Bitte rechnen Sie 8 plus 6.

WM-Kandidatenturnier Berlin 2018

10. - 27. März 2018 in Berlin

Veranstalter: Agon Limited | World Chess
Austragungsort: KühlhausBerlin, Luckenwalder Str. 3, 10963 Berlin (U Gleisdreieck)

Hauptschiedsrichter: ISR Klaus Deventer (Deutschland)
Stellvertreter: ISR Hal Bond (Kanada)

Doppelrundiges Turnier mit acht Teilnehmern. Der Sieger ist offizieller Herausforderer des Weltmeisters Magnus Carlsen für den Weltmeisterschaftskampf vom 9. - 28. November 2018 in London.

Logo World Chess

Die Teilnehmer

S. Mamedjarow

A. Karlowitsch

Aserbaidschan
Großmeister
Elo 2809
Weltranglisten-2.

Wladimir Kramnik

Eteri Kublaschwili

Russland
Großmeister
Elo 2800
Weltranglisten-3.

Wesley So

A. Karlowitsch

USA
Großmeister
Elo 2799
Weltranglisten-4.

Lewon Aronjan

Georgios Souleidis

Armenien
Großmeister
Elo 2794
Weltranglisten-5.

Fabiano Caruana

Georgios Souleidis

USA
Großmeister
Elo 2784
Weltranglisten-8.

Ding Liren

A. Karlowitsch

China
Großmeister
Elo 2769
Weltranglisten-11.

Alex. Grischuk

A. Karlowitsch

Russland
Großmeister
Elo 2767
Weltranglisten-12.

Sergej Karjakin

Frank Hoppe

Russland
Großmeister
Elo 2763
Weltranglisten-13.

Ergebnisse

1. Runde am 10. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Wladimir Kramnik 2800 1:0 GM Alexander Grischuk 2767
2 GM Sergej Karjakin 2763 0:1 GM Schachrijar Mamedjarow 2809
3 GM Lewon Aronjan 2794 ½:½ GM Ding Liren 2769
4 GM Fabiano Caruana 2784 1:0 GM Wesley So 2799

2. Runde am 11. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Alexander Grischuk 2767 1:0 GM Wesley So 2799
2 GM Ding Liren 2769 ½:½ GM Fabiano Caruana 2784
3 GM Schachrijar Mamedjarow 2809 ½:½ GM Lewon Aronjan 2794
4 GM Wladimir Kramnik 2800 ½:½ GM Sergej Karjakin 2763

3. Runde am 12. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Sergej Karjakin 2763 ½:½ GM Alexander Grischuk 2767
2 GM Lewon Aronjan 2794 0:1 GM Wladimir Kramnik 2800
3 GM Fabiano Caruana 2784 ½:½ GM Schachrijar Mamedjarow 2809
4 GM Wesley So 2799 ½:½ GM Ding Liren 2769

4. Runde am 14. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Alexander Grischuk 2767 ½:½ GM Ding Liren 2769
2 GM Schachrijar Mamedjarow 2809 ½:½ GM Wesley So 2799
3 GM Wladimir Kramnik 2800 0:1 GM Fabiano Caruana 2784
4 GM Sergej Karjakin 2763 0:1 GM Lewon Aronjan 2794

5. Runde am 15. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Lewon Aronjan 2794 ½:½ GM Alexander Grischuk 2767
2 GM Fabiano Caruana 2784 ½:½ GM Sergej Karjakin 2763
3 GM Wesley So 2799 ½:½ GM Wladimir Kramnik 2800
4 GM Ding Liren 2769 ½:½ GM Schachrijar Mamedjarow 2809

6. Runde am 16. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Fabiano Caruana 2784 ½:½ GM Alexander Grischuk 2767
2 GM Wesley So 2799 1:0 GM Lewon Aronjan 2794
3 GM Ding Liren 2769 ½:½ GM Sergej Karjakin 2763
4 GM Schachrijar Mamedjarow 2809 1:0 GM Wladimir Kramnik 2800

7. Runde am 18. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Alexander Grischuk 2767 ½:½ GM Schachrijar Mamedjarow 2809
2 GM Wladimir Kramnik 2800 ½:½ GM Ding Liren 2769
3 GM Sergej Karjakin 2763 1:0 GM Wesley So 2799
4 GM Lewon Aronjan 2794 0:1 GM Fabiano Caruana 2784

8. Runde am 19. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Alexander Grischuk 2767 1:0 GM Wladimir Kramnik 2800
2 GM Schachrijar Mamedjarow 2809 ½:½ GM Sergej Karjakin 2763
3 GM Ding Liren 2769 ½:½ GM Lewon Aronjan 2794
4 GM Wesley So 2799 ½:½ GM Fabiano Caruana 2784

9. Runde am 20. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Wesley So 2799 ½:½ GM Alexander Grischuk 2767
2 GM Fabiano Caruana 2784 ½:½ GM Ding Liren 2769
3 GM Lewon Aronjan 2794 ½:½ GM Schachrijar Mamedjarow 2809
4 GM Sergej Karjakin 2763 1:0 GM Wladimir Kramnik 2800

10. Runde am 22. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Alexander Grischuk 2767 ½:½ GM Sergej Karjakin 2763
2 GM Wladimir Kramnik 2800 1:0 GM Lewon Aronjan 2794
3 GM Schachrijar Mamedjarow 2809 ½:½ GM Fabiano Caruana 2784
4 GM Ding Liren 2769 ½:½ GM Wesley So 2799

11. Runde am 23. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Ding Liren 2769 ½:½ GM Alexander Grischuk 2767
2 GM Wesley So 2799 ½:½ GM Schachrijar Mamedjarow 2809
3 GM Fabiano Caruana 2784 ½:½ GM Wladimir Kramnik 2800
4 GM Lewon Aronjan 2794 0:1 GM Sergej Karjakin 2763

12. Runde am 24. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Alexander Grischuk 2767 ½:½ GM Lewon Aronjan 2794
2 GM Sergej Karjakin 2763 1:0 GM Fabiano Caruana 2784
3 GM Wladimir Kramnik 2800 ½:½ GM Wesley So 2799
4 GM Schachrijar Mamedjarow 2809 0:1 GM Ding Liren 2769

13. Runde am 26. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Schachrijar Mamedjarow 2809 1:0 GM Alexander Grischuk 2767
2 GM Ding Liren 2769 ½:½ GM Wladimir Kramnik 2800
3 GM Wesley So 2799 ½:½ GM Sergej Karjakin 2763
4 GM Fabiano Caruana 2784 1:0 GM Lewon Aronjan 2794

14. Runde am 27. März

Br. Weiß Elo Erg. Schwarz Elo
1 GM Alexander Grischuk 2767 0:1 GM Fabiano Caruana 2784
2 GM Lewon Aronjan 2794 ½:½ GM Wesley So 2799
3 GM Sergej Karjakin 2763 ½:½ GM Ding Liren 2769
4 GM Wladimir Kramnik 2800 ½:½ GM Schachrijar Mamedjarow 2809

Tabelle

Stand nach der 1. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 1,0 x x 1
1. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 1,0 x x 1
1. } GM Wladimir Kramnik 2800 1,0 x x 1
4. } GM Lewon Aronjan 2794 0,5 x x ½
4. } GM Ding Liren 2769 0,5 ½ x x
6. } GM Wesley So 2799 0,0 0 x x
6. } GM Sergej Karjakin 2763 0,0 0 x x
6. } GM Alexander Grischuk 2767 0,0 0 x x

Stand nach der 2. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. Lstg 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 1,5 2974 x x ½ 1
2. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 1,5 2970 x x ½ 1
3. } GM Wladimir Kramnik 2800 1,5 2955 x x 1 ½
4. } GM Alexander Grischuk 2767 1,0 2799 0 x x 1
5. } GM Lewon Aronjan 2794 1,0 2792 ½ x x ½
6. } GM Ding Liren 2769 1,0 2790 ½ ½ x x
7. } GM Sergej Karjakin 2763 0,5 2617 0 ½ x x
8. } GM Wesley So 2799 0,0 1976 0 0 x x

Stand nach der 3. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. SoBe 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Wladimir Kramnik 2800 2,5 3,00 x x 1 ½ 1
2. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 2,0 2,50 x x ½ 1 ½
3. } GM Fabiano Caruana 2784 2,0 2,25 ½ x x ½ 1
4. } GM Ding Liren 2769 1,5 1,75 ½ x x ½ ½
5. } GM Alexander Grischuk 2767 1,5 1,00 0 x x ½ 1
6. } GM Sergej Karjakin 2763 1,0 2,00 ½ 0 ½ x x
7. } GM Lewon Aronjan 2794 1,0 1,75 0 ½ ½ x x
8. } GM Wesley So 2799 0,5 0,75 0 ½ 0 x x

Stand nach der 4. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. SoBe 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 3,0 5,75 x x 1 ½ ½ 1
2. } GM Wladimir Kramnik 2800 2,5 4,50 0 x x 1 1 ½
3. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 2,5 4,00 ½ x x ½ 1 ½
4. } GM Ding Liren 2769 2,0 4,00 ½ x x ½ ½ ½
5. } GM Lewon Aronjan 2794 2,0 3,25 0 ½ ½ x x 1
6. } GM Alexander Grischuk 2767 2,0 2,50 0 ½ x x ½ 1
7. } GM Sergej Karjakin 2763 1,0 2,25 ½ 0 0 ½ x x
7. } GM Wesley So 2799 1,0 2,25 0 ½ ½ 0 x x

Stand nach der 5. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. SoBe 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 3,5 8,00 x x 1 ½ ½ ½ 1
2. } GM Wladimir Kramnik 2800 3,0 6,50 0 x x 1 1 ½ ½
2. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 3,0 6,50 ½ x x ½ ½ 1 ½
4. } GM Ding Liren 2769 2,5 6,50 ½ ½ x x ½ ½ ½
5. } GM Lewon Aronjan 2794 2,5 5,50 0 ½ ½ x x ½ 1
6. } GM Alexander Grischuk 2767 2,5 4,75 0 ½ ½ x x ½ 1
7. } GM Sergej Karjakin 2763 1,5 4,50 ½ ½ 0 0 ½ x x
8. } GM Wesley So 2799 1,5 4,25 0 ½ ½ ½ 0 x x

Stand nach der 6. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. SoBe 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 4,0 11,50 x x ½ ½ ½ 1 1 ½
2. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 4,0 11,00 ½ x x ½ 1 ½ ½ 1
3. } GM Ding Liren 2769 3,0 9,00 ½ ½ x x ½ ½ ½ ½
4. } GM Alexander Grischuk 2767 3,0 8,25 ½ ½ x x 0 1 ½ ½
5. } GM Wladimir Kramnik 2800 3,0 7,75 0 0 1 x x ½ 1 ½
6. } GM Wesley So 2799 2,5 7,50 0 ½ ½ 0 ½ x x 1
7. } GM Lewon Aronjan 2794 2,5 7,00 ½ ½ ½ 0 0 x x 1
8. } GM Sergej Karjakin 2763 2,0 6,50 ½ 0 ½ ½ ½ 0 x x

Stand nach der 7. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. SoBe 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 5,0 15,75 x x ½ ½ ½ 1 ½ 1 1
2. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 4,5 14,50 ½ x x ½ ½ 1 1 ½ ½
3. } GM Ding Liren 2769 3,5 12,25 ½ ½ x x ½ ½ ½ ½ ½
4. } GM Alexander Grischuk 2767 3,5 11,75 ½ ½ ½ x x 0 ½ ½ 1
5. } GM Wladimir Kramnik 2800 3,5 10,50 0 0 ½ 1 x x ½ 1 ½
6. } GM Sergej Karjakin 2763 3,0 10,25 ½ 0 ½ ½ ½ x x 0 1
7. } GM Lewon Aronjan 2794 2,5 8,75 0 ½ ½ ½ 0 1 x x 0
8. } GM Wesley So 2799 2,5 8,25 0 ½ ½ 0 ½ 0 1 x x

Stand nach der 8. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. SoBe 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 5,5 19,50 x x ½ ½ ½ ½ 1 1 1 ½
2. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 5,0 18,75 ½ x x ½ ½ 1 ½ 1 ½ ½
3. } GM Alexander Grischuk 2767 4,5 17,00 ½ ½ x x ½ ½ 0 1 ½ 1
4. } GM Ding Liren 2769 4,0 15,50 ½ ½ ½ x x ½ ½ ½ ½ ½
5. } GM Sergej Karjakin 2763 3,5 14,25 ½ 0 ½ ½ ½ x x ½ 0 1
6. } GM Wladimir Kramnik 2800 3,5 12,75 0 0 1 0 ½ ½ x x 1 ½
7. } GM Lewon Aronjan 2794 3,0 12,25 0 ½ ½ ½ ½ 1 0 x x 0
8. } GM Wesley So 2799 3,0 12,00 0 ½ ½ 0 ½ 0 ½ 1 x x

Stand nach der 9. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. SoBe 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 6,0 24,25 x x ½ ½ ½ ½ ½ 1 1 ½ 1
2. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 5,5 23,25 ½ x x ½ ½ 1 ½ ½ ½ ½ 1
3. } GM Alexander Grischuk 2767 5,0 20,75 ½ ½ x x ½ ½ ½ 1 ½ 0 1
4. } GM Ding Liren 2769 4,5 20,50 ½ ½ ½ ½ x x ½ ½ ½ ½ ½
5. } GM Sergej Karjakin 2763 4,5 19,25 ½ 0 ½ ½ ½ x x 0 1 ½ 1
6. } GM Lewon Aronjan 2794 3,5 17,00 0 ½ ½ ½ ½ ½ 1 x x 0 0
7. } GM Wesley So 2799 3,5 15,75 0 ½ ½ 0 ½ ½ 0 1 x x ½
8. } GM Wladimir Kramnik 2800 3,5 14,75 0 0 1 0 ½ ½ 0 1 ½ x x

Stand nach der 10. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. SoBe 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 6,5 30,25 x x ½ ½ ½ ½ ½ ½ 1 1 ½ 1
2. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 6,0 26,75 ½ ½ x x ½ 1 ½ ½ 1 ½ ½ ½
3. } GM Alexander Grischuk 2767 5,5 26,00 ½ ½ x x ½ ½ ½ 0 1 1 ½ ½
4. } GM Sergej Karjakin 2763 5,0 25,00 ½ 0 ½ ½ ½ x x ½ ½ 1 1 0
5. } GM Ding Liren 2769 5,0 24,50 ½ ½ ½ ½ ½ x x ½ ½ ½ ½ ½
6. } GM Wladimir Kramnik 2800 4,5 19,50 0 0 1 0 ½ 0 ½ x x ½ 1 1
7. } GM Wesley So 2799 4,0 19,75 0 ½ ½ 0 ½ 0 ½ ½ ½ x x 1
8. } GM Lewon Aronjan 2794 3,5 18,75 0 ½ ½ ½ 1 ½ ½ 0 0 0 x x

Stand nach der 11. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. SoBe 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 7,0 35,75 x x ½ ½ ½ ½ ½ ½ 1 ½ 1 ½ 1
2. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 6,5 34,75 ½ ½ x x ½ 1 ½ ½ 1 ½ ½ ½ ½
3. } GM Alexander Grischuk 2767 6,0 31,75 ½ ½ x x ½ ½ ½ ½ 0 1 1 ½ ½
4. } GM Sergej Karjakin 2763 6,0 31,00 ½ 0 ½ ½ ½ x x ½ ½ 1 1 0 1
5. } GM Ding Liren 2769 5,5 29,75 ½ ½ ½ ½ ½ ½ x x ½ ½ ½ ½ ½
6. } GM Wladimir Kramnik 2800 5,0 24,50 0 ½ 0 1 0 ½ 0 ½ x x ½ 1 1
7. } GM Wesley So 2799 4,5 24,50 0 ½ ½ ½ 0 ½ 0 ½ ½ ½ x x 1
8. } GM Lewon Aronjan 2794 3,5 21,00 0 ½ ½ ½ 1 0 ½ ½ 0 0 0 x x

Stand nach der 12. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. Wtg1 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Sergej Karjakin 2763 7,0 1,5 x x ½ 1 ½ ½ ½ 0 ½ ½ 1 1 0 1
2. } GM Fabiano Caruana 2784 7,0 0,5 ½ 0 x x ½ ½ ½ ½ ½ 1 ½ 1 ½ 1
3. } GM Ding Liren 2769 6,5 2,5 ½ ½ ½ x x ½ ½ ½ 1 ½ ½ ½ ½ ½
4. } GM Alexander Grischuk 2767 6,5 1,5 ½ ½ ½ ½ ½ x x ½ 0 1 1 ½ ½ ½
5. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 6,5 1,0 1 ½ ½ ½ ½ 0 ½ x x 1 ½ ½ ½ ½
6. } GM Wladimir Kramnik 2800 5,5 ½ 0 0 ½ ½ 1 0 0 x x ½ ½ 1 1
7. } GM Wesley So 2799 5,0 0 0 ½ ½ ½ 0 ½ ½ ½ ½ ½ x x 1
8. } GM Lewon Aronjan 2794 4,0 1 0 0 ½ ½ ½ ½ ½ ½ 0 0 0 x x

Stand nach der 13. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. Wtg1 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 8,0 x x ½ ½ ½ 0 ½ ½ ½ 1 ½ 1 ½ 1 1
2. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 7,5 1,5 ½ ½ x x 1 ½ ½ 0 ½ 1 1 ½ ½ ½ ½
3. } GM Sergej Karjakin 2763 7,5 0,5 ½ 1 0 ½ x x ½ ½ ½ ½ 1 1 ½ 0 1
4. } GM Ding Liren 2769 7,0 ½ ½ ½ 1 ½ x x ½ ½ ½ ½ ½ ½ ½ ½
5. } GM Alexander Grischuk 2767 6,5 ½ ½ 0 ½ ½ ½ ½ x x 0 1 1 ½ ½ ½
6. } GM Wladimir Kramnik 2800 6,0 0 ½ 0 ½ 0 ½ ½ 1 0 x x ½ ½ 1 1
7. } GM Wesley So 2799 5,5 0 ½ ½ ½ 0 ½ ½ ½ 0 ½ ½ ½ x x 1
8. } GM Lewon Aronjan 2794 4,0 0 0 ½ ½ 1 0 ½ ½ ½ ½ 0 0 0 x x

Stand nach der 14. Runde

Pl. Spieler Elo Land Pkt. Wtg1 1 1 2 2 3 3 4 4 5 5 6 6 7 7 8 8
1. } GM Fabiano Caruana 2784 9,0 x x ½ ½ ½ 0 ½ ½ 1 ½ ½ 1 1 ½ 1 1
2. } GM Schachrijar Mamedjarow 2809 8,0 1,5 ½ ½ x x 1 ½ ½ 0 1 ½ ½ 1 ½ ½ ½ ½
3. } GM Sergej Karjakin 2763 8,0 0,5 ½ 1 0 ½ x x ½ ½ ½ 1 ½ ½ 1 ½ 0 1
4. } GM Ding Liren 2769 7,5 ½ ½ ½ 1 ½ ½ x x ½ ½ ½ ½ ½ ½ ½ ½
5. } GM Wladimir Kramnik 2800 6,5 1,0 0 ½ 0 ½ ½ 0 ½ ½ x x 1 0 ½ ½ 1 1
6. } GM Alexander Grischuk 2767 6,5 1,0 ½ 0 ½ 0 ½ ½ ½ ½ 0 1 x x 1 ½ ½ ½
7. } GM Wesley So 2799 6,0 0 ½ ½ ½ 0 ½ ½ ½ ½ ½ 0 ½ x x 1 ½
8. } GM Lewon Aronjan 2794 4,5 0 0 ½ ½ 1 0 ½ ½ 0 0 ½ ½ 0 ½ x x

Partien

1. Runde am 10. März

-

2. Runde am 11. März

-

3. Runde am 12. März

-

4. Runde am 14. März

-

5. Runde am 15. März

-

6. Runde am 16. März

-

7. Runde am 18. März

-

8. Runde am 19. März

-

9. Runde am 20. März

-

10. Runde am 22. März

-

11. Runde am 23. März

-

12. Runde am 24. März

-

13. Runde am 26. März

-

14. Runde am 27. März

-

Der Zeitplan

Datum Wochentag Uhrzeit Veranstaltung Symbolischer 1. Zug
9. März Freitag 19:00 Eröffnungsgala -
10. März Sonnabend 15:00 Runde 1 Sersch Sargsjan
armenischer Staatspräsident
11. März Sonntag 15:00 Runde 2 Andrej Gurjew
Vizepräsident
Russische Schachföderation
12. März Montag 15:00 Runde 3 Francesco Tristano
luxumburgischer Pianist
13. März Dienstag   Spielfrei -
14. März Mittwoch 15:00 Runde 4 Matthias Deutschmann
deutscher Kabarettist
15. März Donnerstag 15:00 Runde 5 Israel Gelfer
FIDE-Vizepräsident
16. März Freitag 15:00 Runde 6 Martin Hoffmann
Geschäftsführer
Deutsch-Russisches Forum e.V.
Petersburger Dialog e.V.
17. März Sonnabend   Spielfrei -
18. März Sonntag 15:00 Runde 7 Ramin Chasanow
Botschafter Aserbaidschan
19. März Montag 15:00 Runde 8 Elisabeth Pähtz
Internationaler Meister
20. März Dienstag 15:00 Runde 9 Lakhta Masous
Vorsitzender FIDE Appeals Commitee
21. März Mittwoch   Spielfrei -
22. März Donnerstag 15:00 Runde 10 Felix Magath
Fußball-Exnationalspieler
und Olympiabotschafter 2008
23. März Freitag 15:00 Runde 11 Dr. Richard Lutz
Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG
24. März Sonnabend 15:00 Runde 12 Robert Klaus Freiherr von Weizsäcker
Ehrenpräsident Deutscher Schachbund
25. März Sonntag   Spielfrei -
26. März Montag 15:00 Runde 13 Peter Gerber
Vorstandsvorsitzender Lufthansa Cargo
27. März Dienstag 15:00 Runde 14
Siegerehrung
Anatoli Karpow
ehem. Schachweltmeister
28. März Mittwoch   Stichkämpfe
Siegerehrung
-

Tickets

Pixabay
Tickets (Symboldarstellung)

Eintrittskarten für das Kandidatenturnier gibt es beim Anbieter Ticketmaster. Tageskarten werden in den drei Kategorien White, Silver und Gold angeboten:

White: Freie Platzwahl, Livekommentare der Großmeister in Deutsch und Englisch, ausgezeichneter Blick auf die Spieler (2. Etage), Zugang zur Pressekonferenz (nach den Spielen) und zum Schachcafé, Schachunterhaltungsprogramm, Autogrammstunde, Zugang zum Schachshop - 17,01 bis 22,00 € bzw. 32,00 bis 42,00 €

Silver: Wie Kategorie White plus Zugang zur 1. und 3. Etage (Game bzw. Silver Zone), bevorzugter Einlass - 39,50 bis 52,00 € bzw. 114,50 bis 152,00 €

Gold: Wie Kategorie Silver plus privater Eingang und Zugang zum Fahrstuhl, Zugang zur 4. Etage (Gold Zone), VIP Livekommentare von Großmeistern der Weltspitze, Teilnahme an privaten Blitz- und Schnellschachturnieren, Zugang zur Schachbar, private Autogrammstunden - 114,50 bis 152,00 € bzw. 227,00 bis 302,00 €

Darüberhinaus gibt es Tickets für den gesamten Zeitraum zu 958,25 € und 1.277 €.

Die Preisangaben sind ohne Gewähr und können täglich variieren! Mit dem Code FIDE2018CHESS erhalten Sie 25% Nachlass auf alle Preise!

DSB-Aktion "Public Viewing"

Die ersten 50 Vereine, die sich bewerben, bekommen vom DSB ein Online-Ticket geschenkt. Als Gegenleistung soll der Verein eine der Runden live und mit entsprechender Kommentierung übertragen (im Vereinsheim oder an einem anderen geeigneten Ort) und über dieses Event einen Bericht für die DSB-Webseite schreiben.

Bewerbungen bitte an schicken unter Angabe von

  1. Vereinsname
  2. Ansprechpartner
  3. Datum der Live-Übertragung
  4. Ort der Live-Übertragung

Folgende Vereine führen Live-Übertragungen aufgrund unserer Aktion durch. Bei einem kursiv dargestellten Datum ist der Termin noch unklar (Angaben ohne Gewähr). Abgelaufene Veranstaltungen sind ausgeblendet.

Datum Verein Kommentator(en) Ort Ansprechpartner
10.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
10.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
10.03. Schachgemeinschaft Vaihingen/Rohr   Vereinsheim Manfred Lube
10.03.
(Bericht)
Schachclub Grunbach | Info-Flyer GM Spyridon Skembris Bürgerhaus Remshalden, Schillerstr. 30, 73630 Remshalden Dirk König
10.03. Braunschweiger Schachfreunde   Schachschule Braunschweig, Gifhorner Str. 133, 38112 Braunschweig Christian Helmold
11.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
11.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
11.03. SC Buer-Hassel Königsspringer Gelsenkirchen IM Christof Sielecki Vereinsheim: ev. Kirchengemeinde, Robert-Koch-Str. 3a, 45879 Gelsenkirchen Christoph Wolff
11.03. Berlin   Schachcafé en passant, Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin Carsten Schmidt
11.03.
(Bericht)
SV Türme Billerbeck IM Werner Beckemeyer Vereinsraum: Alte Landwirtschaftsschule, Darfelderstr. 10, 48727 Billerbeck Detlef Roechling
12.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
12.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
14.03. SC Kreuzberg IM Atila Figura Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
14.03. Braunschweiger Schachfreunde   Schachschule Braunschweig, Gifhorner Str. 133, 38112 Braunschweig Christian Helmold
14.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching  
14.03. SK Marmstorf im SV Grün-Weiss Harburg   Geschäftsstelle des SV Grün-Weiss Harburg, Langenbeker Weg 1c, 21077 Hamburg Klaus-Jürgen Herlan
15.03.
(Bericht)
SC Kreuzberg GM Klaus Bischoff Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
15.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
15.03. Schachgemeinschaft Vaihingen/Rohr   Vereinsheim Manfred Lube
15.03.
(Bericht)
KSK Dr. Lasker 1861   Tagungs- und Gästehaus St. Georg & BiPis Bistro, Rolandstr. 61, 50677 Köln Uwe Loseries
15.03. Hellas Nauen   FGZ Nauen, Ketziner Str. 1, 14641 Nauen Marvin Hänsel
16.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
16.03. DJK Regensburg-Nord   Vereinsheim  
16.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
16.03. Lok RAW Cottbus   Sportcentrum Cottbus, Dresdner Str. 18 (Eingang RK Endspurt 1909 direkt an der Straßenbahnhaltestelle), 03050 Cottbus Sven Hering
16.03. SK Marmstorf im SV Grün-Weiss Harburg   Geschäftsstelle des SV Grün-Weiss Harburg, Langenbeker Weg 1c, 21077 Hamburg Klaus-Jürgen Herlan
16.03. Schachgemeinschaft Leipzig FM Hendrik Hoffmann FAIRbund, Rückertstraße 10, 04157 Leipzig Uwe Attig
16.03.
(Bericht)
Erfurter Schachklub FM Bernd Vökler Nettelbeckufer 51, 99089 Erfurt  
18.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
18.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
18.03. Schachklub Münster 1932   Clubheim Josefschule, Hermannstr. 58, 48151 Münster Thomas Schlagheck
18.03.
(Bericht)
Schachclub Grunbach | Info-Flyer GM Zigurds Lanka Bürgerhaus Remshalden, Schillerstr. 30, 73630 Remshalden Dirk König
19.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
19.03. Braunschweiger Schachfreunde   Schachschule Braunschweig, Gifhorner Str. 133, 38112 Braunschweig Christian Helmold
19.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
20.03.
(Bericht)
SC Kreuzberg IM Elisabeth Pähtz Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
20.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
20.03. Schachclub Denzlingen 1968   Vereinsheim: Schwarzwaldstr. 1 (oder Kultur und Bürgerhaus kleiner Saal) Matthias Nübling
22.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
22.03. FC Ergolding   Bürgerhaus Ergolding Markus Mock
22.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
22.03. Schachgemeinschaft Vaihingen/Rohr   Vereinsheim Manfred Lube
22.03. Braunschweiger Schachfreunde   Schachschule Braunschweig, Gifhorner Str. 133, 38112 Braunschweig Christian Helmold
22.03. Schachzwerge Magdeburg Zweitligaspieler
Aufbau Elbe Magdeburg
Vereinslokal, Basedowstr. 5, 39104 Magdeburg (ab 16 Uhr)  
23.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
23.03. Lübecker Schachverein   LSV-Vereinsheim, Sophienstr. 19-21, 23560 Lübeck Ullrich Krause
23.03. Schachfüchse Kempen 1986   Burse, An St. Marien 15, 47906 Kempen Armin Hesse
23.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
24.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
24.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
24.03.
(Bericht)
Schachclub Grunbach | Info-Flyer GM Spyridon Skembris Bürgerhaus Remshalden, Schillerstr. 30, 73630 Remshalden Dirk König
24.03. Berlin   Schachcafé en passant, Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin Carsten Schmidt
26.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
26.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
26.03. Berlin   Schachcafé en passant, Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin Carsten Schmidt
27.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
27.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
27.03. Braunschweiger Schachfreunde   Schachschule Braunschweig, Gifhorner Str. 133, 38112 Braunschweig Christian Helmold
27.03. Heilbronner Schachverein IM Ulrich Schulze
FM Enis Zuferi
Hochschule Heilbronn, „KnowCube“, Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn
(Möglichkeit eines Simultan gegen FM Nikolas Pogan)
Ole Wartlick
28.03. SC Kreuzberg   Vereinsheim, Böcklerstr. 1, Berlin Brigitte Große-Honebrink
28.03. Schachfreunde Topschach Gilching   Schachcenter Topschach.de, Karolingerstr.14, 82205 Gilching Benjamin Aldag
28.03. SK Marmstorf im SV Grün-Weiss Harburg   Geschäftsstelle des SV Grün-Weiss Harburg, Langenbeker Weg 1c, 21077 Hamburg Klaus-Jürgen Herlan
  SC Viernheim      

Rahmenveranstaltungen

Datum Wochentag Uhrzeit Ort Veranstaltung
10. - 28. März     Kühlhaus Wanderausstellung der
Emanuel Lasker Gesellschaft
21. März Mittwoch 19:30 Café Sybille
Karl-Marx-Allee 72
10243 Berlin
Kulturabend mit Dr. Helmut Pfleger,
Carsten Hensel und
Moderator Dr. Michael Negele
Thema u.a. Schachweltmeisterschaften,
Vorstellung der Kramnik-Biographie
(Einladung)
25. März Sonntag 14:00 - 18:00 Kühlhaus Am Schauplatz des Kandidatenturniers steigt der erste Schach Jam. Das ist eine bunte Mischung aus Spielangeboten, Vorträgen und Debatten unter der Fragestellung, wie mache ich mehr aus meinem Schachleben? Die Vortragsthemen reichen von Fischerschach über Mathespiele auf dem Schachbrett bis zu was Schachspieler über Go wissen sollten. Unter den Talkgästen sind DSB-Präsident Ullrich Krause und der künftige DSB-Geschäftsführer Marcus Fenner ebenso wie Großmeister Robert Rabiega und der frühere Bundesligaspieler und Multispielexperte Alexander Kurz. Moderiert wird von dem Schauspieler und Business Coach für Körpersprache Andreas Dilschneider und den Journalisten Stefan Löffler und Anatol Vitouch.

Mehr Informationen

Der Berliner Schachverband plant die Herausgabe einer Broschüre, in der alle Rahmenveranstaltungen für die Besucher des Kandidatenturniers aufgeführt sind. Eine Übersicht über alle Veranstaltungen des Berliner Schachverbandes finden Sie hier.

Stimmen des DSB

Ullrich Krause

DSB

Präsident Deutscher Schachbund

"Ich bin nach wie vor hocherfreut, dass das zweitwichtigste Turnier der Welt in Deutschland ausgerichtet wird. Der Deutsche Schachbund wird in Zusammenarbeit mit dem Berliner Schachverband ein angemessenes Rahmenprogramm organisieren, um den Besuchern des Kandidatenturniers nach den Runden die Möglichkeit zu bieten, sich selber schachlich zu betätigen. Ich hoffe außerdem auf die Mitarbeit der anderen Landesverbände, wenn wir ein deutschlandweites Public Viewing organisieren, d.h. wenn in möglichst vielen Vereinen die Partien übertragen und live vor Ort kommentiert werden. Diese einmalige Chance, für den Schachsport in Deutschland zu werben, dürfen und werden wir uns nicht entgehen lassen!

Ich werde sowohl an der Eröffnungsfeier als auch an der Siegerehrung teilnehmen und ansonsten versuchen, bei möglichst vielen Runden vor Ort zu sein. Persönlich drücke ich Lewon Aronjan die Daumen, aber ich erwarte ein sehr enges Rennen mit einer hohen Remisquote und vielen hart umkämpften Partien."

Carsten Schmidt

Carsten Schmidt 2012 [privat]
privat

Präsident Berliner Schachverband

Wir freuen uns, dass ein Turnier solcher Qualität in Berlin stattfindet und werden diese Gelegenheit nutzen, mit vielen Veranstaltungen in dieser Zeit die Vielfalt unseres Hobbys zu demonstrieren. Neben vielen Schachturnieren für Berliner Schachspieler und Berlin-Besucher werden auch Public Viewings in einzelnen Vereinen stattfinden, was in vielen anderen Städten Deutschlands hoffentlich auch der Fall sein wird. Es wird zudem die Möglichkeit geben, bei diversen Schachveranstaltungen (Jugend, Senioren, Oberliga) als Zuschauer die Atmosphäre zu genießen. Für den Schachsport in Berlin und in ganz Deutschland ist das Kandidatenturnier eine große Chance, das Interesse am Schach zu wecken, die Freude am Schach aufzuwecken und den vielen begeisterten Schachspielern in Berlin und Deutschland etwas zu bieten. Ich persönlich werde diese Wochen trotz der zu erwartenden Mehrarbeit genießen und mich so viel wie möglich von der spielerischen Qualität im Turnier und von der Aktivität der Berliner Vereine begeistern lassen.

Prof. Dr. Uwe Pfenning

Präsident Badischer Schachverband

"Es ist zu begrüßen, dass die FIDE erneut ein renommiertes Turnier nach Berlin vergeben hat. Dies dokumentiert den großen Einfluss, den der DSB im Weltverband hat, nicht zuletzt aufgrund des Engagements von Herbert Bastian als FIDE-Vizepräsident. Auch dies ist in diesem Zusammenhang eine Notiz wert! Für den DSB ist es eine weitere Chance, sich international zu platzieren.
Bei aller Begeisterung für den Zuschlag, sind wir Soziologen geübt auch das „große Ganze“ im Blick zu haben.
Damit ist der DSB gefordert, mit Veranstalter und Ausrichter (AGON und FIDE) ein gutes Agreement für die Veranstaltung zu finden und es zu einem weiteren Schach-Highlight zu machen. Dabei gilt es aus den Erfahrungen der Vergangenheit, insbesondere der FIDE Blitz- und Schnellschach-WM, zu lernen, was z. B. den Andrang und Zugang zum Turniersaal betrifft.
Generell ist es aus Badischer Sicht natürlich auch zu berücksichtigen, dass renommierte Turniere auch an andere Schachstädte wie z.B. Dortmund, Frankfurt oder eben auch Baden-Baden vergeben werden können. Dies liegt aber zunächst außerhalb des Einflusses des DSB."

Hugo Schulz

Privat

DSB-Breitenschach­referent

"Das ist eine gute Nachricht, dass das Kandidatenturnier 2018 zur Vorbereitung der Schach-WM diesmal in Berlin ausgetragen werden soll. Das sollte für das Schach in Deutschland ein Motor sein. In der Hauptstadt haben wir mit der Blitz-WM und der Schnellschach-WM 2015 schon gute Erfahrungen sammeln können.
Sicher kann man im Rahmen dieses Großereignisses noch weitere Breitenschach-Veranstaltungen anbieten, damit die Fans auch Gelegenheit finden, selber an einem Turnier in Berlin mitspielen zu können.
Das Referat Breitenschach wird gern dem Berliner Schachverband dazu Unterstützung anbieten und ich selber freue mich darauf, die Veranstaltung mit den Kandidaten öfter zu besuchen."

Ulrich Geilmann

Privat

Vizepräsident Schachbundesliga e. V.

"Das Kandidatenturnier in Berlin? Gerne! Ich freue mich auf ein weiteres Highlight neben der zentralen Endrunde der Schachbundesliga! Vielen Dank an Herbert Bastian und die aktuellen Verantwortlichen des DSB. Ich werde mir wohl einen längeren Urlaub gönnen müssen.
Deutschland etabliert sich als Standort hochklassiger Schachveranstaltungen. Darauf müssen wir aufbauen! Wichtig wäre aber auch eine mediale Offensive, um unsere gemeinsamen Erfolge besser vermarkten zu können. Denn am Schluss entscheidet das Geld über die Qualität! Doch das gelingt nur, wenn die treibenden Kräfte des Schachports auf allen Ebenen nachhaltig kooperieren und auf Egoismen verzichten."

Peter Eberl

Oberbayerisches Volksblatt

Präsident Bayerischer Schachbund

"Von Herbert Bastian, dem Vorgänger des jetzigen Präsidenten, hatte ich schon im Frühjahr erfahren, dass das Kandidatenturnier eventuell in Berlin stattfinden soll, so dass die endgültige Entscheidung für die Bundeshauptstadt für mich nicht ganz unerwartet kam. Trotzdem war meine Freude groß, dass dieses Ereignis nun in Deutschland stattfindet. Für den Deutschen Schachbund ist dieses seltene Ereignis eine große Chance, das Deutsche Schach im Allgemeinen und den DSB im Besonderen ins rechte Licht zu rücken. Dass das Kandidatenturnier mit dem Laskerjahr zusammenfällt, halte ich für eine glückliche Fügung. Ein Besuch in Berlin ist fest eingeplant."

Walter Rädler

DSB

Vorsitzender Deutsche Schulschachstiftung u. DSB-Vizepräsident

"Ich bin total begeistert, dass dieses Riesenevent in Berlin stattfindet. Die Welt am Sonntag hat geschrieben, Schach ist ein In-Sport und dieses Kandidatenturnier kann diese sehr positive Entwicklung unseres Spiels der Königinnen und der Könige weiter verstärken. Ich werde auf jeden Fall vorbeischauen. Ich freue mich für meine Berliner Schachfreunde, die vor Ideen sprühen, um dieses Geschenk ausnützen zu können. DANKE an alle, die uns diesen Traum ermöglicht haben."

Malte Ibs

schach-segeberg.de
Malte Ibs

1. Vorsitzender Deutsche Schachjugend

"Mit dem Kandidatenturnier findet eine der wichtigsten Schachveranstaltungen in Berlin statt. Ich freue mich sehr darauf und werde es definitiv auch vor Ort erleben wollen. Durch dieses Turnier werden wir die Chance haben uns erneut positiv in der Öffentlichkeit zu präsentieren und Menschen für den Schachsport interessieren und begeistern zu können. Diese Chance müssen wir nutzen. Die Deutsche Schachjugend wird es bestmöglichst unterstützen. Auf nach Berlin!"

Diana Skibbe

F. Hoppe

Präsidentin Thüringer Schachverband

"Ein weiteres Großereignis wie das Kandidatenturnier ist für viele ein Traum. Wir Thüringerinnen und Thüringer freuen uns wirklich sehr, dass es nun die Chance gibt, die Besten der Welt im Kampf um den Herausforderer live zu erleben. Ich bin überzeugt, dass es gerade für die jungen Eleven unserer Sportart ein wirkliches Erlebnis sein wird. Aber natürlich auch wir Erfahrenen werden die Chance nutzen, einmal den Besten unseres Spiels auf 64 Feldern, nahe sein zu dürfen. Ich freue mich auch über die vielen Aktivitäten im Begleitprogramm. So einen Höhepunkt sollte man nicht verpassen. Also, nichts wie hin und zugeschaut, gelernt, den Besten über die Schultern geschaut, vielleicht auch selbst Schach gespielt, aber vor allem genießt es und habt Spaß!"

Gerhard Meiwald

privat

DSB-Seniorenreferent

"Wer auch immer das vollbracht hat, ihm oder ihnen gebührt ein Dankeschön der Sonderklasse. Dieses wichtigste Schachevent nach der Weltmeisterschaft ist auch eine Auszeichnung für das Deutsche Schach und den Deutschen Schachbund. Wir alle können dazu beitragen diese Botschaft nicht nur in unsere Schachcommunity, sondern insbesondere auch in unser persönliches, politisches und mediales Umfeld zu transportieren."

Boris Bruhn

Präsident Hamburger Schachverband

"Aus dem Landesverband Hamburg kann ich Ihnen berichten, dass sich der ganze Vorstand sehr gefreut hat über die Vergabe des Kandidatenturniers nach Berlin. Das verstehen wir als gute Chance, weiter Werbung für Schach zu machen: und zwar greifbar für Zuschauer und ebenso für Online-Nutzer. Der Berliner Verband und der Deutsche Schachbund können in Kooperation mit der Ausrichter-Gesellschaft Werbung für noch mehr große und internationale Schachveranstaltungen in Deutschland machen."

Hilmar Krüger

Präsident Landesschachbund Brandenburg

"Der Landesschachbund Brandenburg befürwortet selbstverständlich die Austragung des Kandidatenturniers der FIDE 2018 in Berlin. Ein großartiges Ereignis für den DSB und Berlin! Ob ich live dabei sein kann, ist jetzt noch nicht absehbar. Der Wille ist zwar da, aber mein Gesundheit ist möglicherweise dagegen."

Prof. Dr. Bernd Gräfrath

Vorsitzender d. Schwalbe, Deutsche Vereinigung für Problemschach

"Ich freue mich, dass nach dem Weltkongress der Schachproblemisten 2017 in Dresden nun mit dem Kandidatenturnier ein weiteres schachliches Großereignis in Deutschland stattfindet. Dabei hoffe ich auch auf ein attraktives schachkulturelles Rahmenprogramm."

Kurt Ewald

DSB-Delegierter d. Schwalbe, Deutsche Vereinigung für Problemschach

"Die Schwalbe freut sich sehr über das Kandidatenturnier, denn das Problemschach ist Teil des Schachs. Gratulation auch dem Berliner Schachverband."

 

Fotos/Videos

Hier einige Schnappschüsse von einem Rundgang im Kühlhaus am 9. Januar 2018. Bis zur Eröffnung war noch viel zu tun.

Schach im TV

mo:ma vom 14.03.2018

Uwe Bönsch im ZDF-Morgenmagazin


WDR sport inside vom 21.03.2018

Beitrag FIDE/Agon/Schach in Russland

Ansprache von Ullrich Krause bei der Eröffnungsfeier

aaetetonedi584@schachbund.de

Meine Adresse ist aaobadapanu191@schachbund.de.

aaarafatepa150@schachbund.de

Schreiben Sie uns: aaunepikefe581(at)schachbund.de

Schreiben Sie uns: aaorogebido149[at]schachbund.de