Blachmann, Gerhard Graßmehl, Helmut Seeger und Martin Satka) den letzten (28.) Platz."

Unsere Partner