Schiedsrichter-Kommission

Der Vorsitzende der Schiedsrichter-Kommission ist Jürgen Kohlstädt.

Vorsitzender der Schiedsrichter-Kommission: Jürgen Kohlstädt
040/7966675 (p)
0170/2035509
,

Neben meiner Tätigkeit als Schiedsrichter bei der Schach-Olympiade habe ich die Qualification Commission, die Arbiters-Commission und die Rules Commission besucht. Da Wahljahr ist, wurden dieses Jahr viele Konzepte vorgestellt und nur wenige Beschlüsse gefasst. In der Qualification-Commission wurde erklärt, dass Fide-Spieler (z.B. Bulgarien) föderationslos sind, d.h. sie zählen weder als Inländer noch als Ausländer. Erfreulich aus deutscher Sicht war, dass alle Anträge aus Deutschland für Spielertitel befürwortet wurden.

Am vergangenen Wochenende fand in der Sportschule Ruit (bei Stuttgart) ein Doppellehrgang zur Schiedsrichterausbildung statt. Hier konnten die Referenten Ralph Alt, Jürgen Klüners, Jürgen Kohlstädt und Thomas Wiedmann insgesamt 39 Teilnehmer aus ganz Deutschland begrüßen.

Parallel zur Senioren-Mannschafts-Weltmeisterschaft in Radebeul findet auch ein FIDE-Schiedsrichterlehrgang statt, der von den internationalen Schiedsrichtern Jürgen Klüners, Jürgen Kohlstädt und Jens Wolter durchgeführt wird. Insgesamt 16 Teilnehmer aus Deutschland und Österreich nehmen vom 11.7.-15.7.2018 an diesem Lehrgang teil.

Normalerweise werden die Schachregeln nur alle 4 Jahre geändert. Leider waren einige Neuerungen zum 1.7.2017 nicht zweifelsfrei formuliert worden. Daher wurden die Regeln an einigen Stellen noch mal präzisiert. Dabei wurden insbesondere im Blitzschach noch mal die Regeln geändert. In Zukunft wird der erste regelwidrige Zug nicht mehr die Partie verlieren.

Auf der Seite der Fide-Arbiter-Kommission kann man sich das neue Arbiters Manual downloaden. Dieses enthält neben den neuen Regeln auch viele Kommentare zu den Regeln. Auch das neue Arbiters Magazine ist erschienen und kann auf dieser Seite gefunden werden.

 

In Deutschland sollen nächstes Jahr zwei FA-Lehrgänge stattfinden, einer in Rosenheim und einer in Radebeul (bei Dresden). Nähere Informationen gibt es in der Rubrik Ausbildung.

Leider kann der parallel zur Behinderten-Weltmeisterschaft geplante Fide-Schiedsrichterlehrgang nicht stattfinden. Wir bemühen uns, demnächst einen solchen Lehrgang in deutscher Sprache in Deutschland zu organisieren.

Der Ungarische Schachbund organisiert vom 29.9.-1.10.2017 in englischer Sprache einen Lehrgang in Budapest. Der Lehrgang wird von Werner Stubenvoll (Österreich) geleitet und die Prüfung kann dann wahlweise in englisch oder in deutsch abgelegt werden.

 

Die offiziellen Infos finden Sie unter:

 
Die Zusatzinformationen (Sprache) wurden uns vom ungarischen Schachverband mitgeteilt. Der deutsche Schachbund erkennt Fide-Schiedsrichterlehrgänge an, die im Ausland absolviert werden.
 
Jürgen Klüners

In der angehängten Datei habe ich die Änderungen der Fide-Regeln 2017 aufgelistet. Weiterhin gibt es auf der Seite der Fide-Schiedsrichterkommission eine Auflistung von Interpretationen der Regeln. Im Folgenden liefere ich eine freie Übersetzung dieser Interpretationen.

Im Downloadbereich der Schiedsrichterkommission kann man sich die neuen Fideregeln als pdf runterladen. Weiterhin haben wir eine aktuelle Version der Spielordnung zur Verfügung gestellt.

 

Die "FIDE Schachregeln Deustche Übersetzung 2017 & Authentic Version" können zum Preis von 4€ bei der Geschäftsstelle des DSB oder bei den Landesverbänden bestellt werden.

 

Jürgen Klüners

Unsere Partner